1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Außenantenne für DVB-T

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von erniernie, 6. September 2004.

  1. erniernie

    erniernie Neuling

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Tach,

    Stabantennen als passive und aktive habe ich mittlerweile genug gesehen. Um aber eine Außenantenne zu richten suche ich noch nach der passenden. Kann mir irgend jemand einen Link geben wo ich gute Antennen finde die Gerichtet werden können ?

    Gruß
     
  2. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    Kuckma bei www.wittenberg-antennen.de
     
  3. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
  4. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    Hi,

    grundsätzlich sollte man wissen für welche Frequenzbereiche du eine Antenne brauchst. Nur UHF oder auch VHF?

    Eine kleine Auswahl hat auch http://www.konni-antennen.de

    Gruß,
    mario
     
  5. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

     
  6. Antenno

    Antenno Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    Entweder ist denen ein kleiner Fehler unterlaufen, oder die Leute von dem Shop haben keine Ahnung, bieten sie doch die Wittenberg (o.ä.) LogPeriodic als "DVB-T Außenantenne Yagi" an... neeneenee... :confused:

    Mario
     
  7. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    wo ist das Problem ?
    kläre mich auf
     
  8. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    Bei der LogPer werden alle Elemente über abwechselnd gekreuzte Zuleitungen verbunden. Damit entsteht eine sehr breitbandige Antenne, da je nach Frequenzeinsatz die Elemente mal als Dipol und mal als Direktor wirken.

    Bei der Yagi wir nur der Dipol angeschlossen, während die anderen Elemente passiv arbeiten. Die Yagi ist daher nur für ein begrenztes Frequenzband geeignet.

    Im Amateurfunkbereich hab ich auch schon Mischformen beider Antennentypen gesehen. Ob es sowas auch im TV-Bereich gibt, weiß ich nicht.

    Teilweise habe ich aber schon den Eindruck, als würde der Begriff "Yagi" inzwischen für alle Richtantennen verwendet, so wie der Begriff "Jeep" von manchen für alle Geländewagen verwendet wird. Dem Laien, wird's eh wurscht sein und der Experte, der den Unterschied kennen muß, kennt ihn auch.

    Gruß

    Piktor
     
  9. Siemm

    Siemm Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    242
    Ort:
    Kamp-Lintfort
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    habe ich jetzt ein Problem mit dieser Antenne ?
    Kann eigentlich ganz gut schauen, bekomme fast alle Sender aus 70 Km Entfernung. Scheint ja dann nicht so schlecht zu sein
     
  10. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Welche Außenantenne für DVB-T

    Hallo Siemm,

    nein. Ich denke, Mario stört bloß, daß in diesem Katalog, technische Begriffe durcheinandergebracht werden.
    Wenn Du mit der Antenne zufrieden bist, ist doch alles bestens.
    Der Vorteil der LogPer ist eben, daß eine Antenne genügt, egal ob VHF oder UHF. Eine herkömmliche Yagi, kann nur eines von beidem.

    Gruß

    Piktor
     

Diese Seite empfehlen