1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Schüssel

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von NX650, 20. Januar 2006.

  1. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    Anzeige
    Hallo,

    Bin immer noch am planen meiner Sat-Anlage.
    Welche Schüssel würdet Ihr mit empfehlen ?
    Meine erste Wahl traf auf:
    FUBA DAA 850.
    Jedoch habe ich jetzt die
    Gibertini OP-85 X entdeckt welche auch sehr
    stabil aussieht.
    Was meint Ihr dazu.
    Der Preisunterschied ist ja nicht so immens.
    Dank schon mal für eure Hilfe.

    Gruss Ralf
     
  2. Thereturns

    Thereturns Senior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    158
    Ort:
    www.norden.de
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD
    VU+ Ultimo HDTV-Kathrein CAS 90+UAS 485
    AW: Welche Schüssel

    Ich selber würde die Kathrein empfehlen aber sonst würde ich die Fuba kaufen.

    Thereturns
     
  3. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
  4. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Welche Schüssel

    ich verbaue zz auch GIBERTINI. gute quali und preiswert.
     
  6. matterhorn

    matterhorn Gold Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2005
    Beiträge:
    1.831
  7. Icey

    Icey Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Welche Schüssel

    Hallo,
    ich log mich jetzt hier mal ein, ich bin momentan auch gerade an der planung meine sat anlage zu erneuern.
    ich würde mich für dieses modell interessieren:
    http://eg-sat.de/shop/pd-245181576.htm?defaultVariants=search0_EQ_Lichtgrau_AND_{EOL}&categoryId=81
    da ich Hotbird, astra 19,2 und astra 23,5 empfangen will hab ich mich für eine 100er entschieden. reicht die grösse bei 3 LNB´s?
    und warum ist der preisunterschied so enorm?
    die 100er gibertini kostet 58,00 euro
    die 90er kathrein kostet 199,00 euro :eek:
    ist die gibertini so schlecht (wobei ich denke 60-80 euro für eine 100er schüssel ist normaler durchschnitt), oder die kathrein das non plus ultra?

    so fürs erste wars das, hab noch 50 fragen aber erst mal eins nach dem anderen ;)

    Grüße Icey
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Januar 2006
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Welche Schüssel

    Wieviele LNBs du montieren willst, spielt für die Auswahl der Antennengröße nur eine sekundäre Rolle.
    Wichtigstes Kriterium ist, wie weit der östlichste vom westlichsten Sat entfernt ist, also wie viel geschielt werden muss und wie stark die gewünschten Satelliten senden.
    Bei der Kombination Astra 3, Astra 1 und Hotbird dürfte es aber völlig ausreichend sein mit 100cm.

    Gerade bei Kathrein muss man immer die Preise vergleichen. Man bekommt die CAS-90 in den passenden Shops auch schon deutlich unter 170 Euro. Bei der Gibertini ist nach unten hin nicht mehr so viel zu machen.

    Trotz allem ist die CAS-90 natürlich nicht billig. Besonders wenn man bedenkt, daß die dazu passenden LNBs im dreistelligen Preisbereich liegen.

    Das liegt aber daran, weil Kathrein eher auf Klasse statt Masse setzt. Wenn man den Preis einmal vernachlässig, ist die Kathrein Antenne definitiv das stabilste, was man kaufen kann und auch das langlebigste.
    Ich kenne auch keinen anderen Hersteller, der bei Satantennen und LNBs auch nur annähern Kathrein das Wasser reichen kann.

    Hauptabnehmer von Kathrein sind Kunden aus dem kommerziellen Bereich... Kabelgesellschaften, Wohnungsbaugesellschafften etc. und Privatleute, die das nötige Kleingeld haben und eine rundum sorglos Anlage haben wollen.

    Es soll ja noch einige Kathrein Satanlagen vom Ende der 80er Jahre geben, die immer noch einwandfrei funktionieren, ohne daß jemals die Antenne nachgestellt oder das LNB ausgetauscht werden musste.
    Das spricht für mich deutliche Worte.

    Bei den normalen 40mm LNBs kann man hingegen schon froh sein, wenn sie gute 5 Jahre problemlos funktionieren.
    Und sofern die Antenne/LNB z.B. dazu dient eine ganze Wohnanlage zu versorgen, ist das kein Zustand. Dann steigen einem die Vermieter gleich aufs Dach, wenn da was nicht geht. Immerhin ist TV mit die wichtigste Freizeitbeschäftigung der Deutschen ;)

    Zusammenfassen kann man sagen...
    Solange die Antenne nicht exponiert auf einem Berg oder einer wettermäßig stark gebeutelten Küstenregion aufgebaut werden soll, und der gelegendliche Austausch eines LNBs kein Problem dar stellt, wird eine Gibertini genau so gut ihren Zweck erfüllen.
    Eine Kathrein Antenne zu kaufen ist aber generell nie ein Fehler ;)
    Ich hab mir von 60-120cm alle Kathrein Antennengrößen zum Rumspielen besorgt. Bin höchst zu frieden damit.
    Ganz im Ggensatz zur 120er Technisat, die zu 90% aus Gibertini Produktion stammt. Funktionieren tut diese Antenne allerdings genau so gut.
    Nur ist es in meinen Augen Klappermist, rein schon von der Optik her.

    Gruß Indymal
     
  9. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
  10. NX650

    NX650 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Schwaigern
    Technisches Equipment:
    leider noch keines :-(
    AW: Welche Schüssel + Gibertini.pdf

    Hallo,

    habe heute morgen mal eine E-Mail an Gibertini geschrieben,
    und um Info-Material gebeten.
    Es gibt eine X-Version.
    Habe das PDF mit den einzelnen Schüsseln mal auf meine
    Homepage gestellt.
    http://www.rahetili.de/DOWNLOAD/GIBERTINI.pdf
    hat jedoch ca 1 MB.
    Schaut es euch mal an. Bin schon auf eure Meinung gespannt.

    Gruss Ralf
     

Diese Seite empfehlen