1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von maigo, 25. Oktober 2008.

  1. maigo

    maigo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Aurach
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir für meine Heimkino einen Blu Ray Player und einen neuen Receiver kaufen. Mein PLV-Z3 kann 1.280 x 720 über den HDMI-Eingang darstellen.

    Welche Geräte könnt ihr mir empfehlen? Ist es richtig, dass ich besser Geräte nehme, die genau(!) diese Auflösung an ihrem digitalen Ausgang bereitstellen oder soll ich doch Full-HD Geräte kaufen? Da müsste doch dann kräftig umgerechnet werden was sich ja wahrscheinlich eher negativ auf die Bildqualität auswirkt...?!?

    Im Moment gehe ich über YUV an den Beamer und er macht mir echt ein gutes Bild, möchte mich ja -wenn dann schon - bildtechnisch verbessern :D

    DANKE!!!!
     
  2. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    Alle Blu-Ray Player oder HDTV-Receiver können so eingestellt werden, dass sie 1280x720 ausgeben. Die Frage ist, wer den besseren Scaler hat, denn Blu-rays liegen nun mal in 1080p vor. Je nachdem welches Gerät den besseren Scaler hat würde ich das Umrechnen von 1080 auf 720 den Blu-ray Player oder den Beamer machen lassen. In meinem Fall übernimmt der Beamer diese Aufgabe, allerdings nur bei DVDs oder den ÖR HD-Sendern, da er Full-HD ist.
     
  3. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    Ich würde dir empfehlen das Scalen dem Receiver bzw. Blu-Ray Player zu überlassen, da der Sanyo da leider Schwächen hat.

    Als Receiver kann ich dir den Topfield TF 7700 HSCI oder 7710 empfehlen (wenn du nur schaun willst) oder den NanoXX 9500 HD, wenn du auch aufnehmen willst (auf externe Festplatte).

    Die zwei Topfield sind baugleich, mit folgenden Unterschieden: optische Erscheinung und Der 7700 bietet eine Aufnahmemöglichkeit, die jedoch mehr schlecht als recht funktioniert.

    Den 7700er und den NanoXX hatte ich selbst zu Hause.

    Ansonsten liest man von folgenden Geräten nur gutes:

    Kathrein 910 und Technisat DigiCorder S2

    Grüsse
     
  4. maigo

    maigo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Aurach
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    @all
    Danke!

    Würdet Ihr mir denn generell mit diesem Beamer den Umstieg überhaupt an`s Herz legen?
     
  5. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    Auf jeden Fall. Allein schon der bessere Farbraum über HDMI wird einen Unterschied ausmachen. Und 720p runterskaliert ab Blu-ray sieht ganz sicher besser aus als 576i ab DVD.
    Wenn die ÖR-Sender dann mal mit ihrem HD-Programm starten wird das auch in der 720er Auflösung sein - und da passt dein Beamer ja perfekt dazu.
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    Auf alle Fälle. Ich hatte vorher einen SD Receiver als Zuspielquelle - Als ich dann meinen ersten HD Receiver bekam, war ich restlos begeistert.

    Vor allem bei einem Beamer mit schlechtem Scaling bzw. Deinterlancing brauchst du gute Zuspielgeräte.

    Grüsse
     
  7. maigo

    maigo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Aurach
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    @all
    Danke für Eure Antworten!

    Noch 2 Fragen:
    1. Könnt Ihr mir auch noch Tips für Blu-Ray Player geben, die so ca. 200-300EUR kosten und gut sind? Die Player sollten auch bei DVD-Wiedergabe gut sein...
    2. Ist ein HDMI-Kabel mit 8-10mm Länge bildtechnisch ein Problem?
     
  8. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    Mit einer Länge von 8-10mm....das sürfte schwierig werden, dass du so was bekommst... :)

    Ich habe ein No Name Kabel mit einer Länge von 10 m im Einsatz (mittlere Preisklasse - hat damals 100 Euro gekostet) und hatte bisher nie Störungen.

    Grüsse
     
  9. maigo

    maigo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Aurach
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    okok - 8-10m kommt eher hin :D:eek::mad::rolleyes::cool::LOL::D
     
  10. maigo

    maigo Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Aurach
    AW: Welche digitalen Zuspieler für PLV-Z3 (1.280 x 720) ???

    Was haltet Ihr von der PS3 als Blu Ray Zuspieler?
    Hat jemand Erfahrungen, ist sie vielleicht zu laut?
     

Diese Seite empfehlen