1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von zwulk, 13. Juni 2005.

  1. zwulk

    zwulk Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe hier mal durch das Forum gestöbert und mir Vor- und Nachteile verschiebener USB varianten angeschaut. Aber bin trotzdem noch nicht viel schlauer.
    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    Zur Info:
    -Habe ein Notebook 3ghz p4
    512 mb ram
    usb 2.0

    -und komme aus dem Osten von berlin (köpenick)

    -und ich möchte das ding vorrangig als 2. gerät nutzen (und mobil) um halt auch sendungen mitschneiden bzw. aufnehmen zu können.

    Was ist denn die beste USB box bzw. welche ist die zuverlässigste?

    1. Terratec Cenergy T2
    2. Pinnacle PCTV PMC 200E
    3. Typhoon DVB-T Duo Dig/Ana Cardbus

    oder was ist die beste lösung zur zeit am markt? vielleicht ist es ja auch was von hauppauge, hoffe ihr könnt mir helfen.

    vielen Dank

    zwulk ;)
     
  2. Top Gun

    Top Gun Junior Member

    Registriert seit:
    21. November 2004
    Beiträge:
    61
    AW: Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

    Artec T1 hast Du vergessen.
     
  3. mcihael

    mcihael Silber Member

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    592
    Ort:
    WI
    Technisches Equipment:
    Digipal 2, Philips DTR 1000, Medion MD 29006, Artec T1
    AW: Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

    Es muß korrekt heißen:
    Artec T1 kannst Du vergessen.;)

    Michael
     
  4. spaceman_t

    spaceman_t Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    6
    AW: Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

    Technisat Airsat USB gibt es auch noch.
    Funktioniert hervorragend incl. Dolby-Digital Aufnahmen.

    Wenn man nochmal 15 Euro investiert bekommt man auch eine hervorragende Software (DVB-Viewer) mit super Support und vielen Updates.
     
  5. phroggar

    phroggar Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    14
    AW: Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

    Die c't hat ein Media-PC Special rausgebracht kann man unter http://www.heise.de/kiosk/special/ct/05/03/ bestellen.
    Dort wurden unterschiedliche Sachen, u.a. auch DVB-T Empfänger getestet.

    Allerdings nur 5 USB-Boxen, soweit ich das grad im Artikel sehe:
    AverMedia's AverTV, Hauppauge's Nova-T, Terrattec T2, TwinHan's VisionDTV und XPERT DTV von V-Stream

    "Gewonnen" (wenn man das bei so einem Artikel überhaupt sagen kann) hat die T2, die Aver-box wurde aber in wesentlichen Punkten gleich oder nur geringfügig schlechter bewertet.

    Vielleicht schreibe ich gleich mal 1-2 weitere Sachen des Artikels in einen neuen Post um die immer wieder auftretende Frage "Was ist toll, was soll ich kaufen" für neue Forenbesucher als Einstiegspunkt zu geben. (Dazu kommt dann auch die Kritik die ich am C't Artikel habe ;) )
     
  6. bjb

    bjb Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2005
    Beiträge:
    316
    AW: Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

    welche nachteile hat die cinergy t2 denn?
     
  7. Sender

    Sender Neuling

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    3
    AW: Welche DVB T USB Lösung ist am besten.

    Aloha!

    Zur Cinergy hört man einfach sehr unterschiedliche Dinge. Einige sind begeistert, andere haben nur Probleme. Ein Kollege hat das Ding an 2 völlig verschiedenen Rechnern nicht zum laufen bekommen. Ein anderer Bekannter ist hingegen recht zufrieden. Ich vermute, dass die Terratec-Software hinsichtlich der Kompatibilität ziemlich kritisch ist und auf einigen Systemen einfach nicht vernünftig läuft.
    Den "Mega-Thread" zur Cinergy habe ich mir natürlich nicht durchgelesen, aber die Zahl der Beiträge lässt vermuten, dass mit dem Ding irgendwas nicht stimmt.

    Nur zu! Mich würde insbesondere Deine Meinung zum c't-Artikel interessieren.
    Ich schwanke derzeit zwischen der AVerMedia und der Twinhan MagicBox (gibt es schon Erfahrungen mit dem neuen Twinhan "Alpha" Stick?).

    Oder kennt jemand vielleicht das Teil hier (bei eBay gesehen): http://www.yuan.com.tw/en/products/vdo_ub300.html

    Gruß
    Sender
     

Diese Seite empfehlen