1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

Dieses Thema im Forum "Kabel Deutschland, Unitymedia Kabel BW, Kabelkiosk" wurde erstellt von Bilbo01, 17. November 2006.

  1. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    Anzeige
    Hallo,

    bekomme Anfang nächster Woche einen PDR 9700c. Ich will dann bei IESY TIVIDI Free (Hessen) bestellen, ich habe aber schon was über verschiedene Karten (02 oder 03 etc.?) gelesen. Was bedeutet das und worin bestehen Unterschiede?? Ist das für mich überhaupt relevant?? Ein Alphacrypt brauche ich ja dafür meines Wissens nicht, oder??

    Gruß, Eckhard.
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    ... der Receiver hat einen Kartenleser für Nagravison bereits eingebaut. Ein CI-Modul ist nicht erforderlich.
    Wenn Du Tividi beauftragst mußt Du angeben, welchen Receiver Du nutzt und es wird dem Receiver entsprechend die korrekte Smartcard ausgeliefert.
    Die unterschiedlichen Karten sind für die Nutzung in unterschiedlichen Receiver gedacht. I01-Karten für die Nutzung in einer D-Box 1, I03-Karten für die Nutzung in den neuen Tividi-Receiver und I02-Karten zur Nutzung in "geeignet für Premiere"-Receivern (außer D-Box1). Welche Receiver für Tividi zugelassen sind, erfährst Du von iesy. Karten werden nur für "Tividi-taugliche" Receiver ausgegeben ...
     
  3. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Hm, ist der 9700c denn für IESY (Hessen) TIVIDI Free zugelassen?? Weiß doch bestimmt jemand...

    Gruß, Eckhard.
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Natürlich.
     
  5. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Na dann...:D

    Danke an euch, Eckhard.
     
  6. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.498
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Der PDR 9700C läuft 1A mit tividi! Hab ihn seit gestern angeschlossen. Ich habe das gute Stück auf ebay erworben, er hat eine 250GB Platte drin. Ein top Gerät!:love:
     
  7. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Hallo,

    habe heute mit IESY telefoniert und die SmartCard passend zum 9700c bestellt. War kein Problem, Karte kommt in den nächsten Tagen, Receiver morgen oder übermorgen. Bin ja mal gespannt, ob alles funzt oder ob die Probleme auftauchen, die hier über den 9700c so oft geschrieben werden...

    Allerdings läuft die Karte nur 12 Monate, danach, so die Tante bei IESY, muss ich wieder 19,95€ bezahlen. Ist das eigentlich normal??


    Gruß, Bilbo.
     
  8. Kabel Digifreak

    Kabel Digifreak Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.498
    Ort:
    Hilden/NRW
    Technisches Equipment:
    HUMAX PR-FOX C

    HUMAX PDR9700-C


    SAMSUNG UE7090 40+ 32 Zoll/ ES 7090 55 Zoll
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Das ist Quatsch! Das war früher mal...:winken:
     
  9. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    AW: Welche Karte von IESY für TIVIDI Free??

    Ich habe sie extra nochmal gefragt, sie sagte, ich müsse dann wieder freischalten lassen und nochmal bezahlen. Die Smartcard laufe nur 12 Monate.
    Hmm, weiß da der eine vom anderen nix :confused:

    Bilbo.
     
  10. smuntz

    smuntz Junior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    35
    tividi FREE - was darf das denn nun kosten? Kombination mit Premiere möglich?

    Ich les gerade Euren Thread, da ich auch einen Humax PDR 9700c und ebenfalls tividi FREE haben möchte - wohne in NRW, hier heißt der Kablladen "ish". Und auch die haben auf ihrer Seite stehen, dass das 19,95 jährlich (!) kostet. Kann mal einer, der das für "Quatsch" hält, erklären, was die Kabelbetrieber davon abhält, hier soviel und sooft Geld zu fordern, wie sie das möchten? Eine *einmalige* Gebühr fpr Ausstellen und Versand der Smartcard kann ich ja noch nachvollziehen, mehr aber auch nicht. Lassen die sich das digitale Einspeisen der Kanäle an sich vergolden?

    Noch 'ne Frage: habe zwar Premiere nach einem Jahr nun gekündigt, aber wenn ich die Programme zweier Anbieter - also z.B. Premiere und tividiFREE - sehen wollte, woher bekommt man denn eine einzige Samrtcard, die beides kann? Man iwll ja schließlich nicht immer im Gerät umstecken, wenn man zwei Karten hat.
     

Diese Seite empfehlen