1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiterer Fernseher ... Mehrfamilienhaushalt

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Schnitzler, 22. August 2006.

  1. Schnitzler

    Schnitzler Neuling

    Registriert seit:
    9. August 2004
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hi,

    da ich mich 0 mit Sat Technik auskenne, stelle ich mal meine Frage hier rein.
    Wir leben in einem Mehrfamilienhaushalt. Wir haben 2 Fernseher in der Wohnung (Haus ca. 10 Jahre alt, analog DBV-S, m.A.n. 1 Satelitenschüssel, 3 Multischalter), eins wurde extra mit einem weiterem Kabel vom "Verteiler im Keller angeschlossen. Da ich mir jetzt auch einen Fernseher zulege, würd ich gern wissen, ob ich auch ein Kabel aus dem Keller breuche (kosten?), oder ob ich z.B. das Kabel im Schlafzimmer mit eiener "Weiche" splitten kann? Das Signal muss warscheinlich per Funk in mein Zimmer übertragen werden, da mit Kabel verlegen bei uns ned so is.

    Kann bei bedarf Bilder vom "Verteiler" weiter reichen, hoff aber, dass es eine einfache Lösung gibt.

    Gruß Alexander
     
  2. hegauner

    hegauner Senior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    334
    AW: Weiterer Fernseher ... Mehrfamilienhaushalt

    DVB-S: Digital Video Brasdcasting - Satellite ; analoges DVB-S ist somit ein Widerspruch in sich (aber du kennst dich nach eigener Aussage damit auch nicht aus - macht also nichts!)
    Was meinst du damit? Normalerweise hat man davon nur einen. Hast du evtl. Typenbezeichnung? Oder meinst du damit, dass 3 Kabel in den Multischalter gehen? Und meinst du mit dem "Verteiler im Keller" den Multischalter?
    Um vernünftig arbeiten zu können, braucht jeder Receiver einen eigenen Anschluss am Multischalter. Mit einer Weiche zu arbeiten ist immer nur eine Notlösung, bei der einer der beiden Receiver aus sein sollte (sonst kommt es zu gegenseitiger Beeinflussung).
    Zur Funkübertragung gibt es Systeme, die das Audio/Video Signal weiterleiten (d.h. dein Receiver müsste im anderen Zimmer stehen / Fernbedienungssignale werden auch übertragen - allerdings sind diese Systeme störungsanfällig. Ein eigenes Kabel ist auf jeden Fall die bessere, zuverlässigere und in deinem Fall wahrscheinlich auch kostengünstigere Lösung)
     

Diese Seite empfehlen