1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Hardware für Funkübertragung

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Steffen24, 2. Januar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Steffen24

    Steffen24 Neuling

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich bekomme die Tage einen 2ten mediareceiver für das Schlafzimmer.
    Welche Hardware empfehlt Ihr für FUnkübertragung. Momentan vorhanden ist eine Fritzbox 7270 und eine Fritzbox 7170. Bzw geht auch D-Lan? Was würdet Ihr empfehlen als günstigste Lösung?
     
  2. HerrJ

    HerrJ Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Das Thema hatten wir schon mehrfach. Versuch DLAN (z.B. von Devolo, wichtig sind 200Mbit/s-Geräte). Wenn es funktioniert (hängt von deiner Strom-Hausverkabelung ab) läuft es auch stabil. WLAN hat in aller Regel eine geringere Reichweite und einen geringeren Datendurchsatz. Da aber jede örtliche Gegebenheit anders ist kann dir im vorhinein keiner eine Garantie fürs Funktionieren geben.
     
  3. SFB

    SFB Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Nachdem ich mich monatelang mit der Speedport Bridge von der Telekom abgemüht habe, habe ich heute diesen WLAN Ethernet Converter von Buffalo in Betrieb genommen und bin begeistert! Super Verbindung und hoher Durchsatz, keine Problem mehr bei HD.
    Vorteile gegenüber DLAN sind der Preis und die vier Ethernet Ports der Box.
     
  4. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Hat der Converter noch eine Repeaterfunktion und funkt dann ebenfalls? Kann ich dem Datasheet da so nicht entnehmen.
     
  5. SFB

    SFB Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Keine Ahnung, der Converter kann aber auch WDS, von daher müsste er auch, wenn der Router WDS kann als Repeater arbeiten können.
     
  6. Andreas Wilke

    Andreas Wilke Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Bedeutet, das Du das nicht probieren wirst?
     
  7. Mac_

    Mac_ Gold Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Was ich immer nicht verstehe ist, daß nach der günstigsten Lösung gesucht wird, und nicht nach der besten. Und wenn die beste zu teuer ist, kann man immer noch die zweit-, drittbeste etc. wählen.
    Und dann wundern, wenn es Probleme gibt. Geiz muß halt doch geil sein!

    Mac_
     
  8. mausegurk

    mausegurk Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Also ich habe fürs Schlafzimmer den Speedport W101V, im Wohnzimmer werkelt die FritzBox 7390. Läuft beides perfekt.
     
  9. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    beachte aber dabei, das Repeating die WLAN Bandbreite halbiert! Und abgesehen von AVM und ein paar anderen Herstellern ist WDS häufig mit Umschaltung auf WEP statt WPA(2) Verschlüsselung verbunden. Solltest du auf jeden fall mitbeachten.
     
  10. SFB

    SFB Neuling

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Hardware für Funkübertragung

    Genau deshalb werde ich das auch nicht probieren. Ich glaube die haben bei der Speedport Bridge irgend so eine halbgare Lösung zusammengebastelt, deshalb funktioniert weder das eine noch das andere richtig. Deshalb bin ich froh, dass ich den Buffalo Converter nur als Converter betreiben kann.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen