1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von GoaSkin, 9. März 2009.

  1. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Ich habe an unserer Hausverkabelung herumgebastelt und festgestellt, daß die Spannung auf dem Antennenkabel garnicht so niedrig zu sein scheint. Während des Anschließens eines Kontaktes gibt es leichte Funken. Ist das normal? Ich dachte der Strom auf einem Antennenkabel ist weit unter einem Volt im Regelfall, außer bei SAT-Verkabelung. Der Strom scheint am Außenleiter am höchsten zu sein (zwei getrennte Außenleiterstellen wenn sie gerade verbunden werden)

    Da ich mir überlege, das einmal mit einem Multimeter durchzumessen würde mich interessieren, welche Werte im grünen Bereich liegen.
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Wenn Du an eine ferngespeiste Linie rangehst, ist dort deutlich mehr als die eigentliche Antennenspannung drauf.
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.690
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Nur als Hinweis!

    "Stromspannung" gibts nicht. Entweder Strom oder Spannung.

    Spannung in Volt [V]
    Strom in Ampere [A]

    Nix für Ungut!
     
  4. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Im Falle einer Fernspeisung sollten das AFAIK 5 Volt mehr sein oder nicht?
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.893
    Zustimmungen:
    3.112
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Vor allem sind die 5V Gleichspannung. Wenn du dein Messgerät also auf Gleichspannung stellst wirst du nur die 5V messen.
    Das eigentliche Antennensignal wird dein Multimeter nicht anzeigen können, dafür brauchst du ein Oszilloskop.

    Gruß
    emtewe
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Das Kathrein NCF13 gibt üblicherweise 12V auf die Leitung, der TVF 20 üblicherweise 50V.
     
  7. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Kann eine schlechte Hausverkabelung ein Brandrisiko darstellen oder hat dafür die Antennenverkabelung im Normalfall keine Relevanz. Im Netz findet man dubiose Postings von Leuten, die (angeblich) mit Antennenkabeln Fernseher und Playstations zerschossen haben. Darauf wird in Antworten behauptet, daß es völlig normal wäre, daß Antennenkabel Spannungen von weit über 230V haben könnten.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Ich denke du bist auf dem Holzweg. Ich gehe mal davon aus, daß die Anleitungen nicht vorschriftsmäßig in den Potentialausgleich einbezogen sind. Dadurch fließen die Ableitströme der angeschlossenen Geräte über das Antennenkabel zum Erdpotential ab. Wenn du diese Verbindung öffnest bzw. schließt kann es durchaus kleine Funken geben. Mit einem Multimeter gemessen können da durchaus so 100V an Potential zusammenkommen.
    Das weist aber auf einen nicht vorschriftsmäßigen Potentialausgleich hin. Ein solcher Zustand ist ein Sicherheitsrisiko.
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.066
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Nein, 230V ist natürlich zu viel. Ferngespeiste Verstärker befinden sich immer vor der eigentlichen Hausaufgangsverteilung, dort darf dann nur die eigentliche Antennenspannung anliegen.
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.329
    Zustimmungen:
    1.510
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: welche Stromspannung hat ein Antennenkabel normalerweise?

    Nochmal Holzweg. Ein Oszilloskop bringt dir da nichts (da Messung im Zeitbereich, sicher zu geringe Bandbreite und auch zu wenig Empfindlichkeit), eher ein Spektrumanalyzer.
     

Diese Seite empfehlen