1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Garfield62, 29. Oktober 2005.

  1. Garfield62

    Garfield62 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ravensburg
    Anzeige
    Hallo, ich finde bei Kathrein nicht mehr welche Platten getestet und freigegeben wurden, und welche nicht. Gab beim letzten Firmwareupdate eine Liste bei denen, und ich finde sie nicht mehr, oder sie ist weg. Kann jemand aushelfen?
     
  2. KlausP.

    KlausP. Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    Hi Garfield,

    hier die Info aus dem letzten Firmware-Update von Kathrein:

    Firmware-Version 2.04 für UFD 580 (BN 20210024) und UFD 580/S (BN 20210025)

    Änderungen:

    • Festplatte < 200 GByte wird unterstützt
    • Handling-Probleme wurden verbessert
    • beim Start einer automatischen Aufnahme wird auf das ursprüngliche Programm umgeschaltet
    • doppelte Programme werden im EPG berücksichtigt
    Folgende Festplatten wurden erfolgreich getestet:
    • SEAGATE ST 3200822A 200 GByte
    • MAXTOR DiamondMax 10 160 GByte
    • SEAGATE ST 3160023A 160 GByte
    Folgende Festplatten funktionieren nicht!!!
    • SAMSUNG SV 1604N 160 GByte
    • SAMSUNG SP 1614N 160 GByte
    " Zitat Ende !!!

    Warum die jetzt diese wichtigen Daten wieder aus dem Internet genommen haben, würde ich auch gern wissen.

    Gruß
    Klaus
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2005
  3. Garfield62

    Garfield62 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ravensburg
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    Danke, genau die Seite hab ich gesucht, weil ich die Seagate einbauen wollte, aber nicht mehr wußte welche ich kaufen muß
     
  4. KlausP.

    KlausP. Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    OK, gern geschehen.

    Ich hab' mir die Seagate 200 GB schon beschafft.

    Jetzt fehlen mir aber noch Tipps für den korrekten Einbau.

    Da könntest du dich gern mit detaillierten Infos bei mir revanchieren.:winken:

    Gruß
    Klaus
     
  5. Garfield62

    Garfield62 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ravensburg
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    Hallo KlausP
    mit dem Einbau sollte es keine Probleme geben...wenn die Firmware die Platte unterstützt, und die Seagate ist ja getestet.
    Wenn Du den Kathrein aufschraubst, dann kannste nach abziehen des Netzsteckers innen und lösen von 2 Schrauben den gesammten Rahmen mit der Platte rausnehmen. Die Stromversorgung von der Platte und das IDE-KAbel geht am Anfang verdammt schwer ab, war zumindest bei mir so.
    Dann mußte das Alu-Klebeband mit welchem die Platte umwickelt ist abwickeln. Unten im Rahmen ist so eine Moosgummiplatte, die ist mit doppelseitigem Klebeband eingeklebt. Ich habe da einfach von allen Ecken dran gezogen und es ging raus. Nun kommste an die 4 Schrauben von der alten Platte ran. S das ganze mit der neuen Platte rückwärts wieder zusammenbauen.
    Die Platte auf MAster Jumpern. Sollte jetzt funktionieren. Habe das mal mit einer 160er Samsung probiert, aber da wurden nur 120 erkannt...war aber damals mit alter Firmware, aber wie gesagt die Seagate haben die getestet und bieten gegen Kohle einen Einbau an...also wirds problemlos gehen.
    Grüße Eberhard
     
  6. Salva

    Salva Neuling

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    Hallo!
    Habe gestern eine SEAGATE ST 3200822A 200 GByte eingebaut, es werden aber nur 130 GB erkannt. Firmware-Version: 2.04.
    Hilft es wenn ich 2.05 aufspiele?
    Gruß Salva
     
  7. Garfield62

    Garfield62 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2004
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Ravensburg
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    Es muß irgendwie klappen, denn Kathrein bietet einen Umbau auf 200GB Platte an. Würde einfach mal die neue Firmware 2.05 aufspielen und schauen ob es geht.
     
  8. KlausP.

    KlausP. Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    8
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    ... und danach bitte vom Ergebnis berichten!

    Danke
    Klaus
     
  9. UFD558

    UFD558 Senior Member

    Registriert seit:
    28. November 2002
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    AW: Welche Platten sind für UFD 580 freigegeben ?

    Ich habe eine Samsung SP 1604N (160 GB) und eine Hitachi HDS722525VLAT80 (250 GB) ausprobiert. Beide Platten wurden in vollem Umfang erkannt.
    @ Salva: Hattest Du beim ersten Einbauen der Platte schon die 2.04 drauf ?
    Wenn Die Platte bereits mit einer älteren Firmware mit 130 GB formatiert wurde, so muß sie erst neu formatiert werden, damit sie voll genutzt werden kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2005
  10. Garth Brooks

    Garth Brooks Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    47
    Ort:
    Regensburg
    WD 2000 BB eingebaut - läuft super

    Hi Leute,

    bei mir ist seit gestern eine WD 2000 BB drin - 200GB - 7200 U7Min.

    Meldet sich ordnungsgemäß mit 190 GB frei.
    Mal sehen ob damit auch das "Teilen" schneller geht.
    Da ich sie unter 2.02 schon mal angesteckt hatte und nur 130GB erkannt wurden mußte sie vorher genullt werden ( bzw. Low Level format)

    Sie ist extrem leise ( Max. Hörentfernung unter 1m), wird kaum handwarm, somit eine absolute Verbesserung gegenüber der originalen IBM/Hitachi Platte.

    Gibt es Möglichkeiten die Daten von der alten Platte auf die Neue zu übertragen ? Das USB-Tool kann ja nur Down, aber nicht Uploaden !!
     

Diese Seite empfehlen