1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Receiver sind wirklich HD fähig !?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Christoph904, 7. Dezember 2009.

  1. Christoph904

    Christoph904 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe eine kurze Frage bezüglich HD Receiver

    ich habe mich in Wikipedia und andere Infoseiten eingelesen - trotzdem verstehe ich etwas nicht

    mein jetztiger Receiver DVB-C ist eine Dreambox 600
    ich habe vergeblich versucht über meinen Provider mit den richtigen Frequenz/Modulationswerten einen HD Sender reinzubekommen - ohne Erfolg

    was genau benötige ich für HD, rein DVB-C genügt ja nicht
    Die Dreambox hat kein HDMI (HDCP) out - nur SCART

    ist das der Grund?

    Ist das ein HD tauglicher Receiver?

    Topfield TF7700 HCCI
    Topfield TF7700 HCCI schwarz Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    Ein Freund meinte - der ist nur digital - nicht HD fähig, ich soll mir so einen kaufen ( 100€ teurer )

    TechniSat Digit HD8-C
    TechniSat Digit HD8-C schwarz (0000/4770) Preisvergleich bei Geizhals.at EU

    Jedoch kann ich keinen wirklichen Unterschied feststellen ( bis auf das HD im Namen und den Zusatz 1x HDMI 1.2a )
    Beide haben HDMI ( HDCP )
     
    Bei Satellitenreceivern ist es ja bisschen einfacher -

    Topfield TF7700 HDPVR - Der hat DVB-S/DVB-S2

    D.h. mit einem normalen DVB-S kann ich nicht HD empfangen!?

    bitte um kurze Infos ... speziell auf Kabel - auf was muss ich achten um HD empfangen zu können

    danke im voraus

    lg Chris
     
  2. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: Welche Receiver sind wirklich HD fähig !?

    um echte HD-Signale im digitalen-Kabel sehen zu können brauchst Du:

    - DVB-C Receiver m. HD-Empfangsteil und HDMI-Ausgang

    guckst Du hier: DVB-Receiver Preisvergleich bei Geizhals.at Österreich

    - LCD/Plasma-TV mit HDMI-Eingang

    - einen Kabel-Anbieter der erstens "digitale Signale" und zweitens auch wirklich HD-Sender einspeist (sind evt. zusätzlich zu abonnieren)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2009
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.241
    Zustimmungen:
    1.557
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Receiver sind wirklich HD fähig !?

    Da die HD Sender in MPEG IV senden siehst du da auch nichts.
    Ich würde mal die Radioliste durchschauen. Manche SD Receiver legen die da ab.
     
  4. Christoph904

    Christoph904 Neuling

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Receiver sind wirklich HD fähig !?

    danke für eure antworten

    also LCD + HDMI hab ich

    ok, bei deinem geizhals link ( mit HDMI / HDTV ) wäre der Topfield TF7700 HCCI dabei - es steht aber kein MPEG4 dabei ... beim TechniSat Digit HD8-C schon

    hat also jeder receiver mit HDMI/HDTV einnen HD empfangsteil - oder ist das nur wie beim topfield 7700 das upscaling eines normalen senders gemeint !?

    also wären die 2 gleichwertig - meinst du !?
    thx

    lg
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.953
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche Receiver sind wirklich HD fähig !?

    Nö und Nö. Das Empfangsteil selbst ist generell HD tauglich. (Da gibts bei DVB-C keinen Unterschied!. Und HDMI Ausgang benötigt man auch nicht. Es reicht ein DVI oder YUV Ausgang.
     
  6. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    AW: Welche Receiver sind wirklich HD fähig !?

    Hallo! :winken:

    Also wenn du ein Gerät haben möchtest, dass guten Empfang und einfache Bedienung grantiert, dann kann ich dir den TECHNISAT DIGIKORDER HD K2 empfehlen.
    Ich habe Ihn mit der 500GB Festplatte.

    Was dagegen spricht:

    - Kein HD+ (aber wann und ob es kommt, weiß kein Mensch)
    - Ich habe UM und brauche um den Technisat betreiben zu können ein Alphacrypt Classic Modul, das sind nochmal 100 Euro oben drauf.
    - Bei Sky braucht man - soweit ich weiß - wieder ein zusätzliches zweites Alphacrypt Classic Modul.

    Das ist es aber schon.

    Ich habe nur ein Modul, für UM, damit empfange ich die normalen Programme, plus so Sachen wie 13th Street, RTL Crime, Kinowelt, Silverlight usw. Ich empfange irgendetwas zwischen 80 und 100 Sendern.

    Leider ist bei UM kein Arte HD noch Anixe HD dabei. Die einzigen HD Sender sind die ARD/ZDF Sender die bald laufen werden.
    Vielleicht ändert das UM aber in der Zukunft, gerade jetzt wo HD immer mehr ein Thema wird. :(

    Bei der Leichtathletik WM liefen die ARD/ZDF HD Sender richtig und zeigten nicht nur einen "HD-Infoclip" wie momentan 24 Stunden.
    Es gab null Probleme. Wunderbares Bild. (Ich habe einen 42" Toshiba 635 LCD)
    Wenn man Sendungen aufnimmt, werden alle Tonspuren mit aufgezeichnet und auch die SFI (SiehFernInfo, EPG von Technisat).
    Man kann die augfenommene Sendung in 5.1. oder auch in Englisch UND Deutsch schauen, wie man gerade möchte und während der Wiedergabe umschalten (zwischen den Tonspuren).

    Ich habe es nicht Bereut.
    TECHNISAT plus ALPHACRYPT CLASSIC ist zwar ein Batzen Geld, aber es ist eine Investition auf viele Jahre (für mich jedenfalls)
    Wenn man das Gerät nach Kauf Online registriert (dauert 3 Minuten) hat man drei Jahre Garantie, auch ein Vorteil. :LOL:

    Timer funktion ist sehr gut, SFI Suchfunktion ist gut, auch gute Schnittfunktion mit Extras.

    PVR ist möglich (habe ich aber nicht ausgiebig getestet, dafür nehme ich den Bluray Player) Netzwerk ist auch Möglich, aber da gibt es andere Experten, da kann ich nicht viel zu sagen.

    Was ich sagen kann: Augenommene Filme kann man auf einen USB Stick übertragen und auf dem PC mit der Software von der Technisat Seite Problemlos in DVD oder MPEG umwandeln. Klappt bei mir problemlos.

    Das war meine kleine Meinung...

    Grüße
    tv_noir
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Dezember 2009

Diese Seite empfehlen