1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche DiseqC bei 2x 5/8 Multischalter

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von ThomasBePunkt, 21. März 2006.

  1. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Anzeige
    Hi,

    Als bei nem Freund zu seligen "analog only"-Zeiten die Sat-Anlage aufgebaut wurde, hat man die LOW-Band-Ausgänge der beiden LNBs (Astra/Hotbird) auf den einen Multischalter gelegt und HIGH-Band auf den anderen Multischalter. Von beiden Multischaltern geht derzeit jeweils ein Kabel auf eine von insgesamt acht Doppeldosen im Haus. Die Konstruktion war damals wohl so gedacht das man so pro Dose einen Anschluß für analog und einen für digital hatte (analog damals IMHO nur im LOW-Band). Jetzt hat er inzwischen aber nen Digitalreciever und da klappt natürlich gar nichts richtig.

    Für nen neuen Multischalter hat er momentan keine Kohle, also hab ich mir gedacht die beiden Multischalter neu zu verkabeln, je Satellit einen, und die Zusammenführung jeweils mit nem 2/1-DiSEqC-Switch je Wohnung bzw. Zimmer zu realisieren. Wär ne Notlösung und jeder der Bewohner könnte selbst entscheiden die 5 Euro in nen Switch zu investieren um wieder beide Positionen zu empfangen.

    Meine Frage: Muss das Umschaltkriterium der DiSEqC-Switche nun Option oder Position sein? An meinem 9/4-Multischalter Astra/Hotbird hat ein Reciever über nen (teuren *grummel*) Optionsschalter zusätzlich noch Astra 28.2°, aber wenn an den Multischaltern meines Kumpels eh jeweils nur ein Satellit hängt, verhält sich das dann nicht anders, so das ein Positions-Schalter für 5 Euro reicht?
     
  2. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Welche DiseqC bei 2x 5/8 Multischalter

    In dem Fall reicht ein Relais, das "Position" schaltet, wie das Spaun SAR 212 F. Allerdings leitet es keine Terrestrik durch, die evtl. auf die Multischalter eingespeist wird. Wenn das benötigt wird, dann eignet sich das SUR 211 F.
     

Diese Seite empfehlen