1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Software für den HDTV-Empfang

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Paule123, 23. März 2005.

  1. Paule123

    Paule123 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Gute Erfahrung habe ich mit DvbTN bei den verschiedenen Versionen gemacht. Dies funktioniert mit dem Cyberlink MPEG2 Decoder recht gut aber nur bei Astra HD. Bei Pro7 HD gab es die diversen Probleme. Hier half nur Ritz in der Kombination Cyberlink Video und Nvidia Audio. Leider ist die Systemleistung sehr hoch bei nahe 100% obwohl ein 3 GHz AMD werkelt. Mit DvbTN waren die Leistungsdaten bei Astra HD wesentlich besser. Irgendwie soll auch der Dvbviewer brauchbar sein. Jedoch sind die Angaben widersprüchlich, ob die Version von Technisat funktioniert. Also welches Programm für Pro7 HD?
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Die kostenpflichtige (15€) DVB-Viewer Vollversion eignet sich sehr gut für die HDTV Wiedergabe, dazu der Cyberlink Decoder. CPU-Last bei HDTV auf meinem Rechner (AMD64 3200+ 2GHz) ca. 26%.
    DVB-Viewer läuft aber nur mit B2C2 Chip basierenden Karten
     
  3. Frittenbude

    Frittenbude Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Silly,
    sind andere Decoder wie beispielsweise der bei WinDVD mitgelieferte auch empfehlenswert?

    Auf meinem A64 3000+ @ 2400 MHz und Radean X850 habe ich nämlich eine CPU-Last von 40-50%, wenn ich Astra-HD laufen lasse.
    Das erscheint mir im Vergleich zu Deiner CPU-Last sehr hoch in Anbetracht des schnellen Systems.

    Ich werde, wenn ich heute Abend wieder zu Hause bin, mal überprüfen, welchen Decoder ich jetzt genau habe. Aber es wäre schön, wenn Du mir meine Frage trotzdem schon mal beantworten könntest.

    Gruß,
    Frittenbude
     
  4. deekey777

    deekey777 Platin Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.621
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Eher ist bei dir die MPEG2 HW-Dekodierung nicht an, darum die höhere CPU-Last.
     
  5. Frittenbude

    Frittenbude Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Also mir ist nicht bekannt, dass man den Dekoder erst noch aktivieren müsste. Eine Option dafür ist mir bisher jedenfalls noch nicht untergekommen.
    Vielleicht hängt es ja an Cool'n'Quiet.

    Gruß,
    Frittenbude
     
  6. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Andere Decoder kann ich nicht empfehlen, der Cyberlink Decoder läuft auf meinem System am besten, alle anderen laufen nicht oder sehr schlecht. HDTV ist bei mir mit keinem anderen Decoder darstellbar. Hab ne Radeon 9600 Graka.
    Gibt ja verschiedene Versionen vom Cyberlink Decoder, ich hab den aus PowerDVD 6. Mit dem aus Version 5 lief HDTV nicht so gut.
     
  7. Frittenbude

    Frittenbude Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Ich habe Intervideo WinDVD 6 mit zugehörigem MPEG2-Decoder. HDTV läuft damit eigentlich ganz gut, bis auf die erhöhte Systemlast.

    Bei Gelegenheit probiere ich mal Deinen empfohlenen Decoder aus.

    Gruß,
    Frittenbude
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    @Frittenbude

    Aktiviere mal DXVA und HWMC in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\InterVideo\Common\VideoDec ;)

    Gruß
    Angel
     
  9. Frittenbude

    Frittenbude Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Hi Angel,

    leider hat das keinerlei Veränderung gebracht.

    Gruß,
    Frittenbude
     
  10. Paule123

    Paule123 Neuling

    Registriert seit:
    28. August 2004
    Beiträge:
    18
    AW: Welche Software für den HDTV-Empfang

    Mit der DVBviewer TE habe ich es geschafft ein Bild hinzubekommen. Es handelt sich um das Komplettpaket mit dem Server4PC bzw. B2C2 Treiber 4.30. Jedoch habe ich Probleme mit dem Ton. Dieser fehlt vollständig. Laut Anzeige meines Players handelt es sich um Dolby Digital 2.0 256 kb/s. Verschiedene Einstellungen habe ich schon probiert. Einen Filtergraph kann man vermutlich nicht einbinden. Da der Player das Material nicht besonders gut abspielt, welchen Player kann man nehmen?
     

Diese Seite empfehlen