1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiße Streifen Receiver->PC

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von solid2300, 26. November 2005.

  1. solid2300

    solid2300 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    Anzeige
    Hi Leute!

    Also ich habe meinen DVB-T Receiver mit dem PC per Audio-Chinch-Kabel und einem normalen Video-Chinchkabel verbunden. Beim Bild gibt es horizontale, weiße streifen - mal mehr mal weniger, die sich langsam über das Bild bewegen.

    Ich weiß, dass es was mit Masseproblemen zu tun hat. Einen Mantelstromfilter für Audio habe ich. Fürs Videokabel habe ich mir Ferritfilter gekauft ( ähnlich zu demhttp://www.rc-unionen.dk/nytforum/uploads/flybrandi/2005312123750_Ferritfilter.jpg). Habe einen Filter angebracht die Streifen verschwinden aber nicht.

    Habe ich etwas falsch gemacht bzw. wie werden die richtig angebracht?
    In Google konnte ich nicht überzeugendes finden..

    Gruß
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.304
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    Solche Feritkerne haben aber mit einem Mantelstromfilter nichts gemein und sind bei "Brummstörungen" nutzlos.

    Wenn Dein DVB-T Receiver irgendwo einen "Erdungsanschluß haben sollte, dan verbinde diesen mit einem Kabel mit dem PC Gehäuse.

    Gruß Gorcon
     
  3. solid2300

    solid2300 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    Brummstörungen habe ich ja nicht, nur diese Streifen.. Audio-Kabel habe ich mit einem richtigen Mantelstromfilter bestückt. Das Videokabel mit einem Ferritfilter

    Am Receiver (Technisat Digipal2) ist kein Erdungsanschluss.
     
  4. solid2300

    solid2300 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    Weiß keiner ein Rat?

    Help
     
  5. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    Hallo

    Dein Receiver hat vermutlich noch irgendwo eine Erdverbindung. Ist der an die Hausantenne angeschlossen ? Oder sind noch andere Geräte angeschlossen ?

    Im ersten Fall solltest du einen Mantelstromfiler für die Antenne einsetzen, im 2. Fall die Geräte abziehen !

    Jens
     
  6. solid2300

    solid2300 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    HI! Erstmal danke für die Tipps. Der DVB-T Receiver ist auch am Fernseher per Scart verbunden, der DVD Player ist per Chinch am Receiver, Receiver ist mit einer kleinen Zimmerantenne verbunden, und mit der Soundkarte des PCs per chinch.

    - Im ersten Fall solltest du einen Mantelstromfiler für die Antenne einsetzen,im 2. Fall die Geräte abziehen !

    :confused: :D Die brauche ich doch:confused:
     
  7. solid2300

    solid2300 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2004
    Beiträge:
    64
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    Hat soetwas noch keiner erlebt *heul*
     
  8. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: Weiße Streifen Receiver->PC

    Hallo

    Wenn da nix weiter dran ist und die Brummstörungen kommen trotzdem wird's schwierig - evtl. ist der Receiver oder der TV-Eingang am PC defekt. Wenn's geht mach mal einen Test mit einem Fernseher und möglichst nichts weiter dran ! Also nur Zimmerantenne, DVB-T-Receiver und Fernseher zusammenstecken.

    Hat der Digipal2 evtl. einen Schutzkontaktstecker ?

    Jens
     

Diese Seite empfehlen