1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Empfangswerte sind ok?

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von towomz, 13. August 2006.

  1. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    Anzeige
    Ich habe beim Humax 9700-C eine Signalstärke von im Schnitt so 50% und Qualität von 100%. Dennoch bin ich fast der Meinung, dass mein Bild zu pixelig ist. Kann das an der geringen Signalstärke liegen oder ist dabei 50% ok? Hab schon überlegt, Dose und Kabel ggf. mal auszutauschen. Welche Werte zeigt Euer humax 9700-C so an?
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    50% ist ok, bei mir ist es das hoechste was angezeigt wird.. Bei 480Mhz und 522Mhz habe ich 30-35% (Hyperbandverstaerker im Keller..) trotzdem 100% Qual. und stabiles Bild. "pixeliges Bild" ist ertsmal keine sehr genaue Definition, aber wenn die Signalstaerke nicht ausreicht, wuerdest du Schwankungen in der Qualitaet und damit einhergehende Totalausfaelle sehen...
     
  3. Office

    Office Silber Member

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    681
    Technisches Equipment:
    Samsung 32-Zoll LE32A330J1N + HUMAX PDR iCord HD +
    AlphaCrypt TC
    Hauppauge WinTV Nova-S-Plus
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Nein, war bei meinem Philips so und jetzt bei meinem HUMAX auch. Hab 75% Signal und 100% Qualität, und ich seh auch noch Pixel, und nicht zu knapp, laso denk ich liegt irgendwo anders dran, als dass die Schüssel nicht richtig ausgerichtet ist.
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Wir sprechen von Kabel-Empfang, oder? Was Office schreibt, ist aber trotzdem falsch, da es bei Sat-Empfang genauso ist: Hast du 100% Qualität (die Korrektheit der Anzeige mal vorausgesetzt...) empfängst du alle Daten die gesendet wurden, unabhängig von der Signalstärke. Ich nehme an, "pixeliges Bild" bedeutet in diesem Zusammenhang einfach nur "schlechtes Bild". Das liegt an den miserablen Datenraten welche von den meisten Sendern verwendet werden - damit gehen harte Farbübergänge einher, grossflächiges "digitales" Rauschen, verwaschenes instabiles oder in Pixelblöcke zerfallendes Bild bei schnellen Bewegungen, schlechte Detailauflösung etc...
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2006
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Der Autor des Ursprungsbeitrages hat die Kabelversion des 9700.
    Ansonsten gibt es bei digital nur an oder aus. Sowas wie bei analog, daß mit zunehmender Verstellung des Bild pixeliger wird, gibt es nicht. Was passiert, sind Abbrüche des Datenstromes und damit einhergehend ein stockendes bzw. ausfallendes Bild.
    Das man Pixel sieht, kann u.a. an einem schlechtes Kabel liegen oder daran, daß der Sender Matsch ins All pustet.

    Worringer
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Doppelt gesendet.
     
  7. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Ok, danke für Eure Infos. Ich dachte, dass evtl. bei schlechtem Signalpegel die Pixel evtl. verstärkter auftreten. Dann bin ich beruhigt, liegt also wirklich an der mieserablen Datenrate, mit denen die meisten senden. Mann kann eigentlich fast nur noch ARD und ZDF genußvoll sehen (mal abgesehen von Premiere, was ich nicht abonniert habe).
     
  8. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    ..wenn die auch nicht gerade sparsam mit den Datenraten sind.. Haben ja auch nur den jeweils einen Transponder und es kommt schon vor, dass bspws. 3sat mehr oder gleich viel Bandbreite benoetigt - dann wird halt geteilt, oder von vorne herein gespart... Aber in der Ta, die OR-Sender sind fast die einzigen wo man ohne groessere Stresssituationen zuschauen kann.. :D Bei Premiere ist es eigentlich nur bei den 1+2 Kanaelen akzeptabel alles andere ist auch (meistens) Schrott.. Die KDG-Home Kanaele sind wirklich eine Schande was die Datenraten und Bildqualitaet betrifft, ab und zu vertun sie sich und senden bei History Channel oder NG mit 4 MBit/s.. Bei Pro7, RTL & Co wechselt das stark, mal geht es (ich kann dann sogar auf fullscreen zoomen) mal muss ich auf pillarbox gehen (50" Plasma) und meine Brille leicht mit Rotz benetzen, damit ich nicht ausflippe :eek:
     
  9. towomz

    towomz Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    3.339
    Ort:
    Mainz
    Technisches Equipment:
    Dreambox 8000 2x DVB-S, 2x DVB-C
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Ja, die Schwankungen sind wirklich enorm. Gerade bei History fällt es mir auch auf, dass da manchmal eine super Bildqualität rauskommt. Hoffentlich spendieren die mehr Qualität, wenn die Transponder auf DVBS2/QAM256 umgestellt sind.
     
  10. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Welche Empfangswerte sind ok?

    Naja, History laeuft bereits auf 256QAM, nur mach mal einen scan auf 442Mhz 256QAM - es leisten ihm vielleicht ein Dutzend andere Kanele Gesellschaft und vielleicht 30 Radiosender. So viel zu "mehr Qualitaet spendieren wenn Kapazitaet da ist..." Verdammt nochmal, History, NG und Planet in 16:9 und mit 5 MBit/s mindest BR und ich bin happy...

    Woher kommt History eigentlich urspruenglich - ich meine von welchem Satelliten und wie ist die Qualitaet dort...?
     

Diese Seite empfehlen