1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von schusssel, 1. Mai 2008.

  1. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    Anzeige
    Warum schafft es KDG eigentlich nicht bei den Sendern die vom Qualitätstransponder kommen sollen (1festival, 1plus, 1extra, arte und phoenix) das Signal unverändert weiterzugeben.

    Seit dem Aufschalten im KDG Netz hier auf 458MHz, hat das anamorphe Signal die typischen weissen Striche in der ersten Zeile, wie man sie auch ab und zu bei den Privaten sieht und frueher auch bei den ÖR gesehen hat.

    Warum muessen die daran rumnässteln. Sichten die denn die Signale nicht, die die ins Kabel hauen? Gibt es dort keine Qualitätskontrolle?


    Per Mail kriegt man dann noch die Antwort es läge an meiner Hausanlage und es muesste sich ein Techniker anschauen.


    Wer von Euch hat Zugriff auf den Zuspieltransponder von KDG und kann dort mal nachschauen?


    Bei anamorphen Signalen auf einem 4:3 TV. Set Top Box Einstellung Letterbox


    Gruss
     
  2. NURadio

    NURadio Gold Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Der Tp. über 23,5° Ost soll angeblich eh bald abgeschaltet werden. Dann soll der Qualitätstransponder direkt von 19,2° Ost abgegriffen werden...
     
  3. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Arte (gerade eben in 16:9) über Sat (19,2) hats nicht.
    Dann greifen sie vermutlich die analoge Astra Variante ab, oder? Weil wenn die Quelle Astra digital wäre müssten sie das Signal ja recodieren.

    cu
    usul
     
  4. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Ich habe auch schon versucht mir zurecht zu reimen was die da machen, aber ich glaube Sie wissen es im Moment selbst nicht so genau.

    Wie gesagt das Problem besteht auf allen 5 oben genannten Programmen sobald ein anamorphes Signal gesendet wird.

    Und das ganze seit mittlerweile über einem Monat (ich glaube wir wurden am 26.3 umgestellt)


    Die noch immer vorhandenen Versionen mit der Kennung "alt" haben dieses Problem nicht.

    Ich glaube auch dass KDG da was verbockt. So kommt mit Sicherheit keiner der Sender von 19,2°.


    Das ist einfach Unfähigkeit!
     
  5. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Also ich habe weder bei arte noch bei arte-alt weiße Striche.

    Kabel Deutschland - Hamburg
     
  6. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken


    Ja nu wird es doch mal interessant!


    Wie gesagt: anamorphes Signal an einem 4:3 TV wobei die Set Top Box auf Letterbox steht.
     
  7. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Das hab ich auch. Da sind aber keine Streifen. Mit der alten D-Box hatte ich das glaube ich mal bei privaten Sendern. Aber die soll ja bei 16:9 eh Probleme haben.

    Edit: Das ist ja ein Ding. Ich war eben mal im Arbeitszimmer am Thomsen-Receiver von Kabel Deutschland ... da sind die Streifen auch. Bei meinem Topfield sind die Streifen nicht da. Allerdings ist im anderen Zimmer die Leitung/Dose nicht ganz optimal - wobei auf der Frequenz eigentlich nichts passieren dürfte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2008
  8. schusssel

    schusssel Silber Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    649
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Ich kann es leider nur mit dBoxen testen. Hab nix anderes.

    Aber meine 2er Sagem als auch die alte 1er dBox (beide mit alternativer Software, nicht original) zeigen diese Streifen an.


    Wenn selbst Dein KDG Receiver dieses Problem hat, dann muesste es denen doch auch mal langsam auffallen. ;-)



    Gruss



    Edit:

    Ein dBox Problem schliesse ich auch aus, da es auf keinem anderen ÖR Kanal sonst zu diesen Problemen kommt. Nur auf dem "neuen" 458MHz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2008
  9. freetgy

    freetgy Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2008
    Beiträge:
    124
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    das ist im videostream drin habs grad im rechner mal aufgenommen
    und das alte hat es nicht.

    braucht also nicht mit den receivern rum probieren.

    PS:
    Der neue sendet allerdings auch mit mehr datenrate 2,5-3mbit
    im vergleich alt : 1,7-2,3mbit
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2008
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Weisse Striche - KDG kriegt es technisch nicht gebacken

    Naja, einige Receiver nehmen beim Letterboxen wohl etwas mehr weg als eigendlich notwendig wäre.

    Ferner sieht man die Striche auch nicht wenn der TV Letterboxed. Die nehmen wohl auch gleich einwenig mehr weg.

    BTW: Meine D-BOX2 unter Neutrino und mein VDR zeigen generell diese Striche beim Letterboxen (früher bei den ÖRs und jetzt bei RTL2) wenn ein Sender diesen Mist macht.

    @freetgy: Klar ist das schon im Videostream. Das ist ja das Problem, das gehört da ebend nicht rein weil diese Stelle zum sichtbaren Bildbereich gehört.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2008

Diese Seite empfehlen