1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiter kein AC3 beim 9902

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von dvd-donald, 14. November 2002.

  1. dvd-donald

    dvd-donald Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Filderstadt
    Anzeige
    Hi Folks,

    nach diversen Versuchen in Sachen AC3-Ton nun die Ernüchterung.

    - AC3 Ton lässt sich bei manchen Filmen nicht aktivieren oder wird nicht
    sauber durchgeschleift. Dann hat man weder einen Ton am TV noch
    am AV-Receiver, der zwar richtig auf AC3 umschaltet aber stumm bleibt.

    - Wenn er bei einem Film sauber umschaltet (Receiver), dann wird der
    AC3 Ton in den ersten Sekunden ständig durch Aussetzer unterbrochen.
    Diese Aussetzer ziehen sich dann durch den gesamten Film in etwas
    längeren Abständen durch.

    - Aufnahmen eines Filmes mit eingeschaltetem AC3 Ton gelingen zunächst
    scheinbar. Das Betrachten einer solchen Aufnahme ist jedoch nicht möglich,
    da der Film nach kurzem Anlaufen stehen bleibt und auf normalen Empfang
    zurückschaltet. Der Ton bleibt während dieser Zeit (AC3) stumm.

    Schade, dachte schon an eine späte "Wiedergutmachung" durch Nokia für
    die Monatelangen (fast schon Jahrelangen) falschen Versprechungen.

    Ein AC3 Ton der nicht richtig funktioniert ist kein AC3 Ton, also weiterhin
    kein AC3 beim Nokia Mediamaster 9902 ver&auml (

    Gruß Manfred
     
  2. tomturbo

    tomturbo Junior Member

    Registriert seit:
    1. September 2001
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Wien
    Ich frage mich immer wieder, wie die das Testen. Bei uns Usern kommt die Software an und einen Tag später werden schon die Fehler aufgezeigt. Da heißt es immer wieder, die Software ist schon fertig muss aber noch getestet werden. Und dann 1 od. 2 Monate später kommt dann die Software raus, und einige Tage später kommen schon die Fehlermeldungen. Was Testen die wohl Monate lang?

    Gruß Tom
     
  3. countryman

    countryman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Sachsen
    Also Dolby Digital 5.1 klappt bei mir ohne Probleme! Wie gesagt DD5.1 - wird nur DD2.0 ausgestrahlt (Pro7) oder nur die Kennung (Premiere) bleibt der Ton stumm.Es ist eine reine Umschaltung zwischen MPEG und DD5.1

    Auch die Aufnahme und Wiedergabe des DD5.1 Ton funzt tadellos. Habe das soeben wieder überprüft (Premiere1-Under Control). In den Einstellungen muss aber das Tonformat Dolby Digital sein, sonst treten Probleme auf.
     
  4. Final 0815

    Final 0815 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2002
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Deutschland
    ICH WETTE DAS ES NUR AUSSETZER GIBT WEIL DEINE FESTPLATTE DIE AUFNAHMEN MITLERWEILE ZU SEHR ZERSTÜCKELT UND DIE FEHLERKORECKTUR DEINER DOLBY ANLAGE NICHT AUSREICHT:

    PS: BEI PREMIERE KANN MAN IMMER AUF DOLBY UMSCHALTEN, ABER ES WIRD NICHT IMMER IN DIESEM FORMAT GESENDET.
     
  5. dvd-donald

    dvd-donald Junior Member

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Filderstadt
    Hi Folks,

    danke für die Antworten, meine Anmerkungen im Einzelnen.

    @Counryman
    - Wie gesagt DD5.1 - wird nur DD2.0 ausgestrahlt (Pro7) oder
    - nur die Kennung (Premiere) bleibt der Ton stumm

    Schon klar, bei "nicht Senden von AC3" bleibt der Normale Ton
    trotz Umschaltung an, die Sache mit der gesendeten Kennung währe
    eine Erklärung fürs "Stumm bleiben".

    - ... Einstellungen muss aber das Tonformat Dolby Digital sein

    Welche Einstellung meinst Du da, Umschaltung mit grüner Taste
    vor der Aufnahme ? oder hab ich da was Anderes verpasst !

    @Final 0815
    - WEIL DEINE FESTPLATTE DIE AUFNAHMEN MITLERWEILE ZU SEHR
    - ZERSTÜCKELT

    Die Platte ist Leer und neu Formatiert (Original Fuzzi-Platte)!

    - UND DIE FEHLERKORECKTUR DEINER DOLBY ANLAGE NICHT AUSREICHT

    Ist nicht ganz ausgeschlossen, obwohl mein Yamaha RX V800 RDS
    ansonsten ein sehr zuverlässiges Gerät ist, werd ich aber testen.

    Gruß Manfred
     
  6. countryman

    countryman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Sachsen
    @dvd-donald
    menu-anwendereinstellungen-sprache-audioformat

    Habe übrigens einen Yamaha DSP-A595a.
     
  7. reinhold-m.essner

    reinhold-m.essner Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2002
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Jüchen
    Ich habe gestern mit meinem 9902s von Premiere 1 "Die purpurnen Füsse" mit DD5.1 aufgenommen.Obwohl im Menü der Ton dauerhaft auf DD eingestellt ist und die Festplatte leer war, kann ich den Film nicht anschauen da die Wiedergabe immer nach ca 10 sec. abbricht und zum laufenden Programm springt. Bei Aufnahmen ohne DD passiert das nicht. Die Aufnahmeart steht auf Aufnahme nicht auf Pause. Ausserdem hat er von 3 Timerprogrmmierungen nur 2 aufgenommen. durchein durchein durchein
     
  8. Euli

    Euli Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    2
    Ort:
    SH
    Das Phänomen kann ich bestätigen...
     
  9. karatom

    karatom Neuling

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    4
    Ort:
    KH
    Hallo !

    bei mir hörte ich keinen Ton, bis ich auf
    die Idee kam die Anlage mal aufzudrehen,
    Habe übrigens auch einen Yamaha DSP 595a,
    und dann kam ganz leise der Ton..
    @countryman: wie hast Du den Koaxdigital-
    ausgang verbunden ? Hatte leider durch den DVD
    keinen freien Koaxeingang und hab einen
    Konverter dazwischen..

    Gruß
    Thomas
     
  10. countryman

    countryman Junior Member

    Registriert seit:
    14. November 2002
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Sachsen
    @karatom

    MM verbunden mit Coaxialkabel von No Limit, DVD Player mit Opticalkabel von Oelbach verbunden.
     

Diese Seite empfehlen