1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Weiß nix---Wer hilft???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von grecc, 7. April 2007.

  1. grecc

    grecc Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bin absoluter Anfänger und hätte "zum Auftakt" natürlich
    ein paar Fragen.

    Möchte mir eine einfach zu bedienende Sat-Anlage kaufen.
    Möglichst mit Doppel-LNB.(digital)

    Es sollte so sein, das ich ein Fernsehprogramm sehen kann,
    das andere aufzeichnen,später anschauen und bei Bedarf
    auf eine externe Festplatte (bestens über USB),
    und/oder auf den PC überspielen kann.
    Gibt es da Schwierigkeiten beim Bearbeiten, haben die einzelnen
    Hersteller eigene Dateiformate (Festplattenreceiver)?

    Ist ein Festplattenreceiver überhaupt sinnvoll, oder empfiehlt sich
    eine externe TV-Karte für den PC?

    Welche Erfahrungen gibt es zu WIN-TV (sollte analog-digital-dvbt sein)
    Viele Fragen---ich weiß,(nix), aber jetzt schon ´mal
    VIEEEEEEEEEEEEELEN DANK!!!!!!!!!!!--------grecc
     
  2. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Weiß nix---Wer hilft???

    Hi,

    Nö. Die nehmen alle das auf, was gesendet wird, also den TS.

    Kommt drauf an. Willst du oft Sachen aufnehmen, wenn du nicht zu Hause bist ? Dann wäre ein Festplattenempfänger die bessere Wahl, finde ich. Auf jeden Fall musst du bei der Wahl drauf achten, dass er entsprechende Anschlüsse hat, um die Aufnahmen auf den PC zu kopieren. Auf keinen Fall solchen Premierezertifizierten Müll, weil bei denen klappt das nicht.

    Aber wenn TV-Karte, würde ich sowieso eine interne nehmen. Aber ok, das muss jeder selber wissen, von der Funkionalität her ist es egal ob intern oder extern.

    Du brauchst ohnehin zwei Sat-Empfänger, oder einen sog. Twin-Receiver, um ein Programm zu sehen und ein anderes aufzunehmen.

    Warum das ? Analog bedeutet nur Analog-Kabel und Analog-Terrestik, aber nicht Analog-Sat, d.h. analog würde dir nix bringen.
    DVB-T ist Digital-Terrestrik, aber wenn du Sat hast, brauchst du ja keine DVB-T, sondern eine DVB-S Karte.
    Es gibt zwar von Hauppauge eine Karte die DVB-T, DVB-S, DVB-S2 und Analog-T/C kann, aber die ist auch entsprechend teurer. Eine reine DVB-S-Karte wäre vielleicht besser.

    The Geek
     
  3. grecc

    grecc Neuling

    Registriert seit:
    7. April 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Weiß nix---Wer hilft???

    Hi Geek,

    thx fürs schnelle Antworten.

    Habe ein Problem: Ich möchte zwischen zwei Wohnungen
    kombiniert aufnehmen und speichern können.

    In der einen darf ich von analog-Sat auf digital-Sat umrüsten!
    In der anderen (70km entfernt) darf keine Sat-Schüssel montiert
    werden, und es steht nur ein analoges Kabel-Signal und ein Labtop
    zur Verfügung, deswegen dachte ich an eine TV-Karte!
    Können die das Kabelsignal digital wandeln??

    Ok, nen Festplattenreciever würd ich mir auch noch holen,
    es geht mir jetzt darum, die Daten von der einen Wohnung
    in die andere mit externer Festplatte "mitnehmen" zu können!

    Welche Hardware könnt Ihr mir denn empfehlen?
    Terrestrich digital nur deshalb, um für die Zukunft über die externe
    PC-TV Karte in der einen Wohnung auch digital empfangen zu
    können.

    Ganz genau----ich möchte keinen premiereverseuchten Müllreciever!!!
    Was empfehlt ihr mir, es soll Qualität sein, dann erst kommt
    der Preis und einfach zu handhaben.

    Nochmal Vielen Dank------grecc
     
  4. cocofixx

    cocofixx Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    201
    AW: Weiß nix---Wer hilft???

    Schau mal, es gibt hier auch ein Einsteiger-Forum.

    (soll keine oberlehrerhafte Anweisung sein, sondern lediglich ein Tipp):LOL:
     
  5. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Weiß nix---Wer hilft???

    Ah, verstehe.

    Okay, da würde eine DVB-S/Analog-TV-Karte Sinn machen. DVB-S/DVB-C Kombikarten gibt es keine.

    Klar. Können alle. Sonst würde es mit einem PC gar nicht funktionieren ;)

    Verstehe. In dem Fall macht eine USB-Lösung am meisten Sinn. Aber welches Gerät DVB-S/-T/Analog kann, kann ich dir leider nicht sagen, kenne mich mit den externen TV-Karten nicht so aus.

    The Geek
     
  6. Schwalbe

    Schwalbe Gold Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Philips 42 PFL 7665H
    Philips HTS 8562
    Vu+ Duo
    Edision Pingulux
    Sky Komplett incl. HD
    HD+
    AW: Weiß nix---Wer hilft???


    Das ist nicht ganz korreckt. Es gibt Kombi Karten die sowohl DVB-S und DVB-C verarbeiten können.

    mfg
    schwalbe818
     
  7. The Geek

    The Geek Platin Member

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    2.627
    AW: Weiß nix---Wer hilft???

    Wirklich ? Welche denn ?

    The Geek
     

Diese Seite empfehlen