1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weitere Schläge gegen europäische Pay-TV-Piraten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. September 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.298
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Nach Angaben des Anti-Piraterie-Verbandes AEPOC ist in Portugal ein illegales Card-Sharing-Netzwerk ausgehebelt worden. Außerdem wurde in Belgien ein Anbieter für den Handel mit illegalen Smartcards für Sky Deutschland zu einer hohen Geld- und Gefängnisstrafe verurteilt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Weitere Schläge gegen europäische Pay-TV-Piraten

    Wie kann man denn auf hoher See überhaupt Fernsehen empfangen um dort Piraterie zu betreiben? Was soll denn der Propagandabegriff "PayTV-Pirat"?
     
  3. LordMystery

    LordMystery Board Ikone

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    4.762
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: Weitere Schläge gegen europäische Pay-TV-Piraten

    Hat langsam was vom Bild Niveau, schön bescheuert diese Wortschöpfungen
     
  4. cable-guy

    cable-guy Platin Member

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    2.726
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Weitere Schläge gegen europäische Pay-TV-Piraten

    Zitat:
    "In einem anderen Fall hat das Berufungsgericht im belgischen Antwerpen die Entscheidung des Gerichts in Tongeren von 2010 bestätigt,
    welches einen Beschuldigten zu 1,85 Millionen Euro Schadenersatz und einer Haftstrafe von 18 Monaten verurteilte.
    Die Person wurde für schuldig befunden, zwischen 2006 bis 2008 nicht autorisierte Smartcards verkauft zu haben,
    mit welchen sich deutsche und österreichische Kunden unerlaubten Zugriff auf die Pay-TV-Plattform Sky Deutschland verschafft hatten. "

    1,85 Millionen Euro Schadenersatz. Das ist mal eine Hausnummer...
    Allerdings war der Shop aus Belgien hier in Deutschland wirklich sehr beliebt.
    Fast in jedem Szene-Forum haben die User Piraten-Karten von dort gekauft.
     

Diese Seite empfehlen