1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Lowflyer, 4. September 2004.

  1. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    Anzeige
    Hallöle!

    ich möchte mir bald eine TV karte zulegen. daich auf digital umsteige soll es logischerweise gleich eine digitale sein. wenns geht nicht zu teuer.

    ich dachte so an die skystar2. die kann ja hdtv empfangen.
    aber mir scheint es das die karte etwas "billig" ist.

    da ich ziemlich neu auf dem gebiet hier bin wollte ich euch mal fragen was ich brauche um HDTV zu empfangen.

    ihr denkt jetzt sicher " blod? nimm doch die skystar!"

    AAAABER: die TV karte sollte auch was taugen, da sie in einen HTPC reinkommt.
    sprich sie soll aufnehmen können (gute quali) und sie soll über tims shift verfügen.
    finde das nämlich ne ganz nette sache, obwohl ich nicht weiss wie das gehensoll. man schaut die sendungen zeitversetzt an, oder?
    nimmt der pc das dann auf oder "downloade" ich die sendung vom sat erst wenn ich sie sehen will? und was brauche ich dazu? kommt das von der TV karte oder vom sat oder woher?... :)

    in betracht kämen auch die Nova CI oder Nexus-S
    die sind zwar etwas teurer als die skystar, aber scheinen besser zu sein.
    aber ob die HDTV tauglich sind weiss ich nicht.
    ich weiss das alles mit nem hardware MPEG2 dekoder nicht dafür geeignet ist.

    stimmts?
    welche karten habt ihr, was macht ihr alles damit, wie zufrieden seid ihr und was würdet mir mir empfehlen?

    danke :)
     
  2. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    Die Skystar 2 und die Nova sind absolut HDTV fähig...Der Rest ist ne Frage der Software und des Rechners...Da das Handling des Mpeg-2 Streams bei diesen Karten per Software gemacht wird , wäre ein aktuelle Grafikkarte von Vorteil.(Entlastung der CPU).

    Empfehlenswerte Software für HDTV sind z.B. My Theatre,Ritzdvb etc..
     
  3. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    ah, prima. wusste nicht das die nova auch HDTV fähig ist.

    klar das der SW-Dekoder höhere Systemanforderungen vorraussetzt, aber das ist glaub kein problem.
    der rechner ist ne P4 3Ghz maschine mit ner Radeon 9800Pro.
    ich hoffe das genügt?! :)


    Bei der Noca Ci ist ja der Slot für das Ci dabei, aber woher bekomme ich dann den einschub für ne Pay-Tv karte? der ist doch nicht dabei oder?

    und zw. der Nova nd der skystar sind sonst keine nachteiligen unterschiede oder?

    die nova ist doch auch timeshift, epg, vdr und so fähig,ne ?
     
  4. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    Ein Ca-Modul wo dann ne Abo Karte rein kommt ist natürlich nicht mit dabei...musst du nachkaufen (z.B. Alphacrypt)..

    Abgesehen vom Hardwarempegdecoder und nem TV-Out ....nein

    Ja , ist zu allen diesen Sachen zu gebrauchen...Bei VDR wird ein wenig umständlich , da diese Soft eigentlich primär auf Premium Karten wie Hauppauge Nexus und Technotrend Premium Karten ausgelegt ist...geht aber..
     
  5. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    ah, okay :)

    Hard-Dekoder brauch ich wie gesagt nicht und TV out auch nicht.
    geht alles über DVI raus ;)

    inwiefern umständlich? was gibts denn sonst alles zu beachten bei der geschichte?
     
  6. SiLencer

    SiLencer Senior Member

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    351
    Ort:
    DVB-City
    Technisches Equipment:
    Athlon 1400 auf Asus A7A266,512 MB DDR,GeForce FX 5200 mit 128 MB-TV-Out,Athlon 600 auf MSI 6167 mit 256 MB SD + TnT 2,DVB-C,Skystar 2 + Quad-LNB auf 30° West, WinXP PRO SP1a + DX 9 c,Elta 8883 MP4 - DivX-Pro-DVD-Player,Progdvb 4.38.6,4.26.4 u. 4.50.4,DVBDream 0.87,Ritzdvb 0.436 u. My Theatre 3.20.02
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    Das VDR System muss dann halt entsprechend angepasst werden..Also viel Handarbeit am Linux (VDR) System....Mehr Infos dazu hier : http://www.vdrportal.de


    P.S. Ich glaube VDR macht zur Zeit noch kein HDTV....
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2004
  7. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    danke ich lese mir das nachher gleich durch.

    falls ich dann noch fragen haben sollte stelle ich sie später hier :)
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    Das sind alles keine Eigenschaften der Empfängerkarte, sondern nur der Software!

    Sinnvolle Anforderungen an die Empfängerkarte sind:

    1. Hohe Eingangsempfindlichkeit, damit die Karte auch bei schwachem Signal noch einen fehlerfreien Datenstrom extrahieren kann.

    2. Schnelles Synchronisieren bei Kanal- bzw. Transponderwechsel, um die Programmumschaltzeiten minimal zu halten.

    3. Für "Sat-DXer" interessant sind Karten mit Chips wie dem Zarlink, der automatische Suchläufe durchführen und dabei die Symbolrate selbsttätig erkennen kann (bei "herkömmlichen" Chips muss man die Symbolrate jedes Transponders vorher wissen).

    4. Niedriger Stromverbrauch, geringe Wärmeentwicklung.

    Das sind die Anforderungen an die Hardware. Softwaremässig sollte die Karte natürlich von der jeweils gewünschten Anwendung unterstützt werden.
     
  9. Lowflyer

    Lowflyer Junior Member

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Konstanz (am Bodensee)
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    bin ich grad blöd oder wie o_O

    ich glaube ich wollte anstatt "vdr" "pvr" schreiben. das ist doch die aufnahme-geschichte oder? keine ahnung wie ich auf vdr gekommen bin. sieht mir irgendwie nach ner sache aus, die mit linux zu tun hat?


    time-shift ist SW-abhängig? ich lese dauernd bei den TV karten das da "tims-shift" danaben steht. bei der skystar steht aber nix. darum dachte ich das die das nicht kann...

    die feed-hunting sache ist zwar ne interessante geschichte, aber ich denke nicht das ich da auf dem gebiet weit reingehen werde. wenn, dann höchstens mal nen bekanntgegebenen feed oder so anpeilen oder so...


    vielleicht kann jemand der die nova ci oder ne andere karte hat etwas über die sagen?

    wär prima
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.478
    Ort:
    München
    AW: Welche PC karte für Digital TV (HDTV fähig)

    PVR ist ein geschützer Begriff von Tivo, aslo vorsicht bei der Verwendung :(

    Korrekt, VDR läuft unter Linux.

    Es kommt drauf an, ob die Karte auch als Ausgangskarte (Technotrend Fullfeatured Karten und OEMs) verwendet werden. Dann muss es von der Karte unterstützt werden. Aber auch die Software muss die Karte ensprechend ansteuern können. Bei Budget Karten, die nur empfangen, ist das komplett über die Software abzu bilden. Diese zeichnet auf im Prinzip nur auf. Auf dem Monitor kann man sich etwas andres ansehen, auch die laufende Aufzeichnung (wenn unterstützt).

    @SiLencer: HDTV mit VDR aufzunehmen ist möglich, das Abspielen kann durch die nutzung des Hardware MPEG Decoder nicht vom VDR erfolgen.

    whitman
     

Diese Seite empfehlen