1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Spiegelgröße für Spanien?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Chrizztoph, 9. Mai 2006.

  1. Chrizztoph

    Chrizztoph Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo liebe Experten,

    ich möchte in Spanien eine Satellitenanlage einrichten. Bezüglich der Schüsselgröße bin ich allerdings nicht sicher, was ich benötige.
    Die Anlage wird südlich von Valencia aufgebaut. Empfangen möchte ich auf jeden Fall die gängigen deutschen Sender über Astra. Zusätzlich (mit zweitem LNB) wäre noch französischsprachige Programme interessant.
    Der Beam von Astra 1F scheint jedoch an der Stelle, wo die Anlage stehen soll, nicht mehr bzw. gerade noch mit 120cm zu empfangen sein (laut Abbildung auf www.astra.de). Allerdings würde ich eine kleinere Spiegelgröße bevorzugen, was für die übrigen Beams ja problemlos funktionieren sollte. Was denkt ihr dazu? Lieber eine kleinere nehmen und hoffen, dass das Ausleuchtungsgebiet größer als abgebildet ist? Was sagt ihr zum Thema Schlechtwetterreserve; wieviel ist nötig bzw. was ist ein guter Kompromiss?
    Wäre sehr schön, wenn jemand seine Erfahrungen zum Sat-Empfang in Spanien mitteilen könnte.
    Was sollte ich beachten, wenn ich auch noch französische und spanische Programme empfangen will? Nach Möglichkeit möchte ich keine Drehanlage installieren bzw. zwei Spiegel montieren.
    Danke für eure Tipps!

    Schönen Abend noch,

    Christoph
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Welche Spiegelgröße für Spanien?

    in spanien ist eine ausreichende schlechtwetterreserve natürlich nicht zu unterschätzen.
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welche Spiegelgröße für Spanien?

    Zu der Reichweite der Beams kann ich nichts direkt beitragen... aber du solltest beachten, daß es nicht nur um Astra 1F geht.

    Wenn du dir das hier angesehen hast, dann vergiss es ganz schnell wieder.
    Die dort augeführten Ausleuchtzonen stimmen zwar so, aber die meisten Astra Sats haben mehr als einen Beam.

    Die korrekte Auflistung findest du hier: Klick

    Es betrifft also nur ganz bestimmte Astra Transponder auf 1E und 1F. Diese werden hauptsächlich von Premiere verwendet.

    Wenn du franz. oder spanisches TV sehen willst, brauchst du kein Multifeed. Da reicht eine Abokarte für CSAT/C+ (Frankreich) oder D+ (Spanien).
    Und FTA gibt es die wichtigen Sender aus Spanien und Frankreich eigentlich nicht. Es gibt zwar eine Hand voll auf Atlantic Bird 3... das ist aber für Multifeed eigentlich schon zu weit von Astra 19,2° Ost entfernt.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2006
  4. sge500

    sge500 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    148
    Hi
    habe einen freund in Denia!
    er hat für astra 120cm und für hotbird 85cm.
    so ein multifeedempfang wie in deutschland ist dort nicht so einfach.

    grüße;)
     
  5. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: Welche Spiegelgröße für Spanien?

    Den 85cm könnte er sich sparen oder wo anders hin ausrichten. Einfach 13E LNB in den Offset des 120cm, paßt schon. Wird in GR oft gemacht auch wenn man dort nicht alles empfängt. Ein dritter LNB könnte noch auf der anderen Seite 26E empfangen. Von 28.2E/28.5E dürfte auch noch einiges gehen.

    Wie schaut's da in Denia aus ? Alle Frequenzen dauerhaft empfangbar von Astra 1E+F ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2006
  6. Chrizztoph

    Chrizztoph Junior Member

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    49
    AW: Welche Spiegelgröße für Spanien?

    Danke für eure Antworten!

    @Indymal: Danke für den zweiten Link. Ich kannten nur die Grafiken des ersten Links.

    @sge500: Denia klingt interessant. In der Ecke (noch etwas südlicher) will ich auch meine Anlage aufbauen. Kannst du etwas über die Empfangsqualität von Astra berichten? Mit 120 cm sollte es keine Probleme geben, oder? Oder gibt es doch einige Transponder, die nicht zu empfangen sind. Wie weit denkst du könnte man mit der Größe noch runter gehen?

    Viele Grüße,

    Christoph
     
  7. sge500

    sge500 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2006
    Beiträge:
    148
    Werde meinen freund mal an Skypen und mich mal dann melden. aber bis jetzt weiß ich von ihm das er alles empfängt .sein freund hat sogar premiere.
    Welche sender sollte er denn nicht empfangen???

    http://www.lyngsat.com/astra1f.html

    die bei lyngsat gehen alle. das habe ich selber gesehen. ard rtl2 usw...

    grüße:winken:
     
  8. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.987
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
  9. svejo

    svejo Junior Member

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    34
    Ort:
    hamburg
    AW: Welche Spiegelgröße für Spanien?

    Hallo, meine Schwiegermutter hat ´ne 75er Schüssel in Calpe (ca. 130 km südlich von Valencia). Alle öffentlich zugänglichen Astraprogramme (ARD, ZDF, RTL, XXP usw.) kommen sauber rein (Inverso-Digital-LNB). Schlechtwetterreserve ist reichlich vorhanden. Mehr als bei meiner 60iger Schüssel in Hamburg (habe hier den gleichen Receiver) und die Werte in Spanien sind eindeutig besser. Premiere haben haben wir in Spanien allerdings nicht.

    Viele Grüße
    Svejo
     
  10. franki03

    franki03 Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    120
    Ort:
    ?
    AW: Welche Spiegelgröße für Spanien?

    empfange alle Astra Programme digital mit einer 120 cm Schüssel, auch BULI am Samstag

    Bereich Altea,zwischen Calpe und Benidorm
     

Diese Seite empfehlen