1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Multi-Fernbedienung kann man für PW/DVD/VCR/TV usw. empfehlen ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von tv_noir, 12. August 2002.

  1. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Germania
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    Anzeige
    Hallo!

    Ich habe zu viele Fernbedienungen auf meinem Tisch. Das muss sich ändern, ich möchte mir bald mal eine anständige, lernbare Fernbedienung zulegen. Kann mir einer eine empfehlen ? Ich habe Dbox2 Nokia. Ich möchte auch DVD/TV/VCR und Verstärker über die Fernbedienung regeln können. Sie sollte auch 'lernen' können, falls sie mit einem Gerät nicht auf Anhieb klarkommen sollte.
    Ach so, zu teuer sollte sie auch nicht sein. Ist wahrscheinlich unmöglich, oder gibt es sowas ? durchein

    Mfg
    Fred
     
  2. Lucky99

    Lucky99 Silber Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hannover
    Auf jeden Fall eine Fernbedienung der Firma One4All. Gibt es bei Karstadt oder in jedem guten Fachhandel. http://www.oneforall-int.com gibt es Infos dazu.
    Die kann alles auch D Box sowie ALLE anderen Geräte. Es gibt eine service Hotline, die einen den Code geben für ein Gerät, dass nicht auf der Liste aufgeführt ist und helfen einen weiter. Es gibt auch eine GELD zurück Garantie. Absolut empfehlenswert. Kostet natürlich auch etwas mehr: So 40 bis 50 € muss man schon einplanen.

    <small>[ 12. August 2002, 20:38: Beitrag editiert von: Lucky99 ]</small>
     
  3. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Germania
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    Danke für den Tip,
    die OneforAll Fernbedienungen kenne ich auch, die sind aber relativ teuer - ich glaube die mit der man 6 Geräte bedienen kann kostet ca. 60 Euro. Kennt einer noch eine günstigere Alternative ?

    Fred
     
  4. premfan

    premfan Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Berlin
    Ganz ehrlich, diese Fernbedienung ist THE BEST.
    Habe schon ettliche Universalfernbedienungen gekauft, diese ist übergenial, besser gehts glaube ich nicht, ist sein Geld allemal Wert.

    Kostenlose Hotline inbegriffen, ist wichtig wenn du einen neuen Code brauchst oder sonst nicht klar kommst. (ist aber sehr übersichtlich gemacht)
     
  5. ThomasR.

    ThomasR. Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2002
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Irgendwo in Deutschland
  6. Dexter

    Dexter Junior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Siegen
    Nein, nein, nein. Das ultimativ Beste in Sachen Universalfernbedienung ist und bleibt die Pronto von Philips. breites_
    Da kommt keine One4All mit. Allerdings auch nicht im Preis...

    MfG
    Dexter
     
  7. tv_noir

    tv_noir Silber Member

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    552
    Ort:
    Germania
    Technisches Equipment:
    - LG Bluray
    - Toshiba LCD TV
    - Technisat Digikorder K2
    - Kabelempfang von UM
    - noch ein AV Receiver von Pioneer
    - IQ Boxen (Front für Audio CDs oder Vinyl) und "normale" Boxen fürs Kinoprogramm
    @Thomas R.

    Oh ich sehe schon, ein MEGAThread. Aber im Pro Sieben Shop haben sie die Fernbedienung nicht mehr. Ich geh jetzt mal auf Conrad Elektronik usw. suchen.

    Thx
    Mfg
    Fred
     
  8. Michael 1708

    Michael 1708 Gold Member

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.396
    Ort:
    Baden-Baden
    Ich sag auch:

    Bloss nicht One4all !

    Nur Philips kaufen, was besseres gibt es nicht!

    Da hst du auch langfristig was qualitativ gutes und vor allem auch zukunftssicheres.

    Gruss Micha
     
  9. Thomas5

    Thomas5 Guest

    Naja, soo schlecht ist die One4all auch nicht (habe sie und die Philips RU880).

    Aber können die "großen" One4all die dbox2 ansteuern? Ich dachte, dass könnte nur die 4digital? durchein

    Ansonsten kann ich die RU880 wärmstens empfehlen. Kann zwar nicht alles, was die Pronto kann, bewegt sich aber noch in zivilen Preisregionen. Gibt es z.B. in expert-Märkten.

    <small>[ 13. August 2002, 09:59: Beitrag editiert von: Thomas5 ]</small>
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Moin,

    wenn man einen Gelsch... hat oder ein wenig verrückt ist, dann ist die Philips Pronto nach wie vor die allerbeste Wahl. Ich hab sie jetzt seit zwei Jahren und will sie nicht mehr hergeben.
    Ihre Fähigkeiten kann man ganz knapp beschreiben: Die Philips Pronto kann alles, mehr nicht!

    Ich hab auch noch eine One-For-All zu Hause. Hat mich damals auch einen Haufen Geld gekostet. Die ist nicht lernfähig und die Programmierung ist ein echter Krampf. Und am Ende fehlen dann immer noch die wichtigsten Funktionen.

    Was mich an 99% der Universal-FBs stört, ist das Fehlen zweier separater Ein- und Ausschalter für mehrere Geräte.
    Beispiel: Wenn ich mich aufs Sofa setze, tippe ich "Ein" an und Fernseher und Verstärker schalten sich ein. Wenn ich fertig bin, tippe ich "Aus" und das Geraffel ist auch wieder aus.
    Die Umschalter, die zwischen An/Aus wechseln, sind für Makro-Programmierung bei Fernbedienungen ungeeignet. Denn kommt ein Kommando nicht richtig an, dann befinden sich die Geräte in undefiniertem Zustand.

    usw, usf... winken

    Gag
     

Diese Seite empfehlen