1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Dobby, 17. Oktober 2010.

  1. Dobby

    Dobby Neuling

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo erstmal,

    habe mir einen LCD LED Flachbildfernseher (TX-L32D28ES) zugelegt.
    Jetzt möchte ich eine externe Festplatte anschließen, um Filme aufzunehmen. Da Panasonic keine Angaben über verwendbare Festplatten gibt, ist meine Frage: welche FP funktionieren mit diesem Fernsehgerät? Ich würde gerne eine 2,5 Zoll FP ohne Stromversorgung anschließen.

    Danke für eure Antworten

    Dobby
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Können sie ja auch nicht, viele Platten halten sich nicht an die USB Spezifikation.

    Auf der sicheren Seite bis du mit ner HDD ohne Sonderfunktionen (Speicherkartenlser, USB Hub, Backup Button, Verschlüsselung, Fingerabdruckleser) und mit eigenen Netzteil.

    Einige 2,5" HDDs laufen zwar auch an den meisten USB Ports, aber es ist durchaus möglich das sie anfangs laufen aber später (bei höheren Füllstand) Fehlfunktionen zeigen.

    Der USB Port ist halt einfach nicht zum Betrieb von HDDs ohne Netzteil gedacht.

    1,8" HDDs, SSDs oder Flash Speicherkarten/Speichersticks brauchen tendenziell natürlich weniger Strom und eigenen sich sofern sie schnell genug sind.

    cu
    usul
     
  3. willi47

    willi47 Junior Member

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Hallo,
    von Panasonic wird die "Buffalo HD-EU2" empfohlen.
    Getestet bei Video-Homevision 6/2010
    Die Buffalo Serie hat eine energiesparende Standby-Automatik
    Persönlich habe ich mit 2,5" Seagate "Free Agent Go" und WD 2,5" "My Passport essential" (Modell WDBAAA2500ABK-EESN) bei TechniSat Receivern und TV-Geräten gute Erfahrungen gemacht.
    Da aber die Hersteller ihre Modelle laufend verändern, kann es natürlich passieren, dass eine neue Serie irgendwelche Probleme macht.

    Gruß
    Willi
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Sofern man damit nicht timeshift betreibt geht das, aber bei HD Timeshift zu betreiben funktioniert mit "normalen" USB Flash Speichern nicht, (auch nicht mit den schnellsten)
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Warum nicht? Andere haben ihr Betriebsystem auf ner CF. Natürlich braucht man da schon die guten wenn man Geschwindigkeit will. Und dann auch nicht den 85in1 Kartenleser für 1,50 EUR ;)

    Wobei heutzutage nix mehr dagegen spricht sich da ne 1TB 3,5" HDD hinzustellen, kosten ja fast nix mehr und man braucht sich über Geschwindigkeit und Speicherplatz keine Gedanken zu machen.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Das spielt ja auch keine Rolle dafür sind die ja schnell genug. Aber lesen und schrieben von HD Daten gleichzeitig ist nicht die Sache von USB Sticks.
    Ich habe hier mehre die bis zu 15MByte schreiben und 25MByte lesen können aber bei Timeshift von HD habe ich nur ein geruckele.

    Ohne HDD geht da leider nichts.

    Du kannst ja mal einen Geschindiglkeitstest machen wärend Du schreibst gleichzeiig noch lesen. Dann geht die Geschwindigkeit komplett in den Keller. Bei HDDs ist das nicht der Fall. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2010
  7. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    832
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Und dran denken: Minimum ist 160GB, sonst kann die Platte nicht verwendet werden. Damit fallen USB-Sticks sowieso schon mal aus. Meine 120er 2 1/2" WD Platte wurde zwar erkannt und lief ohne externe Stromversorgung, aber aufgrund der zu geringen Größe wurde sie nicht akzeptiert.
     
  8. Skygucki

    Skygucki Silber Member

    Registriert seit:
    17. März 2005
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Hallo,

    Ich habe besagt Buffalo (500GB von Reichelt) seit 2 Monaten im Einsatz. Supereinfache Aufzeichnung und Programmierung!

    Der L42V20E ist auch ein Knaller, als Manko leider die sehr schwankende Lautstärke beim Senderwechsel.

    Gruß: Skygucki
     
  9. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Welche USB-Festplatte für Panasonic TV

    Hallo,
    habe Verbatim und WestenDigital Festplatten als 2,5" Version im Einsatz, die Funktionieren bis jetzt auch ohne Probleme, Selbst wenn diese Festplatten fast voll sind.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen