1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Position eher an alle Dosen verteilen: 13° oder 28,2° Ost?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gummibaer, 14. Juli 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Was würdet ihr machen?

    Ist eurer Meinung nach nun 28,2° für den des englischen mächtigen deutschen Otto-Normalo interessanter geworden als 13°?

    Wenn man die vielen Musik- und paar Nachrichtensender von Hotbird nicht braucht, dann ist IMHO jetzt 28,2° interessanter. Ausserdem sind ja auf 28,2° auch 3einhalb Musiksender + ein indischer. Was meint ihr?

    Ich habe allerdings aus Gewohnheit vorerst 19,2° und 13° am Multischalter-Eingang gelassen und 28,2° (sowie auch 16°) per 4in1-DiSEqC-Schalter (dessen erste beide Eingänge per 2fach-Splitter an einem Multischalter-Ausgang hängen) erstmal nur an (m)einer Dose zusätzlich zur Verfügung gestellt.
     
  2. heiko ww

    heiko ww Silber Member

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Thüringen
    Ich hab immer wegen dem indischen Sender B4U meinen Spiegel dahin gedreht aber der ist jetzt codiert und ZEE MUSIC wird ende Juli auch wieder zu gemacht.Leider sind das keine guten Nachrichten,da ich gern indische Sachen schaue.
     
  3. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    Das ist eine schwere Entscheidung!
    Ich tendiere mittlerweile immer mehr zu 28,2°Ost.
    Leider macht dieser Astra 2D eine einfache, billige Lösung mit Multifeed (wie bei 13°Ost) unmöglich.

    Der Aufwand 28,2°Ost zu empfangen ist daher erheblich grösser (wer will schon auf den 2D verzichten?)...
     
  4. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    @Moloch: 19,2° in den Fokus, in Hannover ist es dann mit 100 cm kein Problem den Astra 2D zu empfangen.

    Wenn man 13° wegläßt, dann eben 28,2° in den Fokus oder aber 23,5° (auch wenn man an der Stelle gar keinen LNB anbringt) damit Astra1 noch eine bessere Schlechtwetterreserve behält.
     

Diese Seite empfehlen