1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiterhin Probleme beim Streaming im EU-Ausland

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. Dezember 2018.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    96.692
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Dank der Portabilitätsverordnung gilt seit dem 1. April 2018 sollte jeder, der in Deutschland für ein Streaming-Abo zahlt, dieses innerhalb der gesamten Europäischen Union uneingeschränkt nutzen können.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Ralph66

    Ralph66 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ich finde in der EU muß alles frei aboniebar sein und zu sehen sein. Das heißt wenn ich lieber Sky Italien sehen will dann muß das gehen und alle Öffentlich Rechtliche Rundfunkanstalten müßen frei empfangbar sein, erst dann sind wir eine EU.
     
    Freakie und fernsehopa gefällt das.
  3. samlux

    samlux Platin Member

    Registriert seit:
    16. August 2004
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    480
    Punkte für Erfolge:
    93
    da stimme ich dir zu! Allerdings wird es bis dahin noch etwas dauern. Es liegt ja nicht einzig und allein an der EU sondern auch an den Content-Anbietern, der Verschlüsselung und vielen andern Faktoren. Es wird daraufhin gearbeitet einen gemeinsamen europäischen Digitalmarkt aufzubauen, aber da gibt es wie gesagt noch viele Baustellen. Es hat bereits Ewigkeiten gedauert, bis Roaming und jetzt Geoblocking (teilweise) fielen und das war erst der Anfang
     
    LizenzZumLöten gefällt das.
  4. Ralph66

    Ralph66 Senior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    tja das ist wohl leider so. was den TV markt angeht hätte gleich von anfang ang ein freiher zugang der ÖR Sender da sein müssen. das hat man leider verpasst .
     
  5. kabelanschluss

    kabelanschluss Board Ikone

    Registriert seit:
    15. August 2011
    Beiträge:
    3.403
    Zustimmungen:
    405
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    2x Samsung 4k (75) Zoll oled.
    Schon allein srf, ORF, 3 plus Usw... viele zeigen dasselbe wie RTL und pro7. Meist ohne Werbung. Schon deswegen wird es in Deutschland nie offiziell zu empfangen sein
     

Diese Seite empfehlen