1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Box soll ich mir denn nun kaufen???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von icks-ol, 4. Dezember 2002.

  1. icks-ol

    icks-ol Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oldenburg/Berlin
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bin auch neu in diesem Bereich und stolper schon bei den ersten Schritten über zu viele Unzulänglichkeiten. Viele klagen über ihre Boxen, ich habe gelesen, dass die Technik in vielen Fällen noch nicht ausgereift ist und das es sehr große (Qualitäts-)Unterschide zwischen den einzelnen Fabrikaten gibt.

    Deshalb meine kurze und knappe Frage:
    Welche Box ist denn zu empfehlen und dabei noch einigermaßen erschwinglich?
     
  2. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Nun es kommt drauf an, erstmal müßte man wissen, ist es dir wichtig eine DVB-T-Box zu haben, die Pay-TV-tauglich ist oder nicht. Wenn du nicht für zukünftiges Pay-TV via DVB-T gerüstet sein willst, weil es dich nicht interessiert, dann kann ich dir zu dem Technisat Digipal 1 raten. Der EPG funktioniert gut, das Gerät gibts schon für weniger als 199 Euro, ist schön klein (etwa so groß wie eine Zigarrenschachtel), relativ leicht zu bedienen und in der Benutzung sehr zuverlässig. Einziger Nachteil, das Gerät ist sehr gefragt und es kann unter Umständen zu Lieferengpässen kommen. Mußt einfach mal Online oder im Fachgeschäft nachschauen.

    Zu Geräten mit Pay-TV-tauglichkeit möchte ich mich nicht wirklich gern äußern, habe da den Nokia Mediamaster 210T für 350 Euro, mußte den wegen Softwareproblemen erstmal zur Reparatur geben, tatsächlich funktioniert dieser jetzt aber der EPG ist weiterhin nur auf die aktuelle und die nachfolgende Sendung beschränkt und das darf bei einem Gerät dieser Preisklasse einfach nicht sein oder sollte es zumindest nicht wenn schon ein einfacher 199 Euro - Reciever den EPG für bsi zu eine Woche und mehr empfangen kann, je nachdem wieviel die Sender ausstrahlen.

    Hoffe ich konnte etwas behilflich sein.

    MfG

    HK
     
  3. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Komisch bei mir sind es die Kanäle 43, 53 und 59, weil ich dann mal alles durchzappe, nunja wer weiß wird sicher im Sommer auch erledigt sein.

    MfG

    HK
     
  4. Holgo

    Holgo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Berlin
    Ups falsches Fenster - Sorry...
     
  5. icks-ol

    icks-ol Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oldenburg/Berlin
    @HK
    Danke erstmal für deine Hilfe. Vielleicht äußern sich ja auch noch andere mit ihren Erfahrungen dazu !

    Was ist denn z.B. mit Kathrein, Hauppauge usw ?
     
  6. feva

    feva Junior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Wolfsburg
    Tach zusammen,

    also zum thema Boxen habe ich folgende Erfahrungen gemacht.

    Ich hatte als erstes die DVB-T 2 von Lorenzen.
    vorteile: Klein, kann auch über 12 V Betrieben werden.

    Nachteile: Meine nerven sind auch der strecke geblieben. Alle 30 Min hat sich das ding aufgehangen. Wenn der Kühlschrank an ging, war das bild weg, wenn er aus ging, war das Bild weg, wenn jemand licht anmacht, bild weg, wenn draussen ne Mofa langfährt .... richtig Bild weg.

    Das Bedeutet jedesmal aufstehen, netzstekcer ziehen und reseten.

    ich habe jetzt eine von Digenius, das ding hat eine viel bessere Firmware (mit Timer z.B.) und hat sich bis jetzt noch nicht einmal aufgehangen.

    Fazit: da beide ca. 200€ gekostet haben, werde ich in meinem Bekanntenkreis von dem Kauf einer DVB-T2 abraten.

    mfg
    feva
     
  7. icks-ol

    icks-ol Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Oldenburg/Berlin
    Danke an alle, hab mir gestern die Hauppauge-Box geholt und bin erst mal zufrieden. Meine Gemeinschafts-Hausantenne hat mir zwar nur vier Sender beschert (bei 5 analogen!?), aber eine neu gekaufte Zimmerantenne hat dann die Wende gebracht.

    Auf dem Notebook gab es auch keine Schwieriegkeiten, ausser das er sich einmal aufgehängt hat, aber bei eimem Sender, der noch im Probetrieb ist und nicht sendete...

    Okay... nochmals besten Dank.
     

Diese Seite empfehlen