1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.751
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mit BBC und ESPN haben erst vor kurzem zwei namhafte TV-Anstalten die Einstellung ihrer 3D-Aktivitäten angekündigt. Nun hat ein weiterer TV-Betreiber seinen Ausstieg aus dem 3D-Geschäft angekündigt. Weltweit scheint sich ein Trend abzuzeichnen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    120
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    3D Boom?
    Gab es jemals einen Boom? Wurde alles nur ein wenig hoch gebauscht.
    Im Kino mag es ja ganz witzig sein, aber doch nicht zu Hause.
     
  3. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.446
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Hab am Anfang immer mal wieder was in 3D geschaut. Mittlerweile kommt das aber so gut wie gar nicht mehr vor, obwohl Sky da bei uns vergleichsweise viel anbietet.
     
  4. snowmanch

    snowmanch Senior Member Premium

    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Ich finde am TV auch nur die 3D Filme auf BDs als sehenswert an.
    Die 3D Übertragung in der Side by Side am TV sehe nicht als optimal an.
     
  5. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.951
    Zustimmungen:
    129
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Habe auch einen 3D-Fernseher. Aber 3D nutze ich gar nicht mehr. Es ist einfach mit der Zeit langweilig.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.893
    Zustimmungen:
    3.112
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Seitens der Hersteller ja!
    Wenn für kleines Geld die 3D Funktion zusätzlich in die Geräte einbauen kann, dann tut man es natürlich auch. Leider haben die Filmstudios viel kaputt gemacht weil sie auch den letzten Mist irgendwie in Pseudo 3D konvertiert haben, um Filme die sonst niemand schauen würde irgendwie an den Mann zu bringen...

    Das teure an der 3D Technik sind nämlich nicht die Wiedergabegeräte, wirklich teuer ist der nötige Aufwand um einen guten 3D Film zu produzieren. Da viele Studios diesen Aufwand scheuen, und einfach irgendwas konvertieren und danach 3D drauf schreiben, denkt der Kunde irgendwann die Technik bringt überhaupt nichts, und ist davon enttäuscht.

    Aber selbst bei Trickfilmen ist so eine Tendenz der Vernachlässigung der 3D Technik festzustellen. Bei "Ich einfach unverbesserlich" wurde mit der Tiefe noch richtig gespielt, wie zB. bei der Pyramidenszene am Anfang, der Achterbahn, oder dem Aquarium mit Haien. Bei dem aktuellen Nachfolger fehlen diese "tiefen" Momente irgendwie. Da sind ein paar Effekte wenn Minions hinter einem Auto hängen, aber ingesamt braucht man die 3D Technik bei dem Film eigentlich nicht unbedingt.

    Der Farbfilm wäre auch gescheitert, hätte man weiter in Schwarzweiss produziert und nachträglich koloriert. Und der Tonfilm hätte sich auch nicht durchgesetzt, hätte man weiterhin stumm gedreht und Text in Zwischenblenden vorlesen lassen.

    Wenn die 3D Technik scheitert, dann an der enttäuschenden Umsetzung der Filmproduzenten! Ein 3D Film ist kein 2D Film mit zweiter Kamera und Computer!
     
  7. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.034
    Zustimmungen:
    274
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    ich denke es kommt erst in 10 jahren richtig in fahrt, ist genauso wie die umstellung in digital fernsehen und jetzt in hd fernsehen, es braucht seine zeit.

    neues ist einfach zu teuer, wenn es billiger wird wird es ne selbstverständlichkeit, aber die zeit ist noch nicht gegeben
     
  8. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Mit Ausnahme von Animationsfilmen sehe ich keinen nennenswerten Vorteil von 3D. Ich erkaufe mir den geringen Mehrwert mit einem völlig abgedunkelten Zimmer und bedingt durch Shutter mit verfälschten/getönten Farben oder eben dezimierter Auflösung bei Polarisation.

    Es ist ein Nice to Have Feature das mir aber beim nächstne TV Kauf definitiv egal wäre. Im Kino ist es zudem zu teuer und die Sitzposition selten optimal.
     
  9. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Wie billig soll denn der ganze Mist noch werden? Da muss man sich am Ende nicht wundern wenn man nur noch Elektroschrott zu kaufen bekommt...
     
  10. Richi51

    Richi51 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Dezember 2008
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Panasonic TH-46PZ80E
    SatReciver Humax PR-HD1000
    AW: Weiterer 3D-Sender geschlossen - Beginn eines Massensterbens?

    Ich warte auf die zukünftige Generation des Holografie-Fernsehens. Dann werden wir uns ein plastisches Fernsehbild ins Wohnzimmer "stellen", das wir von allen Seiten (vielleicht nicht von unten!) anschauen können und müssen keine dämlich störende 3-D-Brille aufsetzen.
     

Diese Seite empfehlen