1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche DVB-S ist gut??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von andi01, 16. Januar 2008.

  1. andi01

    andi01 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo,will mir eine dvb-s karte kaufen für mein pc pci oder extern ist egal wo aber mir extern viel lieber währe aber ich hab gehört die externen währen nicht so gut von dem aufnahme qualität her,deswegen kann es auch pci sein,ich will es nur für aufnahmen von tv sendeungen benutzen wo ich direkt in divx,xvid format aufnehmen kann. Preis bis 50 euro

    PS: mein pc system amd athlon x2 4400+ 4,4ghz ,2gb ddram, grafikkarte nvidia 8600gt 512 mb
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2008
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    Das stimmt nicht. Die Aufnahmequalität ist bei allen identisch, denn aufgezeichnet wird der digitale Datenstrom, so wie er gesendet wird.

    Ich glaube auch nicht, dass es eine Software gibt, die während der Aufnahme nach DivX/XVid transcodiert.

    The Geek
     
  3. andi01

    andi01 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    hast du ein externes kannst du mir eins empfehlen?

    also bei dem pci karten gibts auf jeden fall einen software in den man das als avi oder mpeg 4,svcd,vcd,dvd aufnehmen kann.

    avi ist ja divx oder?
     
  4. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    5.967
    Ort:
    Raum FFM
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    Das geht nur bei analogen Karten, welche die Aufnahme sofort digital umwandeln können.

    Bei digitalen Karten ist das eigentlich nicht möglich.
     
  5. andi01

    andi01 Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    ich hab eine video ez grabber von geniatech für 20 euro mit dem kann ich in avi aufnhemen,habe den reciver mit video und audio chinkabel mit dem grabber verbunden und grabber ist am usb anschluss ,nur die qualität ist nicht so gut,damit gehts ja auch müsste doch auch ne dvb-s karte geben der in avi aufnimmt oder kennst du vielleicht andere lösung wie ich die sat sendungen auf,s pc kriege :)
    vielleicht einen besseren grabber kaufen :rolleyes:
     
  6. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    Nee. Aber du kannst die mpg mit Winavi in divx umcodieren..
     
  7. Loewenzocker

    Loewenzocker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    Hallo,

    ich verwende Terratec cinergy S USB (DVB-S) und Cinergy 1200 DVB-S. In der Bulkversion ersteigert und Software + Treiber von der Homepage geladen.
    Die Software erlaubt mehr als eine Terratec-Karten gleichzeitig zu betreiben, auch beide im Aufnahmemodus. Das Aufgenommene wandle ich danach um in DIVX. Geht alles wunderbar. Im Bereich DVB-S-Karten habe ich angefangen mit dem USB-Gerät. Nachdem alles klappte kaufte ich die PCI-Karte. Einen Qualitätsunterschied habe ich nie bemerkt zwischen den Ergebnissen der Geräte. Vorher verwendete ich eine PCI-Karte (analog TV) von Hauppauge mit Hardware-Encoder. Vom Satreceiver geht ein analoges A/V-Kabel dorthin und man kann ebenfalls gut aufnehmen. Ist für ältere PC-Systeme besser geeignet. Die Aufnahmequalität ist sehr gut, aber nicht so gut wie mit den DVB-S-Geräten. Die Hauppauge geht bei mir auch nicht gleichzeitig mit den Terratec-Karten. Ich habe einen P4 mit 3GHZ + 1GB Arbeitsspeicher.

    Viele Grüsse vom Loewenzocker
     
  8. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Welche DVB-S ist gut??

    Nein. Das eine ist eine Videoschnitthardware, mit der du analoge Signale digitalisieren kannst. Eine DVB-S-Karte ist eine Karte mit der du Sat-Signale empfangen kannst. Hier liegt der Datenstrom aber schon digital vor, d.h. er wird einfach nur kopiert.

    Die Karte hat damit nix zu tun, es ist nur eine Sache der Software. Aber eine Software, die während der Aufnahme TS umwandelt, gibt es soweit ich weiß nicht. Da musst du hinterher umwandeln, oder eben den Weg über analog gehen.

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen