1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bartman, 1. März 2009.

  1. Bartman

    Bartman Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2, Technisat Digicorder S2
    Anzeige
    Wer von euch hat Erfahrungen mit NAS Servern und dem Technisat HD S2 und der Firmware 2.35.0-1193?

    Ich habe den NAS Server von QNAP zu Hause. Die NAS Server QNAP TS-109 und TS-109 Pro gehen (denke TS-209 und grösser gehen auch, die benutzen ja die selbe Technik).

    Alle Folder des QNAP werden angezeigt. Der Benutzername wird nach der Eingabe gespeichert, das Passwort nicht. :winken:
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Qnap TS 209 geht definitiv auch.

    Aber ich schätze dass alle NAS funtkionieren die einen Samba Server beinhalten, für die Netzwerkanbindung von Windows Rechnern. Eigentlich sollten die HD S2 mit allen windowskompatiblen Freigaben zurecht kommen, also ein NAS das mit Windows funktioniert, sollte auch mit dem HD S2 (+) funktionieren.

    Anders sieht es mit allen Geräten aus die unter Windows spezielle Treiber brauchen, wie das Netgear SC 102 zb. die dürften kaum funktionieren.

    Gruß
    emtewe
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Ähm, doch, bei mir schon. Man muss das Passwort allerdings für jede Freigabe einmal eingeben, also den QMULTIMEDIA Ordner z.B. und für die Windows Freigaben. Ich musste für den HD S2 Plus mit Firmware 1167c das Passwort insgesamt nur zweimal eingeben.
     
  4. Bartman

    Bartman Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2004
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder HD S2, Technisat Digicorder S2
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Oh, cool. Danke für den Tipp. Das ist echt gut, hatte erst zwei Shared Folder je einmal angesteuert und das Passwort für jeden eingegeben. FLAC Wiedergabe geht übrigens nicht (habe nur noch solche Files :)).

    Sonderzeichen werden in den Musik Folder bei mir nicht korrekt angezeigt, z.B. französische falsch oder Japanische sind gar nicht zu sehen. Beim Wechsel in einen Folder mit japanischen Zeichen gibt es kein "Zurück" mehr (wird nicht angeboten).
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2009
  5. mark41slf

    mark41slf Neuling

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Hallo der Allnet 6250 und Allnet 6260 funktionieren einwandfrei. Musik und Bilder auch aus mehreren Unterordnern wie MP3CD001/Interpret-Album/Titel werden anstandslos erkannt und ausgelesen
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Ich hab ne Raidsonic IcyBox IB-NAS4022-b mit 2x 1TB WD W10EADS Platten.
    Funktioniert mit dem HD S2 soweit so gut dass Bilder und Musik jetzt gehen.
    Bilder aber nur die Formate, die der HD S2 wiedergeben kann.
    Bei Viedeos gehen auch nur die Formtat unter 4GB und die die der HD S wiedergeben kann.
    Verzeichnisse mit Filmen über 4GB werden gar nicht erst geöffnet!
    Und komischerweise hab ich 2-3 Verzeichnisse auf meiner NAS wo der HD S2 Benutzernamen und Passwort will obwohl ich von jedem PC aus Ohne drauf zugreifen kann und auch nicht wüßte, dass diese Verzeichnisse so eingerichtet wären!

    Auch ist von der NAS4022-b abzuraten, wenn man sich nicht rumärgern will oder sich mit IT-Sachen nicht gut auskennt, denn sie ist sagen wir mal "Etwas Heikel".
    Vorallem was Platten angeht!
    Samsungplatten gehen gar nicht, WD weis man noch nicht so recht und vom Hersteller ist nicht zu erfahren, welche Platten sie denn 100%ig mag.
    Sicher ist bisher nur, dass es mit Seagate Platten die allerwenigsten probleme gibt.
     
  7. DigiAndi

    DigiAndi Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    2.710
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Der Linksys NSLU funktioniert auch einwandfrei (habe "nur" die original Firmware drauf). Ich habe für den HD S2 einen eigenen Benutzer eingerichtet und das Passwort leer gelassen. Dann muss man am HD S2 nur einmal den Benutzer eingeben und wird nie mehr danach gefragt. Funktioniert einwandfrei.
     
  8. Maikäfer

    Maikäfer Neuling

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    HD S2 , CAS90 drehbar
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Mit der Raidsonic IcyBox IB-NAS900B klappt es bisher nicht.
    Sie enthält einen FTP-Server und einen Samba-Server. Die Verbindung zum HD S2 funktioniert, doch wenn ein Ordner geöffnet werden soll, poppt die Anmeldemaske mit der Frage nach Nutzernamen und Passwort auf. Aber einen Nutzernamen kann ich in die Samba-Konfiguration nicht eingeben (im Gegensatz zum FTP-Server), sondern nur ein Passwort. Die XP-Rechner fragen auch nur das Passwort ab oder eben nichts, wenn kein PW vergeben ist, und dann steht das Verzeichnis zur Verfügung. Der HD S2 will jedoch immer beide Angaben (auch wenn gar kein PW für den Ordner vergeben ist) und alle Eingabeversuche endeten bisher mit "...falsch. Bitte versuchen Sie es erneut".
    MP3-JPG-MPG Dateien aus freigegebenen XP-Ordnern werden ohne Abfragen erreicht und abgespielt.
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Was ist denn das für ein Samba Server wenn du nur ein Passwort aber keinen Nutzernamen vergeben kannst?
    Hast du es mal mit irgendeinem beliebigen Namen probiert?
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welche NAS Systeme arbeiten mit dem Technisat HD S2?

    Was das Abfragen von Passwort und Benutzer bei bestimmten Verzeichnissen angeht, da mach mal ein Experiment!
    Kopiere ein verzeichnis mit wenigen Filmen oder leg eins an und dann änderst deren Dateinamen und zwar so dass diese rel.kurz sind, also unter 128Zeichen sind und keine Sonderzeichen enthalten.
    Sollten natürlich auch Dateiformate sein, die der HD S2 auch wiedergeben kann, also ggf. ein paar Filme in MPG2 umwandeln.
    Ich benutze dazu XPMedia Recode ein Freies Proggi.
    XMedia Recode
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2009

Diese Seite empfehlen