1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Cam für Arena ?

Dieses Thema im Forum "Common Interface, Codierung, Softcams und Co." wurde erstellt von Imax70, 10. Januar 2007.

  1. Imax70

    Imax70 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    24
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich habe einen Humax PDR 9700. Im internen Cam steckt nun eine Premiere Karte.

    Nun möchte ich einen in den CI Schacht einen externen CAM kaufen der mir ermöglicht bei Arena meinen Lieblingsverein live zu sehen, aber gleichzeitig die Konferenz auf Festplatte aufnimmt, die ich mir dann später ansehe.

    Nun meine Frage: Welcher externe CAM macht die möglich (in Verbindung mit dem Humax pdr 9700) ohne dabei auf irgendwelche gleiche Frequenzen (Transponder) achten zu müssen auf denen die Kanäle dann liegen müssen ?

    Was ist mit der Easy.TV Modul ? Kann es sowas ?

    MFG Imax70
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Was soll damit sein. Das ist dafür.
    Aber extern geht das nicht. Reinstecken musst Du die Karte und das CI Modul schon.
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.175
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Dieses TechniCrypt »CW« Cryptoworks-Modul müßte auch reichen.

    In meinem PDR 9700C erledigt die Arbeit auch ein Modul von Technisat zur vollsten Zufriedenheit.
     
  4. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Hallo Batman,

    das geht nur im Kabel mit Conax, über Satellit geht es nur mit den Mascom Modulen wegen des durch Humax verkorksten Jugendschutzes.

    Gruß
    b+b
     
  5. digitalbas

    digitalbas Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2006
    Beiträge:
    87
    AW: Welche Cam für Arena ?

    @byte

    ziehmlich falsch was du da von dir lässt! Und von Conax-Modulen hat auch keiner gesprochen!!

    Im Kablenetz hängt es ganz vom Kabelnetzbetreiber ab, welches Verschlüsselungssystem genutzt wird und wenn jemand über eine Kopfstation das Signal von Astra einspeist, dann klappt das Ganze mit einem Kabelreceiver und einem Cryptoworks-Modul. Über satellit kann man natürlich sowohl die mascom module, als auch das TechniCrypt CW (Cryptoworks) Modul nutzen!

    Ich weiß nur nicht, ob der Receiver von Humax Dualencoding (gleichzeitiges Entschlüsseln zweier codierter Programme) unterstützt. Vielleicht kann mir das hier aber einer sagen.

    Gruß
     
  6. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Hallo digitalbas,

    Ich würde erst alle Postings lesen und dann antworten. Posting Nr. 3 sagt dass ein Humax 9700 C erfolgreich mit einem Technisat CI im Einsatz ist.
    Da Technisat nur Conax und Cryptoworks Module produziert vermute ich dass Batman 63 ein Conax Modul im Einsatz hat oder im Primacom Netz ein Cryptoworks hat. Bei ganz kleinen Netzen wird auch einfach nur QPSK in QAM umgesetzt wie du richtig anführst.

    Das dir warscheinlich nicht bekannte Problem, mit der Eingabe der PIN bei JS geschützten TIVIDI Sendungen bei Humax Geräten sollte man bei einer Kaufempfehlung schon erwähnen, wenn auch nicht bekannt ist, ob neben Arena auch TIVIDI abonniert ist. Bekannt ist jedenfalls, dass nur die Mascom Module diese PIN Eingabe bei TIVIDI ermöglichen.

    Gruß
    b+b
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.385
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Im Primacom Netz wird mit Conax verschlüsselt nicht mit CW. ;)
     
  8. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.175
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Moment mal Leute bevor ihr euch hier prügelt.
    Ich habe wie in der Signatur ersichtlich Arena & Tividi und kann beides mit dem TechniCrypt "CX" für Conax entschlüsseln und auch der Jugendschutz ist keine Hürde.

    Empfohlen habe ich aber das TechniCrypt "CW" für Cryptoworks. Das sollte doch für Arena über Sat geeignet sein. Oder?
    Vor allem ist es preiswerter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2007
  9. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Hallo Gorcon,

    die Kabelvision eine Tochter der Primacom / Decimus verwendet Cryptoworks im Kabel. http://www.primacom.de/unternehmen/kurzprofil.php

    Grüße
    b+b
     
  10. byte

    byte Gold Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    Cetara Salerno
    Technisches Equipment:
    Ein Fernglas und eine gut einsehbare Wohnung gegenüber.
    AW: Welche Cam für Arena ?

    Hallo Batman 63,

    wer lesen kann... Über Satellit ist vieles anders und.. Cryptoworks ist nicht Conax.
    Manchmal müssen Menschen wohl eigene Erfahrungen machen.

    Und billiger ? Glaube ich kaum. Das Mascom CW kostet bei Ebay um die 45.-Euro ist zudem auf die Vollversion vom AC updatebar.

    Gruß
    b+b
     

Diese Seite empfehlen