1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.210
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

    Ich denke hier liegt die Priorität der 82 Prozent wohl eher primär beim "Geldbeutel" als beim Klimaschutz. :D
     
  3. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

    Also ich achte ehrlich gesagt auch sehr auf den Stromverbrauch. Auch wenn ich noch nicht am Hungertuch nage. :D

    Logisch, dass ich nicht ein Gerät kaufen würde, was 200 Euro mehr kostet, aber nur 10 Euro Jahreserparnis bringt... :winken:
     
  4. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

    Beides! Gespart, und kein schlechtes Gewissen dabei haben. Und Ausnutzen der Gutgläubigkeit, damit man ohne schlechtes Gewissen
    hochpreisigere Geräte verticken kann. Die Leute haben dann eine
    Art Kredit finanziert, um die Umwelt zu schützen, auch wenn sie nicht
    wissen, ob es sich gelohnt hat.
     
  5. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

    Bei einer Waschmaschine oder einem Kühlschrank ist der Stromverbrauch tatsächlich ein extrem wichtiger Punkt, allerdings wie bereits zuvor von Paradee geschrieben, immer in Relation zum Kaufpreis.

    Bei einem Elektrogerät der Unterhaltungselektronik ist jedoch die Ausstattung, Bedienung und Qualität der Aufgabenerfüllung das wichtigste Kriterium - natürlich ebenfalls unter Berücksichtigung des Kaufpreises.

    Was nützt mir ein ein HD-Recorder, wenn er nur das Video oder S-Videosignal und die analogen Stereokanäle abgreift, dann in MPG umwandelt und abspeichert. Es sollte der originale TS-Stream aufgezeichnet werden. Ebenfalls spielt eine Rolle, wie komfortabel die Bedinung ist und welches EPG genutzt wird. Anschliessend werden vergleichbar ausgestattete Geräte preislich verglichen und darauf geachet, ob das Gerät sich optisch in den vorhandenen Gerätefuhrpark einfügt. Sollten jetzt noch mehrere Geräte mit einer preislichen Differenz von max 30 Euro in der Auswahl sein, schaut man nach dem Verbrauch.
    Nur weil er einen "echten" Ausschalter oder 0Watt-Standbye hat würde ich mir kein Recorder hinstellen, der 100 Euro teurer ist, ein miesses EPG hat und einfach nur den Stereoprologic-Ton bei der Aufnahme in 5.1 hochrechnet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2008
  6. Enny

    Enny Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    543
    Ort:
    Köthen
    AW: Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

    Hauptsache man schmeißt lustig mit Prozenten herum. Mich würde erstmal interessieren wieviele Leute befragt wurden. Zwischen 10 und 10000 besteht ein Unterschied.
     
  7. borg2

    borg2 Platin Member

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    2.562
    AW: Weihnachtseinkäufe: Geringer Stromverbrauch entscheidet

    Und wo, wäre auch noch interessant.
    Eine Umfrage bei einer Gameconvention dürfte ein anderes Ergebnis geben, wie eine Umfrage im Umfeld einer Seniorenfahrt zum Nürnberger Weihnachtsmarkt. Und beim Petersthaler Strickkreis werdender Mütter hätte man sicherlich andere Prioritäten wie bei der Versammlung der Frankfurter Grünen Liste.
     

Diese Seite empfehlen