1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Volker.T, 26. November 2009.

  1. Volker.T

    Volker.T Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    zur Zeit haben nutzen wir als Fernsehzeitschrift die "Funk Uhr". Dafür haben wir ein Abo.
    Jetzt möchten wir aber verstärkt Digitalfernsehen nutzen / schauen und da stellt sich uns die Frage, welche Fernsehzeitschrift ist hier zu bevorzugen / empfehlen?
    Uns geht es um eine gute Übersicht der einzelnen Programme, Tipps und allg. Info's.
    Natürlich sollte das Preis/ Leistungsverhältnis stimmen, gerne auch wieder ein Abo (gibt immer so schöne Werbegeschenke).

    Gruß

    Volker
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Ich würde statt Zeitschriftenabo ein Netbook und den TVBrowser empfehlen. Allerdings ein Gerät mit hoher Auflösung, also mindestens ein 11,6" Gerät. Dürfte über die Jahre gesehen sogar billiger sein als eine Zeitschrift. ;)

    Gruß
    emtewe
     
  3. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Meist ist es ratsam, sich selbst im Zeitschriftenhandel einen Überblick zu verschaffen.

    Denn nicht jedes Heft für Digitalfernsehen bildet auch die Digitalprogramme (z.B. die Angebote der ÖR Sender) so ab, wie man das gerne hätte.

    Ich jedenfalls möchte eine Papier-Zeitschrift nicht missen, wo man einfach drin blättern kann und den ein oder anderen Redaktionellen Bericht mal lesen kann.
     
  4. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.504
    Zustimmungen:
    2.357
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Vom Springer-Verlag gibt es eine Beilage namens "Hörzu Digital". Soviel ich weiß, ist die auch für Funk-Uhr-Abonnenten erhältlich (gegen geringen Aufpreis). Solange das Abo noch läuft, kannst du's ja damit erst mal versuchen.

    Um welche Digitalprogramme geht es dir denn (Sky, Kabel Deutschland, oder hauptsächlich die Öffentlich-Rechtlichen)?
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Ich habe ja selber die TV-Movie mit DVD abonniert und nutze den TV Browser nur ergänzend, aber jede gedruckte Zeitung stellt für viele Programme einen erheblichen Kompromß dar. Und da sein ausdrücklicher Wunsch dieses war...
    ...also eine gute Übersicht aller Programme, das deckt meiner Meinung nach keine gedruckte Zeitschrift wirklich ab.

    Ich spiele ja selber mit dem Gedanken mein Abo zu kündigen, und mir stattdessen ein Netbook zuzulegen. Eigentlich warte ich nur noch auf ein günstiges Gerät mit Touchscreen, das wäre dann ein schöner Ersatz für eine gedruckte Zeitung. Nach 3-4 Jahren sollte ich die Kosten wieder raus haben. ;)
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Mir geht es genau umgekehrt. Ich empfinde die Ansicht auf einem (kleinen) Monitor als viel zu eingeschränkt. Auf einer A3-großen Fläche einer Zeitschriften-Doppelseite hat man sehr viel schneller einen Überblick.
    Bei dem Netbook-Mäusekino musst du dann viel, viel scrollen. Das hat mich bisher nicht überzeugt.

    Ich hab aber auch seit Jahren keine Fernsehzeitschrift mehr. Das liegt aber auch mehr an meinem Fernsehverhalten. ;)
     
  7. HumaxPVR8000

    HumaxPVR8000 Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.125
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Hattest du bei Zeitungen das A3-Format nicht als lästig empfunden?!:D
     
  8. digiboxer

    digiboxer Junior Member

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Ich kann "TV Movie digital" empfehlen. Diese "Twin-View"-Geschichte ist äußerst übersichtlich und hilfreich.

    Ich habe nur ein KDH-Abo, störe mich aber nicht daran, dass auch die Sky/UM... etc.-Sender mit gelistet sind.

    Nicht empfehlenswert finde ich die "TV digital". Einmal wegen der m.E. schlechteren Übersichtlichkeit, andererseits weil selbst in der speziellen KDH-Ausgabe nicht alle KDH-Sender drin sind.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Ähm, nein. Warum auch?
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.380
    Zustimmungen:
    2.637
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Welche Fenseh-Zeitschrift für Digital-TV ist empfehlenswert?

    Ich verwende den TV Browser mit Filter, der zeigt mir nur das an was mich interessiert oder interessieren könnte, das macht die Sache erheblich übersichtlicher.
    Die 11,6" Netbooks kommen inzwischen übrigens mit 1366x768 daher, und wenn die mit Touchscreen sind kannst du mit einer Fingerbewegung scrollen, und Sachen die dich interessieren einfach doppelt antippen. Unter Windows 7 soll das auch schon gut unterstützt werden, aber du hast schon recht, die Auflösung macht die Darstellung sehr klein.

    Sowas (Asus EeePC 1101HA) mit Touchscreen wie beim T91 könnte meiner Meinung nach ein Renner werden. Handlich genug als Zeitungsersatz, und wenn man die fummelige Bedienung mit dem Glidepad durch einen Touchscreen ersetzt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2009

Diese Seite empfehlen