1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Powerboat3000, 26. Juli 2009.

  1. Powerboat3000

    Powerboat3000 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Nach jahrzehnter langer Nutzung von Kabel TV bin ich nun nach einem Umzug das erste Mal mit Satelliten-Empfang konfrontiert. Bin noch unsicher, was ich nun eigentlich genau benötige. Daher hoffe ich, Ihr könnt mir Produktempfehlungen geben. Ich brauche zwei Receiver.

    1) Ich nutze einen älteren Panasonic 42" Plasma TV, der nicht HD fähig ist. Diesen werde ich auch weiterhin als Zweitgerät behalten. An diesem Gerät möchte ich mal eine DVD abspielen, live TV sehen und Sendungen aufnehmen und dann schauen. Wie ich gehört habe, sind bei meinem SAT Anschluss keine zwei Leitungen verlegt, so dass Geräte mit Doppeltuner wohl ausscheiden dürften. Schade, bei Kabel habe ich es immer sehr geschätzt, einen Film zu sehen, während ich einen anderen aufgenommen habe.... naja kann man nichts machen. Oder doch?

    Ich möchte mit möglichst wenig Geräten und Fernbedienungen auskommen, daher stellte sich mir folgende Frage. Nutze ich meine DVD/HDD Recorder Kombination von Panasonic weiter zum aufnehmen von TV Sendungen? Ich vermute doch richtig, dass ich dann immer zwei Programmiervorgänge für jede Aufnahme durchführen muss, richtig? Einmal am Receiver und einmal an HDD Recorder....? Dieses würde ich gern vermeiden, um für mich den Aufwand so gering wie möglich zu halten. Was wäre ggf. eine geeignete Alternative? Es gibt ja Receiver mit Festplatten Funktion (idealerweise dann mit Time-Shift, so dass ich einen Film, der um 20:15 Uhr angefangen hat, aufzunehmen, auch um 20:30 Uhr anfangen kann zu gucken). Das ist aber kein Muss, sofern solche Geräte maßgeblich teurer sein sollten als brauchbare Alternativen.

    Habe bei Saturn so ein paar Receiver gesehen mit USB Ausgang vorne, wo eine Festplatte angeschlossen werden kann? Programmiert man diese genau so einfach wie Geräte, die eine Festplatte integriert haben? Finde einen Frontanschluss überhaupt nicht schön, wenn permanent eine Platte dran hängt.


    2) In etwa das Gleiche brauche ich für einen neuen HDTV-Plasma TV. Hier soll ebenfalls aufgenommen werden. Allerdings stellt sich hier nicht die Frage, ob die (auch hierfür!) bereits vorhandene Panasonic DVD/HDD Kombi weiter verwendet wird, da ich hierfür eine PS3 als BluRay Player nutze und somit den Pan. nicht mehr brauche. Hier nehme ich auf jeden Fall einen Receiver, der direkt aufzeichnet bzw. an den eine HDD angeschlossen werden kann. Im Gegensatz zu dem alten Fernseher unter 1) kann der neue Fernseher auch DVB-T. Daher stelle ich mir die Frage, ob man es auch ohne Doppeltuner beim Receiver bzw. beim Anschluss hinbekommt, dass man eine Sendung über DVB-S aufnimmt und eine weitere Sendung über die DVB-T Antenne am TV guckt?


    Noch Rückfragen?


    Freue mich über Eure Empfehlungen!
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Einen Twin Receiver kannst Du auch eingeschränkt nutzen.
    Das Sat Signal wird von einem Ausgang in den anderen Eingang durchgeschleift.
    Ob das DVB-T Signal anliegt musst Du testen.
    Es gibt die Möglichkeit DVB-T und Sat gleichzeitig einzuspeisen.
    Ob das bei Dir der Fall ist kann man von hier aus so nicht sagen.
    Einfach TV Gerät an die TV Dose anschließen und Sendersuchlauf machen.
    Es gibt DVD Recorder die durch eine Externe Quelle gestartet werden können.
    Exter Link Funktion.
    Ob Deiner das hat musst Du mal nachschauen.
     
  3. Powerboat3000

    Powerboat3000 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Wenn ich das Gerät an die TV Dose anschließe, findet er keinen Sender. Geht doch meiner Meinung nach auch gar nicht, wenn kein Satelliten-Receiver zwischen hängt. Ansonsten bräuchte ich den ja nicht. :confused:
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Ich meine ja nicht den Sat Anschluss sondern den TV Anschluss.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2009
  5. Powerboat3000

    Powerboat3000 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Ich weiß. Wenn ich dort das Antennenkabel reinstecke und auf der anderen Seite ins TV rein, findet er keinen einzigen Sender. Verstehe aber immer noch nicht, wieso er denn einen finden sollte.... wenn er ihn finden sollte, bräuchte ich doch keinen SAT Receiver.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Dan ist auch keine DVB-T Antenne angeschlossen.
    Oder das TV Gerät hat keinen DVB-T Tuner drin.
    Neue habend das fast alle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2009
  7. Powerboat3000

    Powerboat3000 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Die DVB-T Antenne habe ich ja im Zimmer stehen. Habe ich bei Saturn gekauft. Die muss man direkt in den Fernseher stecken. Die läuft nicht über die Antennendose.
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Willste mich jetzt verarschen oder was.
    Das Du eine extra DVB-T Antenne hast war keine Rede von.
     
  9. Powerboat3000

    Powerboat3000 Neuling

    Registriert seit:
    26. Juli 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Entschuldige, aber es liegt mir fern, hier irgend jemanden zu verarschen. Ich bin in der Thematik ganz neu. DVB-T heißt doch meines Wissens, dass man eine Zimmerantenne aufstellt und somit nicht mehr an Kabelanschlüsse in der Wohnung gebunden ist...

    Ich verstehe Dich so, dass man DVB-T offenbar möglicherweise auch über eine Hausantenne empfangen kann. Das hatte ich nicht bedacht. War ein Mißverständnis.
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.266
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Sat Receiver brauche ich für meine Zwecke?

    Ok Entschuldigung angenommen.
    Ja klar kann man DVB-T auch über die Hausantenne empfangen, außerhalb des zentralen Sendegebiets sogar erforderlich. So wie früher auch.
    Dort wird meist das DVB-T Signal in den Multischalter einer Sat Anlage eingespeist, um Kabel zu sparen.
    Daher auch der TV Ausgang an einer SAT Dose.
     

Diese Seite empfehlen