1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiche für Arte, Phoenix, usw.

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sat-Anlage, 11. Juli 2008.

  1. Sat-Anlage

    Sat-Anlage Neuling

    Registriert seit:
    6. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo ins Forum,

    welche Einschleusweiche empfehlt Ihr um den Transponder 51 in
    eine bestehende Einkabellösung einzuspeisen?

    Die HNE Weiche soll angeblich die mit der größten selektion und der geringsten Durchgangsdämpfung sein (Teflon Basismaterial).
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2008
  2. BK100

    BK100 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    20
    AW: Weiche für Arte, Phoenix, usw.

    Test
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2008
  3. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Weiche für Arte, Phoenix, usw.

    Die Daten würden mich auch interessieren. Kennst Du diese? Gibt es einen Link zu den technischen Eigenschaften der Weiche?
    Danke
    Grautvornix
     
  4. rolko

    rolko Neuling

    Registriert seit:
    23. Februar 2007
    Beiträge:
    17
    AW: Weiche für Arte, Phoenix, usw.

    techno-com.de/shop/start.php?satanlagen_komplett_sat-_einkabelsysteme_schwaiger_ekf_100.php


    Hallo, kennt jemand dieses Teil? Habe auch diese Probleme mit diesem Einkabelmist ( Schwaiger )

    Servus Grautvornix-wie komme ich an deinen Shop. Mit beratung @ bestimmt nicht-würde mich für Deine Lösung interessieren.

    Danke im Voraus.

    Das Teil habe ich heute entdeckt-nur wo ist der Low-Eigang?
    Erweiterungsmodul für ARD für SCHWAIGER EKF 1100 (Vorsatzgerät)

    document.writeln('[​IMG]'); [​IMG]


    Dieses Erweiterungsmodul ermöglicht die zusätzliche Einspeisung aller Programme aus der ARD- Gruppe (EinsExtra, EinsPlus, EinsFestival, Arte und Phoenix) nach deren Transponderwechsel auf Astra vom 19.3.08.

    Dieses System ist ein AKTIVES System, d.h. es hat eingebaute Verstärkerstufen (bringt noch einmal zum Grundsystem ca. 4-6db hinzu !!).

    Die Erweiterungssysteme sind alle auch nacheinander in Reihe einsetzbar !

    ACHTUNG !
    Da der neue ARD- Transponder im unteren Frequenzband liegt kann dieses System NUR über ein Quattro-LNB und mit 4 Kabeln vom LNB zu dem Modul versorgt werden ! Natürlich werden die anderen Module danach dann auch über dieses LNB versorgt.
    Hersteller: DUR
    Marke: ARD Gruppe Erweiterung
    document.writeln('ArtikelNr.: ');
    ArtikelNr.:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Juli 2008
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.098
    Ort:
    Raum Stuttgart
    AW: Weiche für Arte, Phoenix, usw.

    Ein mutiger Beitrag. Demnach muss BK100 die Daten zur Verfügung haben, an die ich seit Wochen nicht ran komme. Ich bin bei HNE nämlich grandios abgeblitzt und Preisner hat zwar zugesagt, aber es ist bislang nichts gekommen.

    Also BK100, Butter bei die Fische und her mit den Daten. Und wenn die nicht kommen, hast du künftig ein kerniges Glaubwürdigkeitsproblem!

    Auch wenn Grautvornix reichlich Zeit für den Plott seiner Weiche gebraucht hat, weil der extern erfolgen musste: Andere sehen es nicht ein, dass sie die Plotts veröffentlichen!
     

Diese Seite empfehlen