1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Geräte zum Aufnehmen kombinieren?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von mr.lucky111, 29. August 2008.

  1. mr.lucky111

    mr.lucky111 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Zusammen,
    ich habe folgendes Problem. Ich würde gerne ein Programm aufnehmen und gleichzeitig andere Programme schauen können. Allerdings bin ich mir noch nicht ganz im Klaren, mit welcher Kombination aus verschiedenen Geräte das am besten funktioniert.
    Ein Twin Reciever mit Festplatte scheint mir schonmal eine gute Basis zu sein, aber wie bekommt man dann einen Aufname auf eien DVD, wenn man sie länger aufheben möchte. Kann man dazu einfach einen DVD Recorder ohne Festplatte an den Reciever anschließen?
    Oder macht es mehr Sinn einen normalen Reciever mit einem Recorder mit Festplatte und integriertem Reciever zu kombinieren? Das Problem dabei ist dann wohl Zwangsläufig die unterschiedliche Bedienoberfläche, Senderbelegung usw.
    Wie kann man diese Aufgaben also möglichst Bedienerfreundlich lösen.
    Eine Lösung über den PC, sprich über Netzwerk oder USB, möchte ich eigentlich nicht. Es sollte schon alles "vom Sofa aus" möglich sein.
    Anschlüsse sind 2 seperate Kabel von einer DVB-S Schüssel vorhanden, sollte also kein Problem darstellen.
    Danke schonmal für die Hilfe,
    mfg
    Lucky
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Welche Geräte zum Aufnehmen kombinieren?

    Dein PVR benötigt eigentlich nur einen USB- oder Netzwerkanschluß und muß Dir von außen den Zugriff auf die aufgezeichneten Inhalte der HDD erlauben, schon hast Du die Möglichkeit, aufgezeichnete Inhalte ohne qualitätsverschlechternde D/A-Wandlung (Analogausgabe zum DVD-Recorder) weiterzubearbeiten. Anderenfalls könntest Du auch gleich mit einem VHS-Recorder aufzeichnen.
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Welche Geräte zum Aufnehmen kombinieren?

    Aber wer wirklich nicht an den PC möchte kann natürlich auch gelegendlich einen Film per DVD-Recorder auf DVD kopieren. Dazu dann den Film am Receiver abspielen und am Recorder aufzeichnen. TV schauen ist dann während der Aufnahme natürlich nicht.
    (Ja, auch ich finde es nicht ideal, aber besser so als mittels zwei Receivern und DVD-/HDD-Recorder generell alles analog zu lösen)

    Ferner gibts natürlich auch Twin-PVRs mit eingebauten DVD-Brenner. Kosten aber heftig oder man muß selber basteln.

    cu
    usul
     
  4. mr.lucky111

    mr.lucky111 Neuling

    Registriert seit:
    29. August 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Welche Geräte zum Aufnehmen kombinieren?

    d.h. ich würde dann wieder einen PC benötigen um die Aufnahmen zu Brennen?
    Bei der Variante mit einem DVD Recorder, den ich an den Reciever hänge, leidet also die Qualität, mal abgesehen davon, dass ich wärend dessen keinen TV sehen kann?
    Wenn dass der Fall wäre, ist ein Brennen über einen PC wohl doch die bessere Lösung. Zumal das Bearbeiten, wie z.b. Werbung raus schneiden, mit Sicherheit schneller und einfacher mit Maus und Tastatur geht, wie mit einer Fernbedienung am TV. Können die Daten über die USB Schnittstelle auch auf eine Externe Festplatte oder einen USB Stick gezogen werden?
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Welche Geräte zum Aufnehmen kombinieren?

    Was geht und was nicht hängt immer vom jeweiligen Receiver ab. Da gibts keine einheitliche Norm.

    Aber eine USB Host Schnittstelle ist mittlerweile sehr üblich. Und dann kann man da auch üblicherweise USB Speichersticks/HDDs anschliessen um die Aufzeichnungen draufzukopieren.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen