1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von annika72, 30. August 2005.

  1. annika72

    annika72 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin hier neu, aber hab mich doch schon durch so einige Beiträge gelesen, aber leider nicht die passende Antwort auf mein Problemchen gefunden...:confused:

    Ich besitze zwar schon einen digitalen Satellitenreceiver (Skymaster DX 22 FTA), und kenne mich "einigermaßen" damit aus, aber ich wollte mir jetzt etwas "Besseres" gönnen, irgendwas, wo man mehr Durchblick bei so vielen Sendern hat...

    Wichtig sind mir:
    - klar, ein schön anzuschauendes und übersichtliches Menü (z.B. dass man noch ein kleines Bildchen hat, wenn man die Favoriten einteilen will - und der Sender mit Bild und Ton nicht ganz weg ist und man zig Mal hin und her schalten muss...)
    - EPG ist auch nicht schlecht, aber nicht unbedingt zwingend, dafür mindestens Videotext
    - eine automatische Sendersortierung, manuell braucht man dafür nämlich ewig! Am Besten alphabetisch
    - die Möglichkeit, die Sender umzubenennen
    - und klar, das was jeder will, schnelle Umschaltzeiten
    - und solche Funktionen wie Timer nimmt man natürlich auch gerne, wenn mans für billig kriegt ;)

    Aber am Wichtigsten sind mir eben die 3 oben unterstrichenen Dinge, die mir bisher kein Receiver zusammen bieten konnte. Gestern habe ich mir den Philips DSR 310 geholt, der Verkäufer meinte, der könnte das alles - leider falsch, habe ihn heute zurückgegeben (und ansonsten kann ich auch nur sagen: das Gerät gibt leider nicht her, was man vom Namen Philips erwartet...)

    Vielleicht (Hoffentlich!!!!) kann mir hier jemand weiterhelfen und mir eine Empfehlung für mein "Wunsch-Gerät" geben????? Kenne mich mit den Marken leider viel zu wenig aus!

    Viele liebe Grüße und auch schon vielen Dank im Voraus!!!

    Annika
     
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    Also automatische Sendersortierung haben IMHO nur die Technisat Receiver mit ISIPRO. Umschaltzeiten und Timer sind bei Technisatreceivern Standard.

    Aber die restlichen Funktionen :confused:
     
  3. annika72

    annika72 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    Vielen Dank für die rasche Antwort!

    Habe mir heute einen Technisat im Laden angeschaut, fand die Menüführung aber irgendwie leicht verwirrend und habe mich dann lieber gegen einen Kauf entschieden... Gibt es da ein Modell, das besonders zu empfehlen ist?

    Aber ansonsten muss ich sagen, dass der Philips DSR 310, den ich kurz hatte, auch die automatische Sendersortierung hatte, d.h. entweder eben alphabetisch oder nach Satelliten. Das war wirklich praktisch.... Nur leider kamen manche Sender mit falschen Namen oder irgendwelchen falschen Leerzeichen rein, so dass diese "alphabetische" Sortierung wieder total chaotisch wurde. Leider war das Umbenennen der Sender nicht möglich, sonst hätte ich die falschen Leerstellen ja einfach herausnehmen können und es hätte wie gewünscht geklappt. Naja, schade. Irgendwie finde ich eben kein Gerät, das diese beiden Funktionen aufweist...

    Der Verkäufer hat mir noch Schwaiger empfohlen - was haltet ihr davon?

    Und er meinte auch, dass Videotext nicht unbedingt immer standardmäßig dabei ist. Das hatte der Philips-Receiver nämlich auch nicht....

    Liebe Grüße, Annika
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    Also Schwaiger Receiver sind ziemliche ....Büchsen.

    Du meinst die Sendersortierung also alphabetisch, dachte eher du meinst, dass der Receiver automatisch die Sender in einer sinnvollen Anordnung (ARD, ZDF, SW3, RTL, ...) anordnet, statt Bibel.tv auf Platz 1 zu stellen. Das können nämlich die Technisat Receiver.

    Aber bei den anderen Funktionen, kann dir da echt nicht mehr weiterhelfen, so genau schau ich mir kein Gerät an :eek:
     
  5. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    Wozu braucht man eigentlich die Funktion der Senderumbenennung? Schreib doch an den Intendanten! Nein im Ernst, allenfalls Sinnvoll wenn wenn man einen Pornosender in der Liste "kaschieren" will...

    Ein EPG ist vor allem zur Programmierung von Sendungen nützlich, zur Information nehme ich auch noch den guten Teletexter... Der unbedingt an Bord sein sollte!
    Sat.-Receiver haben sowieso eine vorprogrammierte Liste die entsprechend den dt. Bedingungen (wenn man die Sprache vorab wählt) grob vorprogrammiert ist. Die Favoriten musst Du Dir eh einrichten nach Deiner persönlichen Reihenfolge.
    Bei Kabelreceivern ist das nicht unbedingt der Fall, hier schwanken oft die Kanalbelegungen je nach Anbieter. Ein guter Receiver sollte eine gute Menüführung, einen ausführlichen EPG und vor allem ein gutes Handling haben. Wichtig ist auch eine gute Fernbedienung. Wenn Du ein paar Euronen über hast sollte man einen Festplattenreiver ins Auge fassen. Eine Fernsehfreiheit die im Alltag sehr komfortabel ist und man nach kurzer Zeit gar nicht mehr missen will. Nicht umsonst treten diese Receiver gerade den Siegeszug an. Ebenfalls sollten unbedingt CI-Schnittstellen vorgesehen sein. Auch wenn man im Augenblick kein PAY-TV ins Auge fasst. Die Entwicklung auch auf seitens der Privatsender ist derzeit offen.
    Ich bin der Verfechter: Lieber etwas mehr Geld ausgeben als später zu oft Billigkram holen.
    Technisat ist schon eine gute Firma. Bei den HD-Receivern ist ein Topfield eine gute Empfehlung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2005
  6. annika72

    annika72 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    Danke für die Antwort!!!

    Von Topfield habe ich schon öfter gehört, da werd ich mir demnächst auch selbst welche anschauen!

    Wozu ich die Senderumbenennung brauche??? Naja, eigentlich war mir ja nur wichtig, dass ich alle Sender schnell alphabetisch ordnen kann, weil das manuell ja ewig dauert. Und weil ich auch sehr viele ausländische Sender querbeet anschaue und mir sowieso nie merken kann, ob ich den bestimmten Sender, den ich gerade schauen will, jetzt weiter oben oder unten oder in der Mitte eingeordnet hab, ist ne alphabetische Anordnung für mich wohl das Beste (haben die Erfahrungen mit meinem jetzigen Receiver gezeigt). Da aber viele Sender mit einem falschen Namen oder mit ner Leerstelle gleich als erstes Zeichen reinkommen, wird das Ganze dadurch eben wieder chaotisch....

    Naja, lange Rede, kurzer Sinn, habe eben ein paar Extrawünsche, von denen ich anfangs dachte, dass diese ganz leicht zu erfüllen wären....

    Vielleicht kann mir hier jemand noch einen guten Online-Händler empfehlen?

    Liebe Grüße, Annika
     
  7. homebase

    homebase Senior Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    455
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Phillips DSR 5005
    Edison Argus VIP
    CAS 90
    UAS 484
    ERX 508
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    www.bfm-satshop.de

    oder

    www.satland.de

    oder

    www.digi-sat-online.de


    Mit diesen Händlern habe ich gute Erfahrungen gemacht.

    Gruß
    Alex
     
  8. annika72

    annika72 Neuling

    Registriert seit:
    30. August 2005
    Beiträge:
    9
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    Danke!!! :)

    Die Adressen "check" ich doch gleich mal selbst!!!
     
  9. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Welche Marken sind zu empfehlen, welche nicht???

    www.hm-sat.de ist auch zu empfehlen, toller schneller service

    ich bin begeistert vom topfield 5000 CI und von allen technisat receivern, grade technisat hat ein super EPG und sensationelle umschaltzeiten! abraten kann ich dir von den "kleinen" humax (fox), schwaiger und maxximum :winken:
     

Diese Seite empfehlen