1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Hardware für DD

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von Pfuibah, 12. Januar 2003.

  1. Pfuibah

    Pfuibah Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bielefeld
    Anzeige
    Moin, moin

    möchte endlich Spielfilme in DD 5.1 hören.
    Habe einen Digitalen Receiver Humax F1- Fox und ein quattro LNC. Der Digitalreceiver ist mit meiner 5.1 HiFi - Anlage verbunden. Was brauche ich noch um DD zu hören ???
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Pfuibah
    Hat der Digitalreceiver Humax F1-FOX einen digitalen Tonausgang, mußt du ihn mit einem digitalen Toneingang des DD5.1-Receivers verbinden.Vorzugsweise sollten das die optischen Anschlüsse sein. Sollte der Humax keinen digitalen Tonausgang haben, dann hilft´s nix, da muß einer MIT her. Ich nehme mal an, daß du am DD-Receiver schon die Surroundboxen dran hast, dann mußt du gar nix mehr tun. Nur noch zurücklehnen und genießen. winken
    Gruß, Reinhold
     
  3. Pfuibah

    Pfuibah Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Bielefeld
    Welchen Digital-Sat-Receiver mit optischem oder koaxialem Ausgang könnt ihr mir empfehlen???
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Schau mal auf der Startseite von digitalfernsehen.de in die Receiverübersicht. Da es sich hier ja um digitale Signale handelt, die unverändert von der Satbox an den DD-Verstärker weitergeleitet werden, gibt es praktisch keine Qualitätsunterschiede.
    Deshalb bleibt die Qual der Wahl eigentlich nur bei den anderen Features des Receivers. Und da kann man schlecht sagen, was man empfehlen kann.

    Ich hab z.B. die D-Box II mit Linux drauf. Ist auch 'ne coole Sache.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen