1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche hardware ist fuer hdtv notwendig

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von kamuta, 29. Dezember 2003.

  1. kamuta

    kamuta Neuling

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    dautphetal
    Anzeige
    kann man mit einer hauppauge win tv nova 216(technotrend budget)einer ati radeon 5600 256 MB und einem 800mhz duron hdtv bei einer 1024x768aufloesung empfangen?
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Nö, der Duron mit 800 MHz schafft es nicht. So ab 2200 MHz sollten es schon sein.

    Gruß
    Angel
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Also ich kann mit nem XP 2600+, 1 Gig RAM, Pinnacle PCTV SAT XE und Windows XP HDTV fehlerfrei anschauen und AUFZEICHNEN :cool:
     
  4. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    WAT? Also ich hab nen 2400er und die Disco Aufnahme von Euro1080 ruckelt bei mir... entt&aum
     
  5. frischei

    frischei Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Großefehn
    Also was genau ist denn hdtv? Und wie empfängt man das?
     
  6. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    HDTV ist im Grunde nur ein neues besseres Format. Während z.B. PAL 768x576i @50hz ist, ist HDTV (das von z.B. dem Sender Euro1080) bei 1920x1080i @50hz. Ein deutlicher Qualitätsunterschied!!! Sieht echt scharf aus! Nur sind dafür wesentlich höhere Hardware anforderungen gegeben. Wenn man keinen Hardware Decoder-chip hat, also praktisch nur eine SOftware-Lösung, kann das Decodieren richtig Leistung erfordern. Wie gesagt, mein Rechner (2400+,GF4) lässt es immer noch ordentlich ruckeln. Zum empfangen brauch man momentan noch (also für Euro1080, den momentan einzigen Europäischen HDTV-Sender) eine SAT-Anlage und digitale TV-Karte. Ich weiss nicht, ob es endlich HDTV-Reciever gibt, aber glaub nicht wirklich. Ma schaun. Ich werd jedenfalls warten bevor ich auf HDTV umstelle...
     
  7. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    jo, bei mir gehts auch erst seit 1 Gig RAM, warum auch immer. Geht auch richtig lang, hab zum Spass mal ne Stunde mitgeschnitten, kein einziges Problem.
     
  8. Bunti

    Bunti Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2003
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Kassel
    hmmm. vielleicht sollte ich mal nachrüsten.
     

Diese Seite empfehlen