1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

welche einstellung bei dvb 2000 um satellit auszurichten und empfang zu kriegen?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von buesken, 19. Oktober 2003.

  1. buesken

    buesken Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    sdfsdffd
    Anzeige
    Wie stelle ich das an das ich ein bild bekomme? Ich habe die sat schüssel noch nicht ausgerichtet! gibt es einen menu punkt bei dvb 2000 das ich sehe wie stark der empfang ist?
     
  2. MrIce

    MrIce Senior Member

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Frankfurt
    Menü,6 ...da kommt man aber auch selber drauf.
     
  3. buesken

    buesken Neuling

    Registriert seit:
    19. Oktober 2003
    Beiträge:
    3
    Ort:
    sdfsdffd
    Mr Ice du hälst mich sicher für blöd! Ich hab aber gar keine Ahnung davon. Also ich wähle jetzt Menü und dann 6. bei status zeigt der mir freq 12110 an und syb 27500 und fec 3/4 . Hat das was mit astra zu tun oder was ist das? wenn ich auf denn punkt search gehe sagt er mir "error no signal". Bitte helft mir weiter jungs ich verzweifel!
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Da ist doch unten ein Balken. winken
    Wenn die Antenne nicht ausgerichtet ist wird sie bei einem Suchlauf natürlich auch nichts finden.
    Ich würde aauch nie eine Antenne mit einem Digireceiver ausrichten wollen das ist viel zu ungenau. Am besten geht es immernoch mit einem analogen Receiver den stellt man, wenn schonn ein Bild da ist, immer auf die schwächsten Sender ein.
    Danach "bedämpfe" ich dann den LNB so als wäre ein kräftiges Gwitter im Anmarsch danach wird die Feinjustierung vorgenommen.
    Zum bedämpfen benutze ich Leiterplattenmaterial bei dem ich in einem 5mm Raster Punkte von 2mm stehen lassen hab den rest habe ich weggeätzt.
    Man könnte vieleicht auch Papier nemen was man mit einem Bleistift deratig gepunktet hat. (Ausprobieren) Ziel ist es das Signal so stark abzuschwächen das die "Fische" gut zu sehen sind denn so bekommt man das Optimum eingerichtet und das ohne jedes Messgerät.
    Achtung beim Anziehen der Schrauben: Wenn "U" Eisen als befestigung dienen dann immer gleichmäsig die linke und rechte schraube anziehen sonst verdreht sich die Schüssel beim Festschrauben.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen