1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weitere DVB-T2-Kapazitäten in Hamburg ausgeschrieben

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. März 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.687
    Zustimmungen:
    368
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bundesweit wird am Mittwoch auf DVB-T2 HD umgestellt. In der Region Hamburg gibt es dagegen noch freie Plätze zu verteilen. Die Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein hat weitere Übertragungskapazitäten ausgeschrieben.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Ist SD+ dann dieses qHD :confused:
     
  3. -wolf-

    -wolf- Wasserfall

    Registriert seit:
    6. April 2009
    Beiträge:
    9.024
    Zustimmungen:
    2.713
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Dream 8000
    Dream 800
    Dream 500 HD
    VU+ Zero
    Fire TV
    2x Fire TV Stick
    Apple TV
    2x Toshiba TV
    LG TV
    Amazon Prime, netflix
    sky Abo beendet
    Vermutlich
     
    timecop gefällt das.
  4. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.297
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    quetsch HD?
     
  5. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.407
    Zustimmungen:
    1.063
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Jepp dieses Porter ääähh quarter HD, was es auf älteren Smartphones mit weniger als 5" Displays gab, das soll dann für 50" TVs reichen......:whistle:
     
  6. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    14.903
    Zustimmungen:
    731
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das kommt doch alles viel zu spät.
    Wenn die Umstellung in mehrere Stufen aufgespalten worden wäre und es eine nennenswerte Zahl von Programmen gäbe, die noch auf dem herkömmlichen DVB-T liefen, weil sie bei T2 nicht dabei sind, sähe das anders aus.
     
  7. Jonny84

    Jonny84 Gold Member

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    185
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich hoffe in Niedersachsen wird auch ausgeschrieben..
    Liest sich auf jeden Fall besser als dieses Freenet TV. Freie Wahl über SD und HD und frei oder verschlüsselt für TV-Sender..
     
  8. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    o_O
    Was genau meinst du? Hier geht es im Endeffekt um eine Frequenz, die aktuell noch von einem regionalen DVB-T-Programm belegt ist. Wenn der Sender wählt, verschlüsselt zu werden, geschieht dies natürlich via freenet.TV.

    Diese Situation gibt es auch noch in anderen Regionen, wo vornehmlich regionale Anbieter erst einmal noch via DVB-T in MPEG-2 senden, was aber langfristig absolut keinen Sinn macht, weil die Kapazitätskosten mind. 4x so hoch sind wie in gleicher Qualität über DVB-T2.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    30.119
    Zustimmungen:
    4.872
    Punkte für Erfolge:
    213
    SD+ = qHD. Wobei SD+ der wesentlich "ehrlichere" Begriff ist. Denn mit HD hat qHD schlicht nix zu tun. Und soll es auch nicht, der Standard wurde für DVB-T2 extra "erfunden" um in "nicht-HD" senden zu können. Datenrate sparen tut er nämlich nicht herausragend viel.
     
  10. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aha, wie kommt das? Ist ja wohl auch HEVC, aber progressiv im Gegensatz zum Standard-SD? Wenn die HD-Programme via DVB-T2 mit 3 Mbps auskommen, sollten doch für SD+ 1 Mbps mehr als genügen. Gut, via DVB-T hat man teilweise auch nur mit 2 Mbps gesendet in MPEG-2, was zu dieser fürchterlichen Bildqualität führte. Dafür war der Preis pro MHz aber noch teurer durch die alten Sendeparameter.
     

Diese Seite empfehlen