1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche externe Festplatte für kabelreceiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Sheila210504, 8. Oktober 2012.

  1. Sheila210504

    Sheila210504 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Abend zusammen,
    ich habe mir mittlerweile zwei Kabelreceiver gekauft:

    - WISI OR 254 DBC HD Twin
    - Silva Schneider DCR 612 HD

    Beide haben einen USB-Anschluss und sind PVR-ready. Zu dem Wisi hab ich mit eine Chilligreen-Festplatte mit 2,5 Zoll gekauft, angeschlossen wird mit einem USB 2.0 Kabel.

    Nun zum Problem:
    Die Sofortaufnahme und das zeitversetzte Fernsehen funktionieren einwandfrei.

    Jedoch bei Timeraufnahmen schaltet sich der Receiver brav mit "Rec" ein, die Festplatte leuchtet auch. Aber nach ein paar Minuten leuchtet die Festplatte nicht mehr, dh. sie bekommt keinen Strom mehr und aufgenommen wurde auch absolut nichts.
    Die Festplatte wurde auch schon getauscht. Es ist auch egal, ob ich die bei dem einen oder bei dem anderen Receiver anschließe, bei beiden ist der selbe Fehler.
    Jetzt hab ich schon in das Gehäuse eine kleine Festplatte (mit 160 GB) gegeben, auch hier derselbe Fehler.

    Meine Frage nun:
    Mache ich etwas falsch? Kann man über den Receiver Einstellungen vornehmen, die den Fehler beheben?
    Oder ist einfach die Festplatte falsch? Wenn ja, welche kann man dann da empfehlen?

    Ich muss dazu sagen, ich kenn mich absolut nicht aus, von daher bitte Festplatten mit Namen benennen, falls ich mir eine neue kaufen muss.

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. geraldk

    geraldk Senior Member

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche externe Festplatte für kabelreceiver

    Sind die Aufnahmeeinstellungen beim Receiver richtig eingestellt . Bei mir unterscheidet man bei den Timer Einstellungen zwischen Aufnahme und Umschalten , d.h.bei der falschen Einstellung schaltet der Timer nur um . Es gibt bei mir auch eine sogenannte Öko-Einstellung , d.h. die FP geht nach ca 5 Minuten ohne Aktivität aus .

    Aber das Hauptproblem sehe ich darin , das ihr eine 2,5 Zoll-FP benutzt . Haben die eine eigene Stromversorgung oder werden die über den USB-Anschluß mit versorgt ? Das könnte der Grund für euer Problem sein. Versucht es doch mit einer 3,5 " Festplatte . Die haben eine seperate Stromversorgung .
     
  3. Sheila210504

    Sheila210504 Neuling

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche externe Festplatte für kabelreceiver

    Danke für die Antwort.
    Bin jetzt nicht zu Hause, aber ich glaube mich erinnern zu können, dass man USB 2 Kabel(Anschluss ... keine Ahnung) nehmen soll.
    Ich kenn mich echt nicht aus. Hab gestern die Festplatte meiner Mum probiert (Kathrein) - die funktioniert. Weiß aber keine nähere Bezeichnung, weiß nur, dass die ziemlich teuer war (EUR 119,00).
    So viel wollt ich eig. nicht ausgeben.
    Weiß jemand eine andere Festplatte, die günstiger ist?

    Danke im voraus,
    SAndra
     
  4. hannahw

    hannahw Neuling

    Registriert seit:
    9. Oktober 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche externe Festplatte für kabelreceiver

    Naja Festplatten mit USB 2 bekommst du locker ab 50 Euro.
     

Diese Seite empfehlen