1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Premiere-Box?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Kreisel, 10. Dezember 2002.

  1. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.062
    Ort:
    Birkenfeld/Nahe
    Anzeige
    Hallo,

    zur Zeit benutze ich den IQG1 von Galaxis mit einem Irdeto SE 4.7-Modul, um bei mir im Zimmer mit der Karte meiner Eltern (DBox1) Premiere zu sehen.

    Da mich der IQG1 tierich ankotzt, (kein vernünftiger EPG, Bild friert manchmal kurz ein, keine Multifeedoptionen), Premiere ja die Verschlüsselung wechselt, usw., habe ich vor, mir 2003 eine neue Box zuzulegen, und auf Grund der geplanten positiven Programmerweiterungen (MGM-Kanal, Sci-Fi Channel, MTV-Paket) ein Zweitabo abzuschließen. Eine Galaxis-Box kommt nicht in Frage. Ich tendiere zur Technibox Beta2.

    Nun meine Fragen:

    - stimmt es, dass die neuen Premiere Receiver nur Karten der DBox2, und nicht der 1er lesen kann?

    - Kann die Beta2 die Namen des spanischen Radiopaketes einlesen?

    - Sucht die Box im Suchlauf alle Transponder von selbst ab, oder muss man neu digital genutzte Transponder manuell hinzufügen?

    - Erkennt die Box alle Tonträger des CSN-Mosaik-Kanäle? Mein IQG1 erkennt nur 14.

    - Kann man Kanäle eines Transponders einzeln hinzufügen, oder werden automatisch alle Sender eines Transponders hinzugefügt?

    - oder ist eine Box von Humax (2 CI-Steckplätze vorausgesetzt) besser?

    Danke für eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen