1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Martyn, 9. Dezember 2008.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    10.609
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Soweit ich weis wird derzeit DVB-T nur über UHF und VHF Band III gesendet, prinzipiell wäre allerdings auch DVB-T über VHF Band I denkbar.

    Wollte fragen welche DVB-T Tuner das unterstützen.
     
  2. Manfred Z

    Manfred Z Board Ikone

    Registriert seit:
    2. September 2005
    Beiträge:
    4.712
    Ort:
    Mittelfranken
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Die Frage ist irrelevant, weil es kein Rundfunkband I mehr gibt, wenn der letzte Analogsender im Band I abgeschaltet ist.

    In Deutschland gibt es seit dem 25. November 2008 kein Rundfunkband I.
     
  3. Htz

    Htz Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    87
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Hab grad mal nachgeschaut: mein Palcom 6T könnte es.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.000
    Ort:
    Hamburg
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Der Medion Microstar MR 1099 T erlaubt auch Frequenzen von 40,0 bis 999,9 MHz, allerdings nur im manuellen Suchlauf, die Automatik geht erst bei 177,5 Mhz los.
    Allerdings - wo kein verwertbares Signal kommt, kann auch nichts getestet werden.
     
  5. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Band I wird nur für ATSC, ISDB-T und SBTVD-T, nicht aber für DVB-T verwendet.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.415
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Nur ATSC wird im Band I gesendet.
    Bei DVB-T und ISDB-T/SBTVB-T wird nur VHF Band III und UHF-Band genutzt.

    Band I wird in Europa als zu störanfällig für digitale Rundfunkübertragungen angesehen.
     
  7. robiH

    robiH Wasserfall

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    7.520
    Ort:
    Frankfurt
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Gibt es da Senderlisten?
     
  8. TV_WW

    TV_WW Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    14.415
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Wenn es welche gäbe dann sicherlich nur auf Japanisch oder Portugiesisch, denn im Standard ISDB-T/SBTVB-T wird nur in Japan und Brasilien gesendet.

    Japan verwendet nur das UHF-Band. Brasilien z.Zt. auch nur das UHF-Band.
    Geräte für Japan unterstützen nur das UHF-Band. Geräte für Brasilien unterstützen VHF Band III und das UHF Band.

    Das VHF Band I in den USA u. Kanada umfasst 5 Kanäle a 6 MHz, nicht 3 Kanäle a 7 MHz wie in Europa.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2008
  9. digifreak

    digifreak Gold Member

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.832
    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Der DigiPal 1 von Technisat beherrscht auch VHF I
     
  10. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Welche DVB-T Tuner könnten DVB-T im VHF Band I ?

    Palcom DSL 5T kanns auch.
     

Diese Seite empfehlen