1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Antenne ist denn besser?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Tobi_Toxic, 31. Mai 2005.

  1. Tobi_Toxic

    Tobi_Toxic Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo, mit meiner Hausantenne empfange ich nur Kanal 10 und 35. Alle anderen Sender zeigen zwar eine gewisse Signalstärke, nur Qualität zeigt es mir keine an.

    Jetzt kauf ich mir doch lieber eine Zimmerantenne. Nur welche soll ich nehmen?

    Eine aktive Stabantenne, oder eine Flachantenne, oder oder oder... gibt ja so viel. Was meint ihr.
    Oder sollt ich mal aufs Dach rauf und die Antenne um 90° kippen? (Wie in den Faqs beschrieben)
    Bin vom Wendelstein ca. 27 - 30 km entfernt. Wohne allerdings im Tegernseeer Tal. Also ein gutes Stück Höhenunterschied zum Wendelstein.

    Tobi
     
  2. Roger 2

    Roger 2 Guest

    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    also eine Hochantenne ist immer besser, die Zimmerantenne empfängt nicht so stark und der Empfang wird auch durch Bewegungen in der unmittelbaren Umgebung stark beeinflußt und kann so schwanken oder teilweise ganz ausfallen. DVB-T ist zwar nicht so empfindlich wie analoges TV, reagiert auf stark schwankende Pegel aber auch, daher gehört eine Antenne immer nach oben, dahin, wo sie möglichst keiner stören kann. Was Du nun in Deinem Fall konkret machen kannst, hängt von den Möglichkeiten ab, die Dir zur Verfügung stehen. So ist es erfahrungsgemäß nicht so einfach, eine uralte Dachantenne einfach 90° zu verdrehen, Du wirst keine einzige Schraube mehr aufbekommen und selbst wenn, dann bekommst Du sie nicht wieder fest. Es hängt also sehr vom Zustand der Antenne(n) ab, wenn sie noch recht neu sind, dann ist das kein Problem, aber die meisten sind bereits seit mehreren Jahrzehnten im Einsatz, die kannst Du nur noch absägen und mit etwas Glück wieder mit einer neuen Schelle befestigen. Daher wird wohl eine Zimmerantenne (mit regelbarem Verstärker) der einfachere, wenn auch technisch unsicherere Weg sein...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2005
  3. Tobi_Toxic

    Tobi_Toxic Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Vielen Dank für die flotte und aufschlussreiche Antwort. Mhhhh mal sehen. Meine Dachantenne wird schon noch drehbar sein. Nur macht es nicht viel sinn, wenn Sie bestimmte sender z.b. 66 nicht erkennen kann.

    Ich versuch es mal mit einer Zimmerantenne. Danke für die Info.

    Aber welche ich nehme ist egal, oder? Gibt ja auch 3 - 5 verschiedene arten.

    Tobi
     
  4. mabu

    mabu Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    München-Maxvorstadt
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Nimm eine aktive, wo man die Verstärkung regeln kann!
     
  5. forbi

    forbi Neuling

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    17
    Ort:
    D-Oberhausen/Rhld.
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Hallo,
    habe mir letzte Woche einen Phillipsreceiver nebst aktiver Zimmerantenne (im Angebot für 10 Euro) von Hama geholt.
    Obwohl das Aussehen mich zunächst abschreckte, zog das Verkäuferargument, das sie -regulierbar- die höchste Verstärkung habe und ich sie ja hinter die Gardine stellen könne;).
    Recht hatte er!

    Diese Antenne

    http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/289374.html

    wurde mir als sehr gut empfohlen und ich kann das Ergebnis nur bestätigen!

    Ciao :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2005
  6. Tobi_Toxic

    Tobi_Toxic Neuling

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    7
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Nochmals vielen Dank. Das ding schaut wenigstens aus wie eine Antenne. Danke für den Tipp.

    Tobi
     
  7. digi-pet

    digi-pet Gold Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    1.799
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    ENDLICH (!) gibts auch von oneforall (oneforall.de)
    aktive Zimmerantennen die mit Filter gegen Funk und handystörungen ausgerüstet sind als Stabantenne
    sowie in breiterer Bauform

    http://www.oneforall.de/produkte/SoundVision/sv-9310.htm

    Interessant für alle die zwar eigentlich guten Empfang
    über Zimmerantenne haben aber genervt sind
    durch Bildstörungen .....

    Die Bauart der Gitterantenne die von forbi
    emfohlen wurde ist tatsächlich immer
    wieder gelobt worden, ausserdem
    hat diese Antenne den Vorteil der extra
    teleskopstäbe die man ja
    für den VHF-Empfang braucht !

    Vielleicht lässt sich ja ein Markenhersteller
    dazu bewegen der auch einen Filter zu spendieren ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2005
  8. vsk

    vsk Senior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    151
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Wie soll das Filter gegen Störungen nützen können, die innerhalb des Fernsehkanals auftreten?
     
  9. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Es gibt bei den aktive Zimmerantennen massive Probleme mit Auserbandsignalen.
    Wenn du zb in der Nähe einen Funkamateur hast der mit 750 Watt auf 2 Meter sendet, dann ist es schnell vorbei mit DVB-T. Das Problem ist bei der RegTP in Berlin bekannt und die Hersteller wurden aufgefortert die CE Bestimmungen einzuhalten und die nicht CE konformen Antennen vom Markt zu nehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juni 2005
  10. jsffm

    jsffm Senior Member

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Frankfurt/M
    Technisches Equipment:
    VDR
    AW: Welche Antenne ist denn besser?

    Die Antenne kann vermutlich auch Kanal 66, vermutlich ist an der Antenne ein Filter angeschlossen, der Kanal 66 filtert (entfernen) oder ein Verstärker. der selektiv arbeitet (austauschen).

    MfG

    Jürgen
     

Diese Seite empfehlen