1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Welche Antenne für 740er?

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von technophil, 16. Januar 2005.

  1. technophil

    technophil Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo !

    Bin nun einige Zeit durchs Forum gegeistert, habe aber noch keine konkreten Aussagen darüber gefunden welche Antenne nun eine gute Signalqualität(?) bietet. Sprich: Ich will keine Klötzchen :) ! Wohne zwar in Berlin (Randgebiet)hab aber keine Sichtverbindung zum Abstrahlturm (Andere Seite Hochhaus).
    BItte teilt eure Erfahrungen und nennt wenn möglich Hersteller und Preis der Antennen die ihr verwendet.

    Oder muss mann zum Eigenbau greifen ? (Hatte ich nicht mal in grauer Vorzeit irgendwo einen Lötkolben?)

    Sorry wenns den Thread schon geben sollte hab ihn aber in 2 Stunden einfach nicht gefunden. Nur Leute die sich über die Empfangsqualität beschweren.

    M. f. G.
     
  2. ChiefBroady

    ChiefBroady Junior Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Welche Antenne für 740er?

    Ich benutze bei mir jetzt eine Eigenbau Koaxial-Antenne. Die hat einen etwas besseren Empfang als meine vorherige aktive Zimmerantenne.

    Der Bau ist recht einfach, und du brauchst auch keinen Lötkolben. Die Anleitung dazu findest du hier im Forum unter den Stickworten Koaxialantenne und CT (oder so, in der Suche).

    Du musst nur darauf achten, dass das Kabel möglichst stabil ist (besonders der Innenleiter sollte kräftig sein), sonst wird es schwehr beim bauen.

    Welche Antenne die beste Signalqualität hat, hängt wohl auch von deinen lokalen gegebenheiten ab. Die Selbstbau-Antenne bietet in vielen Bereichen einen guten Empfang, teils besser als gekaufte Antennen und ist zudem billiger.
     
  3. icke-01

    icke-01 Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    AW: Welche Antenne für 740er?

    Hallo,

    nachdem mein erster versuch eine Info ins Forum zu stellen warscheinlich gescheitert ist, versuche ich es noch mal. Es ging um die wahl der Antenne! Auch ich wohne in Berlin (Randgebiet) und habe eine Luftlinie bis zum Hauptabstrahlturm ca. 25 Km. Mehere VERSUCHSARTEN kamen bei mir nur noch auf eine Lösung = Zimmerantenne mit >+15 dB Verstärkung. Ich betreibe zum Testen gerade eine solche geliehende Antenne. Durch die stufenlose Verstärkung von 0-15 dB ist es interesant zu beobachten, wann die Känäle Eindeutig zu empfangen sind. Ich bin von meiner Außenantenne wieder abgekommen und habe zwei Antennenvarianten zum Testen bestellt. Da mir nur noch der am schwächsten ausgestrahlte Kanal mit (4 Sendern) fehlt, schätze ich, das mir noch ca. +5 dB Fehlen. Wen ich noch die Sicherheit bei schlecht Wetter mit zurechne werden es bestimmt auf dauer +25 dB sein. Mein späterer Vorteil ist, ich kann die Antenne im Obergeschoß in einer Zwischenwand verschwinden lassen!

    Tschau
     
  4. forst

    forst Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Welche Antenne für 740er?

    Habe nacheinander drei Antennen probiert: Hama "Butterlfy" Passivantenne, Hama silberne aktive Antenne (15 oder dB Verstärkung) und jetzt eine weitere aktive Hama-Antenne (39 dB Verstärkung). Erst mit der letzten ist der Empfang in Bremen-Stadtmitte (aber auf der dem Fernsehturm abgewandten Hausseite) akzeptabel. Ab und zu gibt es zwar auch noch Klötzchen, aber die Qualität ist besser als bei Kabel. Deutlich besser.
     
  5. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Welche Antenne für 740er?

    20 oder 35 db VV alles nur Atennenbetrug
    und Bauernfängerrei, denn diese Verstäker dinger
    ziehen auch gut Stöhrungen und Handy Wellen mit rein,
    was dann ganz schön den DVB-T Empfang schmälert.

    Eine billige 9.90 € Stabatenne tut es auch,
    ich betreibe an EINER solch einer Antenne,
    meinem Optetel PVR und dahinter meinen Neunen Siemens.
    Empfang ist bestens,
    Antenne steht bei mit auf dem Regal an der Wand.
     
  6. forst

    forst Junior Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Welche Antenne für 740er?

    Das mit den Störungen stimmt - wird vom Siemens auch angezeigt. Ohne Verstärker war bei mir der Empfang aber deutlich schlechter. Insofern kommt man an vielen Standorten nicht drumrum.
     
  7. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Welche Antenne für 740er?

    ohne Verstärker.
    ein Verstärker kann die Physik nicht aufheben,
    sei denn man hätte einen Digitalen Antennen Verstäker,
    der praktisch nur das reine Nutz Singnal erkennt
    und dieses aufwertet und verstärkt,
    so was gibt es aber nicht und so was währe auch nicht
    unter 100 € zu haben.

    Die VV Antennen können legeldlich nur
    die Kabel Verlustleistng ausgleichen,
    eine Zimmer Antenne hat meist 1 bis 2 Meter wo so gut wie keine KAbel Verluste sind.

    Du mußt eine ziemlich schlechte Antenne gehabt haben,
    sicherlich ist das Singnal mit einem Verstärker stärker,
    aber das was dort dann rein kommt,
    besteht mehr aus 20 % an Elektro Smog als Nutzsingnal.
    Daher haben auch so viele so viele Stöhrgen bei DVB-T,
    weil sich diese Leute so eine Antenne haben aufschwatzten lassen :winken:
     
  8. tommi2water

    tommi2water Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2005
    Beiträge:
    10
    AW: Welche Antenne für 740er?

    @goto2:

    Respekt, das hast Du perfekt erklärt! Hast Du da etwa beruflich mit zu tun???

    ciao,
    tommi
     
  9. WilliWichtig

    WilliWichtig Junior Member

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    20
    AW: Welche Antenne für 740er?

    Schade, dass ich goto2 nicht mehr lesen kann.

    Dieser Beitrag wird nicht angezeigt, da sich goto2 auf Ihrer Ignorier-Liste befindet.

    Vermutlich spare ich aber eine Menge Zeit.
     
  10. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Welche Antenne für 740er?

    tja und noch was , wenn die DVB-T Box etwas taub ist,
    kann ein Verstärker helfen, damit das Taube
    Teil überhaupt einen Sender bekommt,
    nur ob dass das ware ist, wegen den Störungen?
    Die VV Antennen haben alle einen s.g. BreitBand Verstärker
    mehr das billigste vom billigen drin ohne Sperr Filter.
    der das gesamte Frequenz Spektrum incl.
    Eleto Somk schön mit verstärkt,
    bei diesen Verstärkern gibt es bessere und schlechte.
    eine s.g. Gemeinschaft Antennen besteht aus mehreren Einzel SchBalBand Verstäkern die jeweils nur
    einen Kanal verstärken,
    dies ist Vorschrift.

    Das ideale wär ein Digital Antennen Verstärker,
    der nur das reine Nutz Signal erkennt und nur dieses
    verstärken würde, aber ich glaube so was gibt es nicht.

    mit VV ist eigednlich noch brachbar,
    HAMa oder oneforall also das Teil was aussieht wie eine Fußmatte, ich konnte bei dieser Antenne das Handy im abstand von 40 cm halten ohne das der DVB-T dadurch gestöhrt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2005

Diese Seite empfehlen