1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche TV-Karte?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von guegue, 8. März 2006.

  1. guegue

    guegue Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,
    ich möchte gerne meinen PC mit einer TV-Karte ausstatten, um dann TV-Sendungen, aber auch Musiksendungen, über SAT auf meine Festplatte aufzeichnen zu können. Es gibt soviele Anbieter und der eine sagt, die ist gut, die ist schlecht. Ich möchte gerne hier die Spezis zum Thema fragen:"Was könnt Ihr wirklich empfehlen, welche Karten sind problemlos, welche liefert absolut sauberen Empfang, ist die Bedienung einfach und verständlich usw. usw.?"
    Würde mich freuen, in diesem Forum ein paar gute Tipps zu bekommen und sage jetzt schon Danke dafür.

    Gruß, guegue
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Welche TV-Karte?

    Digital oder Analog?

    Digital: KNC1 DVB-S, TechnoTrend DVB-S, Technisat SkyStar DVB-S
    Analog: TechnoTrend DVB-S PLUS
     
  3. odd

    odd Senior Member

    Registriert seit:
    23. März 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Welche TV-Karte?

    Richtig, wobei ich bei den digitalen am ehesten die skysar2 empfehlen würde, denn die wird von fast jeder alternativ-software unterstützt, ist schön günstig und hat für den preis auch noch eine recht gute fernbedienung dabei, mit der man den gesammten pc steuern kann, stichwort LIRC.
    Support gitbs z.b. hier, sehr empfehlenswert:
    http://www.dvbcube.org/index.php


    Gruß
    odd
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Welche TV-Karte?

    Dabei geht's aber eher um die DVBViewer Software (die Beste!!!), die sowohl mit der KNC1, als auch mit der TT läuft. (BDA-Treiber)
     
  5. guegue

    guegue Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Welche TV-Karte?

    Hallo hopper, hallo odd,
    Danke, für Euere raschen Antworten. Werde mir die von Euch favorisierten TV-Karten im I-Net detaillierter anschauen.
    Frage dennoch: Was meint Ihr mit DVB Viewer? Und können diese Karten auch bei SAT-Empfang ein EPG oder GUIDE+ bzw. ähnliches verkraften. Möchte eigentlich nicht auf einen elektronischen Programmführer verzichten, da mir das herumgehampele beim Programmieren meines DVD-Recorders über den SAT-Receiver nicht sonderlich gut gefällt.

    Gruß, guegue
     
  6. guegue

    guegue Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Welche TV-Karte?

    Hallo,
    habe mir verschiedene Foren angesehen und die Kommentare leidgeprüfter Mitmenschen, die vor allen Dingen bei der Technisat Skystar2 DVB-S Riesenprobleme hatten. Reihenweise wurden deren Motherboards "zerschossen"! Hauptächlich handelte es sich um ASUS Boards. Das schärfst scheint wohl zu sein, dass die Betroffenen von Technisat "im Regen stehen gelassen wurden"!!!
    Also doch noch weitere Vorschläge zu TV-Karten digital wenn möglich.

    Gruß, guegue
     
  7. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Welche TV-Karte?

    Einen kurzen, passenden Artikel findest Du in der c't 4/06, Seite 26
    bzw. kostenpflichtig hier: http://www.heise.de/kiosk/archiv/ct/06/04/026/

    Asus rät bei den Boards der A8N-xxx Serie den Betrieb von DVB-S Karten generell ab. Technisat soll auf seiner Website auch darauf hinweisen, nur gefunden habe ich den Hinweis noch nicht:

    http://www.google.de/search?hl=de&q=asus+site%3Awww.technisat.de&btnG=Google-Suche&meta=

    Technisat sieht den Fehler (laut c't Artikel) bei den o.g. Mainboards weil die SkyStar2karten wohl ansonsten gut laufen.

    Laut (c't Artikel) Hauppauge, KNC One, Technotrend und TerraTec gibt es ansonsten keine prinzipiellen Einwände DVB-S Karten auf den A8N-xxx Mainboards laufen zu lassen.

    Laut Artikel ziehen DVB-S Karten die (direkt) an (single, twin, quad) LNB's angeschlossen sind, anschlußbedingt sehr viel Strom über den PCI-Slot weil sie das LNB mit Strom versorgen müssen. Abhilfe schafft da ein Multischalter mit Quattro-LNB. Bei dieser Kombination versorgt der Multischalter das LNB mit Strom.

    Ich hoffe ich habe Quad und Quattro nicht verwechselt ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2006
  8. Joinar

    Joinar Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    NW von Hamburg
    Technisches Equipment:
    Spiegel: 1m Gibertini
    1,5m Hirschmann
    EMP Centauri (17/8)
    Invacom Quattro (Astra 19,2°)
    MSI Blue Line Quattro (Hotbrid 13°)

    Homecast S8000 CIPVR
    Medion MD 24044
    TechniSat EC 4004 -Analog-


    AW: Welche TV-Karte?

    Moin,

    bin auch auf suche nach TV Karte.
    Bei mir scheidet Hauppauge aus, da ich aus "Mircosaft" Technischen gründen auf der Platte (an meinen Master IDE Port Service) Pack 2 nicht installieren.

    SkyStar2 wäre wohl was, aber aber Ausus P4800 Boards haben wohl auch ihre Probs damit.

    Hat wer erfahrung mit Twinhan Karten?

    Und wäre es besser nun eine mit CI Schacht zu nehem für 80€ als eine FTA für 50€ wo ja Astra uns allen droht:eek:

    Grüsse.
     
  9. narrendoktor

    narrendoktor Gold Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    1.356
    Ort:
    Hamburg
    AW: Welche TV-Karte?

    Hast Du einen Link?
     
  10. Joinar

    Joinar Junior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    90
    Ort:
    NW von Hamburg
    Technisches Equipment:
    Spiegel: 1m Gibertini
    1,5m Hirschmann
    EMP Centauri (17/8)
    Invacom Quattro (Astra 19,2°)
    MSI Blue Line Quattro (Hotbrid 13°)

    Homecast S8000 CIPVR
    Medion MD 24044
    TechniSat EC 4004 -Analog-


    AW: Welche TV-Karte?

    Moin,

    bei alternate schrieb das einer. Und vor einiger zeit las ich das auch in einem Forum.

    Grüsse Jo.
     

Diese Seite empfehlen