1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von marcusmc, 25. Oktober 2009.

  1. marcusmc

    marcusmc Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    welche Elkos sind die richtigen für den S1?
    Ich möchte C31, 32, 33 und 34 tauschen und habe dazu im Netz gelesen, das es gut ist wenn man gleich welche mit höherer Kapazität nimmt.

    Welche jedoch sind die richtigen? Es gibt axial und radial 105°C bei reichelt oder elv.

    Aber alle mit 1000uF haben 16 V - woher bekomme ich nun die richtigen mit 10 V?
    Und wie ist es mit der Einbaurichtung? Ist das erkennbar, oder muss man dafür Elektrotechnik studiert haben ...

    Wie funktioniert das mit einem externen Netzteil für die HDD? Welches nimmt man dafür und wie ist es anzuschließen?
    Ist das dann vergleichbar mit einer "externen HDD für den PC"?

    Fragen über Fragen ....

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.



    Gruß,
    Marcus
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

    Die Spannungsangabe darf ruhig höher sein, ist sogar besser, das bedeutet nur, dass sie höhere Spannungen vertragen. Auch darf die Kapazität durchaus auch 1200 - 1500uF (470uF / 220uF / 1000uF - C34/C32/C31!) haben. Die Baugröße ist entscheidend, mittlerweile können die gleichen Elkos durchaus kleiner sein, achte dafür lieber auf das Raster und nehme die Spannung dafür etwas höher. Achte aber auf die Polarität: Elkos dürfen nicht verpolt werden, die weise Markierung ist Minus! Die 105°C Ausführung ist auf jeden Fall empfehlenswert und natürlich die Radial-Bauform!
     
  3. marcusmc

    marcusmc Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

    Hab mir mal eben ne Einkaufliste zusammengestellt:

    C31: 1000uF / 16 V
    C32: 120uF / 16 V
    C33: 1200uF / 16 V
    C34: 270uF / 16 V

    alle 105°C radial, low ESR zweimal RM 5 mm, einmal RM 3,5 mm und RM 2,5 mm (wöfür steht "RM" ? )

    Kann ich die so verwenden ?

    Kostet mich incl. Versand 8,06 € - eine günstige Variante, wie ich finde .....


    Grüße,
    Marcus
     
  4. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

    RM ist das Rastermaß, also der Abstand der 'Beinchen'
    manchmal wichtig wenn man kaum Platz auf der Platine hat
    oder wenn die 'Beinchen' zu kurz zum anpassen sind
     
  5. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

    Geht voll in Ordnung!
    Soweit ich mich noch erinnere, sind beide Elkos C32 und C34 Rastermaß 3,5mm, dürfte aber kein Problem sein, die Beinchen hier passend hin zubiegen.
     
  6. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.385
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

    Ne weitere Quelle für LowESR Elkos mit 105° wäre noch folgende Seite:
    Shop für Low-ESR Elkos, Kondensator: zur Reparatur von Mainboard, Audio, DVD-Player, SAT-Receiver ab 0,25 Euro : 1000uF, 1200uF, 1500uF, 1800uF, 2200uF, 2700uF 3300uF 4V 6.3V 10V 16V 25V 35V 50V 100V 400V 450V

    Da gibts Elkos gleicher Kapazität in unterschiedlichen Voltzahlen und Rastermaßen.
    Ich hab da schon öfters Elkos für Reperaturen meiner Elektroniken gekauft.

    Ohne diese Seite liefe wahrscheinlich mein Router nciht mehr, denn da war ich auf eine bestimmte bauhöhe beschränkt.
     
  7. marcusmc

    marcusmc Junior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Welche Elkos für den S1 oder externes NT für HDD ?

    Super!

    Vielen Danke für eure Hilfe Männer - und natürlich auch für Deinen Link, Thomas H.

    Werde meine Bestellung jetzt machen und dann einbauen ... mal sehen ob´s was hilft.

    Meld mich dann auf jeden Fall wieder.


    Grüße,
    Marcus
     

Diese Seite empfehlen