1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Multifeedhalterung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zodac, 26. Juli 2007.

  1. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bei meiner Mutter wurde nun endlich eine SAT Anlage montiert. Die Komponenten hatte ich eingekauft. Angepeilt werden sollten Astra 19,2° Ost, Hotbird 13° Ost und Astra 28,2° Ost. Standort ist in der Nähe von Stuttgart.

    Gekauft habe ich:
    - Gibertini 100cm anthrazit
    - Multifeedhalterung Original Gibertini für 3 LNBs
    - 3x Invacom 0,3db LNBs
    - Centauri Multischalter 13/12

    Da das ganze aufs Dach musste, haben wir das machen lassen von einem lokalen Fernsehtechniker.

    Der hat das ganze auch installiert - allerdings hatte er einige Probleme mit der Multifeedhalterung. Die Gibertini Schiene ist praktisch total gerade und wackelt außerdem vorne mit den schweren Invacom LNBs ziemlich stark. Durch die fehlende Krümmung konnte er die LNBs nicht optimal ausrichten. Am Besten kommt lustigerweise Astra 28,2° Ost - da ist selbst auf den 2D Transpondern ein super Signal. Auch Astra 19,2° Ost kommt noch ordentlich, bis auf den ORF Transponder. Der kommt komischerweise GAR nicht. Hotbird hingegen geht fast gar nicht ... der Receiver zeigt kaum Signalstärke an, sobald es nur tröpfelt gibts Aussetzer oder gar kein Bild mehr.

    Der Techniker meinte, er schaue einmal nach einer anderen Multifeedhalterung, eine mit der man auch die Höhe der LNBs besser verstellen kann.

    Jetzt meine Frage an die Experten hier:
    Welche Multifeed-Halterungen für die Gibertini 100er könnt ihr empfehlen? Wichtig wäre, dass sie zum Einen stabiler ist (d.h. der ganze Feedarm nicht wackelt wie ein Kuhschwanz) und vor allem eben besser verstellbar in der Höhe ist.

    Der Techniker meinte auch, dass man für die Konstellation 13, 19,2 und 28,2 eigentlich schon eine Torodial-Antenne verwenden sollte. Ich halte das aber für Blödsinn. Was meint ihr?

    Danke schon im Vorraus für eure Kommentare...

    Greets
    Zodac
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Welche Multifeedhalterung?

    [​IMG]
    Passt an eine Gibertini -

    Die Superlösung für den Empfang von z.B. Astra, Hotbird, Sirius und Amos!
    Geeignet für fast alle Sat-Spiegel mit rechteckigem Feedarm[/SIZE]
    mit Universalhalter.
    Dieser Multifeedhalter ist hohenverstellbar und drehbar, dadurch kann er sehr genau eingestellt werden!

    http://www.srt-versand.de/shopdh/catalog/index.php?cPath=492
     
  3. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Welche Multifeedhalterung?

    Ja, die hab ich mir auch schon angeschaut. Aber ist die denn deutlich stabiler als die, die ich jetzt dran hab?

    Eine andere, die sehr viel stabiler aussieht ist die hier:
    http://cgi.ebay.de/Multifeedhalter-...8QQihZ005QQcategoryZ85434QQrdZ1QQcmdZViewItem

    Allerdings scheint die wieder nicht höhenverstellbar zu sein.
    Ich suche halt Erfahrungswerte von anderen. So wie es jetzt ist, kann es jedenfalls nicht bleiben.

    Greets
    Zodac
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Welche Multifeedhalterung?

    Das Teil wurde an eine Triax montiert und zusätzlich an den Seiten des Feedarms verankert.
    Habe bisher noch nix darüber vernommen, dass Wind zu Instabilität des Empfangs geführt hat.
    Die 88er Triax empfängt Alle Astrakanäle und auch ORF, alle Hotbird/Siriuskanäle problemlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2007
  5. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Welche Multifeedhalterung?

    Welche LNBs hast du dafür verwendet? Die Invacom sind leider relativ schwer.

    Greets
    Zodac
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Welche Multifeedhalterung?

    Quattro LNBs von Alps. Duzendfach und die Alps LNBs haben nicht nur hier einen guten Ruf. Kann alledings zum Gewicht leider nix sagen.

    Zu den Problemen -

    [​IMG][​IMG]
    Das Astra2 LNB muß wegen der EL Unterschiede so wie auf den
    Bildern berücksichtigt werden. Hat das denn der Profi so berücksichtigt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juli 2007
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: Welche Multifeedhalterung?

    Das wusste er schon, konnte er aber aufgrund der starren Multifeedhalterung eben nicht richtig berücksichtigen. Jetzt hat er es halt wohl so justiert, dass Astra 2 ziemlich gut kommt und Hotbird dafür kaum mehr. Ist natürlich auch nicht okay...

    Aber wenn das mit der Multifeedhalterung von dir problemlos geht, wäre das auf jeden Fall eine gute Alternative.

    Greets
    Zodac
     
  8. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120

Diese Seite empfehlen