1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche USB Festplatte ist am zweckmäßigsten für den HDS2 ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Astramann, 3. Dezember 2008.

  1. Astramann

    Astramann Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    23
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2
    Anzeige
    Ich besitze seit geraumer Zeit einen HDS2 mit 160 GB Festplatte.

    Zum Überspielen der Filme auf einen PC möchte ich mir eine externe USB- Festplatte zulegen.

    Diese sollte eine ausreichende Kapazität haben und unbedingt eine eigene Stromversorgung mit eigenem Netzteil haben (sonst kann´s ja bekanntlich evtl. Probleme geben, wie auch hschenk festgestellt hat).

    Welches Fabrikat und welche GB-Zahl sollte man wählen ?

    Zudem gibt es bei der bekanntlich notwendigen FAT 32 Formatierung dieser USB Festplatte ja die Einschränkung, dass eine einzelne Partition eigentlich nicht größer als 32 GB gemacht werden kann.

    Es gibt aber doch sicher auch Fabrikate, die werksseitig bereits eine SINGLE - Partition (diese ist wichtig für den HDS2, da er nur eine Partition erkennen soll) von mehr als 32 GB haben, oder?

    Falls nicht, wie geht man dann vor, um so eine Platte doch in einem Stück auf FAT 32 zu formatieren ?
     
  2. chris.at

    chris.at Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    AW: Welche USB Festplatte ist am zweckmäßigsten für den HDS2 ?

    Indem man nicht die windowseigene Funktion zur Formatierung nutzt, sondern ein anderes Tool.
    Frei, kostenlos und ohne Installation wäre zb. h2format von Heise:
    ftp://ftp.heise.de/pub/ct/ctsi/h2format.zip
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Welche USB Festplatte ist am zweckmäßigsten für den HDS2 ?

    ...und dann gibts hier noch eins, dass etwas kompfortabler direkt unter Windows ausgeführt werden kann (habe mehrere grosse Platten damit als Single-Partition in FAT32 formatiert):
    http://www.compuapps.com/download/Swissknife/swissknife.htm
     
  4. ukle

    ukle Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Münster in Westfalen
    Technisches Equipment:
    1 x Dreambox DM500HD
    1 x Dreambox 7080HD HD
    1 x VU+ Solo2 SE
    1 x Dune HD Solo 4K
    1 x Amazon FireTV 2
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR400
    1 x Telekom Entertain-Receiver MR200
    AW: Welche USB Festplatte ist am zweckmäßigsten für den HDS2 ?

    Also ich habe mir beim S*t*rn am letzten Wochenende für 69 EUR die Toshiba externe Platte mit 640GB gekauft (PX1393E-2G32 640GB USB 2.0)

    - Formschönes Aluminiumgehäuse
    - sehr leise im Betrieb
    - externes Steckerschaltnetzteil
    - mechanischer Ein-/ Ausschalter auf der Rückseite
    - 2-farbige LED zur Signalisierung des Zugriffes

    Die Platte ist fertig formatiert FAT32 in einer Partition und wird vom HD S2 anstandslos erkannt und ich habe erfolgreich schon einige HD-Filmaufnahmen problemlos aus- und ein paar wieder eingelagert.

    Für diesen Preis ...

    Gruß
    Uwe
     
  5. Astramann

    Astramann Junior Member

    Registriert seit:
    6. November 2008
    Beiträge:
    23
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Digicorder HD S2
    AW: Welche USB Festplatte ist am zweckmäßigsten für den HDS2 ?

    @ukle:
    Vielen Dank für Dein feed back.

    Diese 640 GB USB-Platte von Toshiba scheint ganz gut zu sein.

    Ich habe als Neuling aber noch ein paar Fragen dazu:

    1.) Die Datenübertragungsrate soll laut Beschreibung 60 MB/sec. sein. Das hört sich schon sehr schnell an, oder?
    Wie lange dauert erfahrungsgemäß dann das Exportieren eines z.B. 4GB Films vom HDS2 zur USB-Platte ?

    2.) Dauert das Übertragen von der USB-Platte zur Festplatte eines PC per USB auch nur so lange?

    3.) Ab 4 GB werden beim FAT 32 ja die Aufnahmen gesplittet.
    Für PC Weiterverarbeitungsprogramme stellt das (zumindest für SD-Aufnahmen) gar kein Problem dar, da die Einzelteilstücke einfach hintereinander geladen werden müssen.
    Wie verhält sich das, wenn gesplittete Aufnahmen (ohne sie vorher am PC bearbeitet zu haben!) wieder zum HDS2 importiert werden, was seit der letzten Firmware ja nun auch geht?
    Werden diese Teilstücke dann im HDS2 dann wieder als einteiliger Film abgespeichert?
     
  6. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Welche USB Festplatte ist am zweckmäßigsten für den HDS2 ?

    1. Die Datenübertragungsrate wird beim exportieren seitensHD S2 durch diesen bestimmt. Sie entspricht leider immer noch nicht dem maximal möglichen USB-Speed.

    2. Am PC angeschlossen erfolgt die Übertragung via USB 2.0 deutlich schneller.

    3. Das Spliting spielt für den HDS2 keine Rolle. Bei der Import-Funktion siehst Du eh nur das Verzeichnis (das Datum und Namen der Aufnahme zeigt) und beim Anwählen dieser Zeile importiert der HDS2 die gespilttenen Teile automatisch und setzt sie wieder zu einer einzigen Aufnahme zusammen.
    Dieses Verzeichnis enthält nicht nur die Aufnahme, sondern noch weitere Dateien (.DES / .MKS / .REC), welche für einen re-import erforderlich sind.

    Im Thread Technisat HD S2 mit Externer Festplatte ? findest Du einen weiteren Beitrag hierzu, der die Variante beschreibt, wie man das alles noch etwas pfiffiger handeln kann.
     

Diese Seite empfehlen