1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Frequenz bei welchem Kanal?

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von drmasc, 16. März 2004.

  1. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Anzeige
    Es gibt ja viele Kanäle k25, k44 uvm.
    Aber welcher Frequenz entspricht das immer?
     
  2. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    Einfach in die passende Liste nachschauen. Mit google findet man z.b. diese Liste .

    whitman
     
  3. Roger 2

    Roger 2 Guest

    Guckst Du mal hier ...dann auf "TV" klicken / Frequenzraster / Gebiet auswählen, ich denke mal, Du meinst "unsere" Kanäle, also > Westeuropa
    ...upps.. wieder nur 2. entt&aum boah!

    <small>[ 16. M&auml;rz 2004, 11:54: Beitrag editiert von: Roger ]</small>
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Danke Danke!
     
  5. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    8.479
    Ort:
    München
    Dafür hast Du die interesantere Seite geliefert, auch für mich breites_

    whitman
     
  6. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Wie funktioniert das denn bei dvb-t. Wird da die Tonfrequenz dann nicht mehr mitbenutzt?
    Warum gibt es eigentlich bloß im VHF Bereich die Möglichkeit von mehreren Tonkanälen?
     
  7. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    @drmasc: Auch im UHF-Band gibt es natürlich zwei Tonträger, der Abstand zwischen 1.und 2.Tonträger beträgt im VHF- und UHF-Band jeweils 0,242 MHz. Warum auf der Amateurfunkseite der 2.Träger im UHF-Bereich nicht angegeben ist, ist für mich aber auch nicht nachvollziehbar.
    Bei DVB-T kannst du diese Aufteilung mehr oder weniger vergessen. Der ganze Datenstrom (also Bild und Ton von ca.4 TV-Programmen) wird digitalisiert und in dem 8 MHz (bzw. 7MHz bei VHF) breiten Spektrum ausgestrahlt. Wichtig für die manuelle Suche ist dabei, dass einige (oder alle?) Receiver hierbei die Mittelfrequenz des jeweiligen Kanals wissen müssen. Diese liegt im VHF-Bereich 2,25 MHz über dem analogen Bildträger und im UHF-Bereich 2,75 MHz darüber.
     
  8. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    Ich habe gerade nämlich die FM Modulation verstanden. Da wird ja nicht konstant eine Frequenz benutzt, sondern ein Frequenzband.
    Man lernt nie aus winken
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    Naja bei Amplituden Modulation wird auch ein "Frequenzband" benutzt.
    Besser ist der Begriff "Bandbreite".
    Der Unterschied zwischen AM und FM ist, das bei AM eben die Amplitude verändert wird, indem dort die Information untergebracht wird.
    Bei FM ändert sich die Sendefrequenz ständig, während bei AM die Sendefrequenz gleich bleibt.
    FM hat mehrere Vorteile: Beispiel:weniger störanfällig, da man die Amplitude "kappen" kann.
    Außerdem geht bei AM sehr viel Energie alleine für den Träger drauf.
    DVB-T nutzt ein viel kompliziertes Verfahren.
    Hier gibt's nicht einen Träger, sondern gleich ca 8000 auf einmal. Das nennt man Mehrträgerverfahren. Dies hat viele Vorteile: Gleichwellenbetrieb(also mehrere Sender auf gleicher Sendefrequenz) sowie Mehrwegeempfang ( ex- Geisterbilder werden nun nutzbar) usw.
     
  10. andimik

    andimik Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    4.597
    Ort:
    Kärnten
    sch&uuml
     

Diese Seite empfehlen