1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Auflösung

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von steubi, 15. Juli 2012.

  1. steubi

    steubi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo

    Ich habe eine Zotac ZBox ID36 an meinem Samsung 43" Plasma per HDMI hängen. Bluray's und auch 3D Bluray's laufen super flüssig mit 1920X1080 mit PowerDVD12 wenn ich allerdings eine DVD sowohl als ISO wie auch die original Dsic abspiele habe ich immer kleine ruckler.
    Ganz schlimm ist allerdings Maxdome und Videoload da ruckelt es richtig schlimm wenn ich den selben Stream auf meinem Laptop abspiele läuft der richtig flüssig und der Laptop hängt per WLan am Netz die ZBox per DLan am Router.
    Gestern habe ich um mein DLan auszuschließen die ZBox per Kabel an den Router angeschlossen aber genau das gleiche immer wieder heftige ruckler. Wenn ich die Auflösung auf 1360x768 stelle läuft es viel flüssiger, aber immernoch nicht wie am Laptop, allerdings ist den auch das Bild sehr klein, was auch nicht schön aussieht.
    Wenn ich eine DVD mit VLC oder dem WindowsMediaPlayer abspiele bei 1920x1080 läuft diese ohne ruckler super flüssig nur PowerDVD macht da Problem ausser wenn ich die Auflösung wieder auf 1360x768 stelle dann läuft auch die DVD im PowerDVD flüssig.

    Was kann ich machen um den ganzen Bildschirm zusehen und flüssig gucken zukönnen?

    Mfg steubi
     
  2. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche Auflösung

    So wie sich das anhöhrt ist der PowerDVD wohl so leistungshungrig das er die ZBox komplett auslastet. Aber wenn's doch mit dem VLC geht, dann benutze den doch ausschließlich. Der unterstützt ebenfalls ohne Probleme die Menüsteuerung von DVD's usw.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Auflösung

    Könnte es sein, dass das schlicht ein Problem mit unterschiedlichen Bildwiederholungsraten ist?
     
  4. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche Auflösung

    @Gag Halfrunt: Theoretisch ja. Doch praktisch wage ich das mal stark zu bezweifeln. Der Kollege hat ja nicht gerade den letzten No-Name Apparat (TV) gekauft und ich bin mir ziemlich sicher das Samsung sich an die MPEG Standarts hält. Da das Ganze auch noch via HDMI verbunden ist, sollte es keine Probleme mit fps zwischen 23.97 und 60 geben.

    Außerdem scheint es doch mit VLC zu gehen. Oder habe ich das falsch verstanden ?
     
  5. steubi

    steubi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche Auflösung

    Es stimmt das es mit VLC geht aber ich verstehe nicht das PowerDVD ein 3dBluray ohne Probleme abspielt aber eine simple DVD ruckelt.

    Ich habe schon mit der Bildwiederholfrequenz etwas experimentiert bei 60Hz absolute Katastrophe massive ruckler mit 50 sind die ruckler um einiges kleiner ab er bei schnellen Bewegungen schmiert das Bild ziemlich stark egal welche Hertzzahl ich einstelle.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Auflösung

    Die Wiedergabe, so wie ich das verstanden habe, erfolgt über einen Windows PC. Der hat eine feste Bildwiederholfrequenz, wenn die Wiedergabesoftware sich nicht selbst darum kümmert. Und das machen die allerwenigsten.

    Ich kenne das eigentlich nur von Mediacenter-Software, die dann im Vollbildmodus auch die Bildfrequenz an die des Videos anpasst.
     
  7. steubi

    steubi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Welche Auflösung

    Ich kann im Treiber die Hz-Zahl ändern.
    Als OS verwende ich Win7 Home.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.954
    Zustimmungen:
    3.536
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Welche Auflösung

    Dann muss aber auch der Monitor noch mitspielen.;)
     
  9. may24

    may24 Silber Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Welche Auflösung

    Also wenn BluRays ruckelfre laufen, DVD's aber nicht liegt's wohl eher am verwendeten Video Decoder.
    BR & Co sind (zu 90%) in AVC wärend DVD (immer) in Mpeg-2 ist - und die Decoder sind nicht abwärtskompatibel !
    Ich befürchte nur das Power-DVD seinen eigenen mitbringt ... obwohl ... wenn's ein DirectShow filter ist, kannst du auch einen Alternativen (ffdshow, lav, quicktime ...) installieren und dann das Merit so verbiegen das der Alternative genutzt wird anstatt der mitgelieferte.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Welche Auflösung

    Ganz so einfach ist das leider nicht. DVDs erfordern 50 oder 60 Hz, BluRays 24, 50 oder 60 Hz.

    Für das perfekte Bild vom PC auf einem Fernseher muss der Player jeweils die Bildrate der Grafikkarte anpassen und die Wiedergabe auf die Bildwechsel synchronisieren.

    Inwieweit das Power DVD kann, weiß ich nicht.
     

Diese Seite empfehlen